Amra Sadikovic

Aus in Rabat - voller Fokus auf das French Open

Obwohl ich mich hier in Rabat von Anfang an gut und wohl fühlte, muss ich mit zwei Niederlagen und einem Sieg nach Hause fliegen. Heute hiess es im Doppel-Viertelfinale Endstopp. Wir unterlagen der Paarung Georgina Garcia Lopez (ESP) und Alexandria Naydenova (BUL) knapp in drei Sätzen mit 6:1 5:7 und 8:10. Morgen werde ich das Racket auf die Seite legen und den Tag ausserhalb von den Plätzen geniessen ! Am Freitag geht es wieder zurück in die Schweiz, wo ich am Samstag bereits das Training wieder aufnehmen werde und mich für das French Open vorbereiten werde. Dieses beginnt am 17.Mai 2016 ! Davor werde ich noch ein mit 50 000$ dotiertes Vorbereitungsturnier in Frankreich spielen. Obwohl Rabat nicht gerade nach Wunsch verlaufen ist, freue ich mich auf den Vorbereitungsblock. Ich bin motiviert hart zu arbeiten und freue mich bereits jetzt auf meinen nächsten Einsatz ! mehr >>
26.04.2016
Unser erster gemeinsamer Sieg !.jpg

Rabat (MAR) : Erfolgreicher Tag

Marina Melnikova (RUS) und ich spielten zum ersten Mal überhaupt miteinander Doppel. Gestern trafen wir auf die Paarung Polina Leykina (RUS) und Yulia Putintseva (KAZ). Abgesehen von den zwei drei Verständigungsproblemen zu Beginn spielten wir ein gutes Doppel und holten den Sieg mit 7:5 und 6:3. Morgen treffen wir auf Georgina Garcia Lopez (ESP) und Alexandina Naydenova (BUL) mehr >>
24.04.2016
Frühes Aus in der Einzelkonkurrenz !.jpg

Rabat (MAR) : Aus in der Einzelkonkurrenz

Ich musste mich heute gegen die Spanierin Georgina Garcia Lopez in zwei Sätzen geschlagen geben. Ich unterlag ihr mit 4:6 und 3:6. In beiden Sätzen konnte sie mir den Aufschlag abnehmen. Zudem schlug sie sehr gut auf, was es mir sehr schwer machte sie zu breaken. Morgen geht es bereits weiter in der Doppelkonkurrenz. Meine Partnerin Marina Melnikova (RUS) und ich treffen auf die Paarung Poina Leykina (RUS) & Yulia Putintseva (KAZ). mehr >>
23.04.2016
Das Turnier von Rabat geht für mich am Sonntag los !.jpg

Rabat (MAR) : Erstes Spiel am Sonntag

Seit gestern steht fest, wann ich und gegen wen ich am Sonntag antreten werde. Ich darf mich bei dem mit 250 000$ dotierten Turnier von Rabat durch die Qualifikation kämpfen und treffe auf die Siegerin der Begegnung Michaela Honcova (SVK) & Georgina Garcia Perez (ESP). mehr >>
21.04.2016
Wir sind in Rabat angekommen !.jpg

Rabat (MAR) : WTA 250 000$

Wir sind gestern kurz vor Mitternacht in Rabat angekommen. Heute geht's auf die Anlage. Dort werden wir eine längere Einheit auf dem Platz absolvieren und danach noch im Konditionsbereich arbeiten. Das Turnier von Rabat ist wieder mit 250 000$ dotiert und beginnt am Samstag (Qualifikation). Wann und auf wen ich treffe, wird am Freitag bekannt. mehr >>
18.04.2016
Amric.jpg

Nächstes Turnier in Rabat (MAR)

Ich bin gestern in der Schweiz gelandet. Heute lege ich einen trainingsfreien Tag ein und geniesse die Zeit mit meiner Familie. Ab morgen werde ich das Training wieder aufnehmen und mich für mein kommendes Turnier in Rabat vorbereiten. Das Turnier ist Turnier auf WTA Stufe und mit 250000$ dotiert. Beginn : am Samstag. Auch freue ich mich mitzuteilen, dass ich in der Weltrangliste wieder einen Sprung gemacht habe. Ich gehöre nun zu den 150 besten Spielerinnen der Welt und bin so hoch platziert wie noch nie zuvor ! mehr >>
15.04.2016
Meine Turnierserie geht nun zu Ende ! Morgen geht es zurück in die Schweiz..jpg

Bogota (COL) : Der Turnierblock geht zu Ende

Leider muss ich mich heute vom Turnier in Bogota verabschieden. Im Einzel unterlag ich der Spanierin Silvia Soler - Espinosa knapp in zwei Sätzen mit 4:6 und 4:6. Auch im Doppel hiess es im Halbfinale leider Endstopp. Somit ist meine Turnierserie zu Ende. Morgen werden mein Coach und ich wieder zurück in die Schweiz fliegen und dann bald wieder das Training aufnehmen, denn am kommenden Wochenende werde ich in Rabat (Marokko) bereits wieder im Einsatz stehen. Das Turnier von Marokko ist auch ein Turnier auf WTA Stufe und mit 250 000$ dotiert. mehr >>
14.04.2016
Einzug ins Viertelfinale geschafft !.jpg

Bogota (COL) : Einzug ins Viertel -und Halbfinale geschafft !

Der heutige Tag war für mich erfolgreich. Zuerst setzte ich mich gegen Rebecca Peterson (WTA 134) in zwei Sätzen mit 6:4 und 6:4 durch und zog ins Viertelfinale ein ! Auch im Doppel waren meine Partnerin Maria Sanchez (USA) und ich erfolgreich. Auch dort setzten wir uns gegen die Paarung Silvia Soler-Espinosa / Anna Tatishvili (ESP/USA) in drei Sätzen mit 3:6 6:3 und 10:5 durch. Somit stehen wir in der Doppelkonkurrenz im Halbfinale. Im Einzel treffe ich morgen auf die Spanierin Silvia Soler-Espinosa. mehr >>
13.04.2016
Verdienter Sieg nach über zwei Stunden ! .jpg

Bogota (COL) : Die Nummer 77 der Welt ausgeschaltet

Ich kann mich wieder über einen guten Sieg freuen. Ich setzte mich gegen die Nummer drei des Turniers und die Nummer 77 der Welt durch. Das Spiel gegen die Einheimische Mariana Duque-Marino verlangte alles ab. Ich spielte nicht nur gegen sie, sondern auch gegen das ganze Publikum. Mariana startete gut und ich hatte Mühe in das Match zu finden. So geriet ich 3:6 1:4 in Rückstand ! Ich wusste, jetzt musste etwas passieren sonst bin ich weg. Ich kämpfte mich zurück und suchte so oft wie möglich das Netz auf und dafür wurde ich belohnt. Mir gelang es nach etwas mehr als zwei Stunden das Spiel zu drehen und für mich zu entscheiden 3:6 7:6 (5) 6:4 ! Morgen treffe ich auf Rebecca Peterson (SWE) . mehr >>
12.04.2016
Aufgrund des Regens mussten die Spiele auf morgen verschoben werden ! .jpg

Bogota (COL) : Match wegen Regen verschoben

Mein heutiges Einzel wurde aufgrund des Regens auf morgen verschoben. Ich hoffe, dass morgen ab 10:30 Uhr das Wetter hält und ich mein erstrunden Spiel im Einzel bestreiten kann ! mehr >>
11.04.2016
Erster Sieg auf WTA Stufe !.jpg

Bogota (COL) : Erster Sieg im 2016 auf WTA Stufe !

Heute konnte ich an der Seite von Maria Sanchez (USA) meinen ersten Sieg im 2016 auf WTA Stufe feiern. Wir besiegten die starke Paarung Dominguez Lino / Mariana Duque-Marino (ESP / COL) in drei spannenden Sätzen mit 4:6 6:3 und 10:7 ! Ich bin mit meiner heutigen Leistung zufrieden und bin für mein Einzel morgen positiv gestimmt. Um ca 13:30 Uhr werde ich auf dem Center Court im Einsatz stehen und dies wieder gegen Mariana Duque-Marino (COL). mehr >>
10.04.2016
Der Center Court von Bogota !.jpg

Bogota (COL) : Das WTA Turnier von Bogota beginnt !

Das Tableau ist ausgelost und es steht fest, wann und gegen wen ich antreten werde. Morgen um 14 Uhr eröffnen meine Doppelpartnerin Maria Sanchez (USA) und ich auf dem Center Court die Partie gegen Lourdes Dominguez Lino / Mariana Duque-Marino (ESP / COL). Im Einzel treffe ich am Dienstag ebenfalls auf Mariana Duque-Marimo (COL), die Nummer drei des Turniers. mehr >>
08.04.2016
Heute Nachmittag war ein trainingsfreier Nachmittag. Ich konnte abschalten und Energie tanken !.jpg

Bogota (COL) : Qualifikation bleibt mir erspart

In den letzten drei Tagen haben wir das Volumen hochgeschraubt und auch intensiv trainiert. Ich wusste, dass es wichtig ist, gleich zu Beginn viele Bälle zu schlagen. Denn das Atmen hier fiel mir aufgrund der Höhe(2600m ü.M) zu Beginn schwer. Doch ich muss sagen, dass ich mich von Einheit zu Einheit besser fühle. Heute Nachmittag war dann was das Training angeht Pause angesagt. Wir fuhren in die Stadt, schalteten ab und sammelten Energie für die kommenden Tage. Da ich vorgestern noch ins Hauptfeld gerutscht bin, bleibt mir die Qualifikation erspart und so habe ich nochmals zwei Tage mehr Zeit mich vorzubereiten. Dies ist mein erstes Turnier auf WTA Stufe, bei welchem ich direkt im Hauptfeld starten werde. Turnierstart : Dienstag oder Mittwoch ! mehr >>
07.04.2016
Ich bin stolz darauf wieder die Nummer vier der Schweiz zu sein !

Neu : Die Nummer vier der Schweiz !

Ich freue mich mitteilen zu können, dass ich seit dem 1.April 2016 wieder zu den vier besten Tennisspielerinnen der Schweiz gehöre. Ich konnte mich vom 6.Platz auf den 4.Platz verbessern und darüber freue ich mich sehr ! Dies ist ein weiterer Fortschritt seit meinem Comeback im letzen Jahr (Juni). Darauf lässt sich aufbauen. mehr >>
05.04.2016
Wir sind gestern Abend in Bogota angekommen !.jpg

Bogota (KOL) : Noch einmal Gas geben !

Mein Coach Muhi und ich sind gestern Abend spät in Bogota gelandet. Heute morgen haben wir eine Einheit im Fitness absolviert und am Nachmittag geht es auf die Anlage, wo ich wieder auf rotem Sand spielen werde. Ich bin froh, dass wir genug früh angereist sind. So bleibt mir genug Zeit mich an die Höhe zu gewöhnen. Das WTA Turnier ist mit 250 000$ dotiert und beginnt am Samstag (Qualifikation). Dies ist mein letztes Turnier dieses Trips und ich freue mich nochmals antreten zu dürfen und bin gespannt was mich erwartet . Auch freue ich mich, dass ich seit gestern auf Position 169 der Weltrangliste geführt werde, was mein bisheriges Bestranking ist. Eine zusätzliche Motivation hier nochmals alles zu geben ! mehr >>
03.04.2016
Kurzer Aufenthalt in Charleston - nächster Halt Bogota (KOL).jpg

Charleston (USA) : Kurzer Aufenthalt in Charleston

Wir sind am Samstagabend nach erst 13 Stunden Autofahrt in Charleston angekommen. Die Fahrt dauerte aufgrund des Staus und der vielen Unfälle doppelt so lange wie geplant. Deshalb konnte ich am Samstag leider nicht mehr trainieren und stand am Sonntag bereits im Einsatz. Ich unterlag der Slowakin Kristina Kucova in zwei Sätzen und musste mich also schon vom Turnier in Charleston verabschieden. Zum ersten Mal fühlte ich mich erschöpft und war nicht fähig am Sonntag richtig aufzudrehen. Morgen lege ich einen trainingsfreien Tag ein und trete die Reise nach Bogota (KOL) an. Dort werde ich ein mit 250 000$ dotiertes WTA Turnier spielen. Dies wird mein letztes Turnier dieses Trips sein. Die Qualifikation beginnt erst am Samstag was bedeutet, dass ich genug Zeit habe um mich auf das Turnier vorzubereiten. Ich werde noch einmal richtig Gas geben und bin gespannt was mich erwartet ! mehr >>
31.03.2016
Knapp am Sieg vorbei!.jpg

Osprey (USA) : Nur knapp an der Nummer 60 der Welt gescheitert !

Viel fehlte heute nicht für den Sieg. Madison, die Nummer eins des Turniers und Nummer 60 der Welt, spielte von der Grundlinie stark auf. Ich konnte dagegen halten und mir den ersten Satz mit 7:6 (4) sichern. Im zweiten Satz war es wieder umkämpft und viele Games gingen über Deuce. Ich holte zwar einen 5:3 Rückstand auf, verlor aber den Satz mit 7:5. Im dritten Satz startete ich schwach und geriet 3:0 in Rückstand. Von da an ging jedes Game über Deuce und war sehr umkämpft. Ich hatte bei 0:3 zwei Bälle zum 1:3 konnte sie aber nicht verwerten und so ging Madison mit 4:0 in Führung. Das selbe im fünften Game. Auch hier hatte ich wieder Chancen das Game für mich zu entscheiden und auch hier wollte es nicht sein. Schlussendlich verlor ich das Match mit 7:6 5:7 0:6. Auf der einen Seite ist die Niederlage sehr schmerzhaft, denn dieses Match hätte genau so gut ich nach Hause bringen können. Auf der anderen Seite zeigt mir dieses Spiel, dass ich definitiv mit den Besten der Welt mithalten kann und auch gewinnen kann. Ich werde viel aus diesem Spiel mitnehmen und versuchen, in Charleston beim WTA Turnier es besser zu machen. Morgen früh werden mein Coach Muhi und ich die Reise nach Charleston (7h Fahrt) antreten und am späteren Nachmittag noch eine Einheit auf den Plätzen von Charleston absolvieren. mehr >>
31.03.2016
Die erste Runde im Haupttableau ist erfolgreich überstanden ! .jpg

Oprey (USA) : Weiter geht's !

Die erste Runde im Hauptfeld ist erfolgreich überstanden. Ich konnte mich gegen die Belgierin An-Sophie Mestach in zwei Sätzen mit 6:4 und 7:5 durchsetzten. Abgesehen von den ein zwei Up&Downs muss ich sagen, dass ich mit meinem Spiel zufrieden bin. Morgen treffe ich um 10 Uhr auf die Nummer eins des Turniers Madison Brengle (USA). mehr >>
29.03.2016
Mein Coach Muhi ist heute in Florida angekommen und wird mich von nun an 100%ig unterstützen ! .jpg

Opsrey (USA) : ITF 50000$ - Qualifikation erfolgreich überstanden !

Heute konnte ich mich nach 1:4 Rückstand zurück kämpfen und mich richtig ins Match hineinspielen. Das Kämpfen wurde belohnt und ich holte den ersten Satz mit 7:5. Dies hinterliess Spuren bei Taylor, der ehemaligen Top 100 Spielerin. Ich spürte das und versuchte im zweiten Satz gleich zu Beginn nachzulegen. Dies gelang mir sehr gut. ich holte das Match mit 7:5 und 6:0. Morgen treffe ich auf An-Sophie Messtuch (BEL) mehr >>
28.03.2016
Ich bin mit dem heutigen Spiel zufrieden ! .jpg

Osprey (USA) : Klarer Sieg

Im heutigen Mach liess ich nicht viel anbrennen. Ich dominierte von Anfang an das Spiel und holte mir den Sieg mit 6:2 6:3. Ich bin froh, dass ich konstant gut durchspielen konnte und so meinen Rücken schonen konnte. Morgen treffe ich in der lezten Qualifikationsrunde auf Taylor Townsend (USA) mehr >>
27.03.2016
Die erste Runde im Qualitableau ist überstanden !.jpg

Osprey (USA) : Erste Qualifikationsrunde überstanden

Das erste Spiel hier in Osprey ging für mich positiv aus. Nachdem ich etwas schwach gestartet bin und 1:3 zurück lag, konnte ich mich spielerisch steigern und das Blatt in die Hände nehmen. Ich holte mir nach 1.5h den Sieg mit 6:3 6:4 . Ich bin froh, dass mein Rücken gut mitgemacht hat und hoffe, dass es morgen genau so weitergeht. Ich treffe morgen um ca 11:30 Uhr auf die Amerikanerin Ellie Halbauer. mehr >>
26.03.2016
Ich bin heute Nachmittag nach zwei Stunden Fahrt angekommen und hoffe morgen wieder richtig Gas geben zu können !.jpg

Osprey (USA) : ITF 50 000$

Ich bin heute nach zwei Stunden Autofahrt in Osprey angekommen. Morgen um ca 13:00 Uhr werde ich mein erstes Match im Qualifikationstableau bestreiten. Ich habe heute einen Ruhetag eingelegt und alles daran gesetzt meinen Rücken wieder in Form zu bringen. Ich fühle mich schon um einiges besser und werde morgen versuchen Gas zu geben ! mehr >>
25.03.2016
Rücken macht Strich durch die Rechnung ! .jpg

Naples (USA) : Rücken macht Strich durch die Rechnung

Das heutige Match war aus meiner Sicht leider nur ein Krampf. Ich spürte am Morgen bereits ein Ziehen vom Nacken runter zum Rücken. Obwohl ich mich richtig gut aufgewärmt hatte, verspürte ich gegen Ende des ersten Satzes einen stechenden Schmerz im Rücken. Ich liess mich danach behandeln und versuchte mich nochmals durchzukämpfen. Leider ohne Erfolg. Nach knapp einer Stunde verliess ich den Platz mit 1:6 und 1:6. Gleich danach suchte ich den Turnier Arzt auf. Dieser bestätigte mir, dass es nichts "Schlimmes" ist. "Nur" eine Muskelverhärtung, welche zu einer Blockade im Rücken führte. Nun setzte ich alles auf die Karte Regeneration und hoffe, dass ich am Sonntag in Osprey wieder antreten kann ! mehr >>
24.03.2016
Einzug ins Viertelfinale ist geschafft ! .jpg

Naples (USA) : Einzug ins Viertelfinale geschafft

Ich konnte mich im heutigen Spiel steigern. Ich war stets in Führung und liess Sandra Samir (EGY) nicht all zu viele Chancen. Beim Spielstand von 5:3 im zweiten Satz konnte ich meinen dritten Matchball verwerten und mich über den Einzug ins Viertelfinale freuen. Dort treffe ich morgen um 11 Uhr auf die Ukrainerin Elizaveta Ianchuck. mehr >>

Bericht vom 23.März 2015 im Blick, 24.03.2016

Drücke auf "mehr" um den Bericht zu lesen mehr >>
24.03.2016
Erstes Spiel und erster Sieg auf Sand !.jpg

Naples (USA) : Erstes Spiel und erster Sieg auf Sand

Ich bin in Naples gut gestartet. Ich konnte mich gegen die gut aufspielende Amerikanerin Asia Mohammad in drei Sätzen mit 6:4 5:7 und 6:1 durchsetzen. Dies war mein erstes Match auf Sand und ich bin für den Anfang ganz zufrieden. Morgen treffe ich um 13:00 Uhr auf Sandra Samir (EGY). Dies wird unsere erste Begegnung sein. mehr >>
22.03.2016
Am Mittwoch beginnt das Turnier für mich. Ich freue mich auf mein erstes Spiel auf Sand ! .jpg

Naples (USA) : Gegnerin ist bekannt

Am Mittwoch geht das mit 25000$ dotierte Turnier von Naples los. Ich treffe in der ersten Runde auf die Amerikanerin Asia Muhammad. Ich kenne Asia gut, gespielt haben wir jedoch noch nie gegeneinander. Wann das Spiel genau stattfindet, werde ich morgen im Verlauf vom Tag erfahren. mehr >>
19.03.2016
Es war schön Patty wieder einmal zu sehen und mit ihr zu trainieren !.jpg

Bald geht es los !

Die Vorbereitungen verlaufen auch hier gut. Zu Beginn hatte ich etwas Mühe mit der Wärme, dies wurde aber von Training zu Training besser. Heute habe ich eine längere Einheit auf dem Platz absolviert und danach ging es noch ins Gym. Die Anlage ist wunderschön und riesig. Insgesamt 32 Plätze gibt es, davon sind vier Hartplätze und der Rest alles Sand. Ich fühle mich soweit gut und freue mich auf mein erstes Spiel, welches am Dienstag oder Mittwoch stattfindet. mehr >>
17.03.2016
Mein erstes Frühstück im wunderschönen Naples !.jpg

In Florida gut angekommen !

Ich bin heute morgen nach 25 Stunden Reisezeit in Napels (Florida) angekommen. Ich wurde von meiner Gastfamilie, bei welcher ich während des Turniers bleiben werde, abgeholt. Nach dem gemeinsamen Frühstück ging ich 40min joggen und konnte Naples ein wenig unter die Lupe nehmen. Es ist einfach wunderschön hier und ich schätze es sehr hier sein zu dürfen ! Am Nachmittag werde ich bereits auf dem Platz stehen und trainieren. Meine ehemalige Fed Cup - Partnerin Patty Schnyder ist auch hier und wir werden am Nachmittag gemeinsam trainieren. mehr >>
14.03.2016
Noch eine Schenelligkeitseinheit auf dem Platz bevor es nach Florida geht !.jpg

Am Mittwoch geht's los

Heute morgen um 8 Uhr hatte ich meine letzte Schnelligkeitseinheit auf dem Platz. Mein Konditrainer Christoph Biaggi (Swiss Tennis) hat nochmals alles von mir abverlangt und mir grünes Licht für die kommenden Turniere gegeben. Morgen Vormittag werde ich noch ein Tennistraining absolvieren und am Nachmittag noch die letzten Dinge erledigen bevor es am Mittwoch nach Amerika geht. Ich fühle mich bereit und freue mich sehr auf die kommenden Turniere. Mein Coach Muhi wird in der zweiten Woche dazu stossen und mich auf der ganzen Tour begleiten. Ich bin gespannt was diese Zeit bringt ! mehr >>
10.03.2016
Ich bin mit meiner bisherigen Sandplatz Vorbereitung zufrieden .jpg

Erstes Sandplatz Turnier beginnt bald

Seit letzte Woche laufen die Vorbereitungen für die kommenden Turniere auf Sand. Die Umstellung verlief bisher gut. Das Rutschen und Abdrücken fühlt sich von Tag zu Tag besser an. Trotzdem aber bin ich froh, dass ich genug früh mit der Vorbereitung begonnen habe, denn das Spielen auf Sand erfordert mehr Kraft und hinterlässt, vor allem zu Beginn, mehr Muskelkater :) Ich werde bis und mit nächsten Dienstag zu Hause mit meinem Coach Muhi trainieren. Am Mittwoch in einer Woche fliege ich dann zu meinen ersten Standplatz Turnieren in diesem Jahr. Die ersten zwei Turniere finden in Florida (Naples,Ospray) statt und sind mit 25 000$ und 50 000$ dotiert. Im Anschluss werde ich noch ein WTA Turnier in Charleston spielen, ehe es weiter nach Bogota (COL) geht. Insgesamt werde ich fünf Wochen auf Tour sein. Ich freue mich auf diese Zeit und auf meine ersten Spiele auf Sand ! mehr >>
01.03.2016
Ich konnte jetzt zwei Tage abschalten und die Zeit mit meiner Familie geniessen. Nun freue ich mich wieder das Training aufnehmen zu können. 
jpg

Neues Bestranking und erste Grand Slam Teilnahme seit Comeback

Gestern und heute lege ich einen trainingsfreien Tag ein und setze alles auf die Karte Regeneration. Morgen ab 7:00 Uhr werde ich bereits wieder auf dem Platz stehen und mich für die kommende Sandplatzsaison vorbereiten. An dieser Stelle freue ich mich, mitteilen zu können, dass ich neun Monate nach meinem Comeback bereits zu den besten 200 Spielerinnen der Welt gehöre und auch gleichzeitig mein neues Bestranking (WTA 175) erzielt habe. Aufgrund meiner Leistungen in den vergangenen Monaten und dem Turnier von Kreuzlingen, werde ich in diesem Jahr definitiv mein erstes Grand Slam (French Open in Paris)bestreiten dürfen. Darüber freue ich mich sehr ! mehr >>
28.02.2016
Nach diesem Turnier werde ich wieder einen Sprung in der Weltrangliste machen und darüber freue ich mich sehr !

Kreuzlingen (SUI) : Knapp am Turniersieg vorbei

Viel hat heute nicht gefehlt. Ich unterlag der Nummer zwei des Turniers Kristyna Pliskova (CZE) in zwei Sätzen mit 6:7 und 6:7. Es war ein gutes Spiel von beiden Seiten. Kristyna war aber diejenige, die besser aufgeschlagen hat und das war Match entscheidend. Trotzdem war es eine gute und erfolgreiche Woche für mich. Ich werde in der Weltrangliste wieder einen Schritt nach vorne machen und mit höchster Wahrscheinlichkeit mein neues Bestranking erreichen. Klicke auf " mehr " um den Bericht zum Turnier und meinen weiteren Plänen zu lesen. mehr >>
27.02.2016
Ein harter aber erfolgreicher Tag ist vorbei !

Kreuzlingen : Turniersieg im Doppel - Finaleinzug im Einzel

Heute konnte ich mit Antonia Lottner meinen ersten Turniersieg im Doppel feiern. Wir setzten uns im Finale gegen die Paarung Lukas Tena (CRO) & Bernarda Pera (USA) in drei Sätzen mit 5:7 6:2 und 10:5 durch. Auch im Einzel konnte ich mich über einen hartumkämpften und verdienten Sieg freuen. Ich setzte mich gegen die Russin Ekaterina Aleksandrova in drei Sätzen durch und dies nach 2:5 Rückstand im dritten und entscheidenden Satz. 5:7 6:3 7:6 (3). Morgen um 12 Uhr findet das Finale statt. Dort treffe ich auf die Nummer zwei des Turniers Kristyna Pliskova (CZE) mehr >>
26.02.2016
Ein erfolgreicher Tag heute !.jpg

Kreuzlingen (SUI) : Einzug ins Halbfinale nach zwei abgewehrten Matchbällen !

Ich stehe bei dem mit 50 000$ dotierten Turnier von Kreuzlingen im Halbfinale. Ich setzte mich heute in drei Sätze gegen Ivana Jorovic (SRB) mit 6:3 3:6 und 7:6 (9:7) durch. Ivana kam im Tiebreak beim Spielstand von 6:4 aus ihrer Sicht zu zwei Matchbällen. Diese wehrte ich stark ab und erspielte mir danach selbst einen Matchball, welchen ich verwertete. Morgen geht es um 12:00 Uhr los. Dort treffe ich auf Ekaterina Alexandrova (RUS). Auch im Doppel waren Antonia Lottner und ich gut drauf. Wir spielten uns problemlos ins Finale. Dieses findet morgen nach meinem Einzel statt. mehr >>
25.02.2016
Guter und wichtiger Sieg gegen die Nummer drei des Turniers Tamira Paszek (AUT, WTA 120)

Kreuzlingen (SUI) : Einzug ins Viertelfinale geschafft

Das heutige Match gegen Tamira Paszek (AUT), der ehemaligen Nummer 25 der Welt , war sehr gut. Ich dominierte den ersten Satz und holte mir diesen mit 6:3. Im zweiten Satz waren die Games sehr umkämpft und trotzdem geriet ich 0:4 in Rückstand. Ich blieb dran und spiele Punkt für Punkt und holte den zweiten Satz noch mit 7:5 und zog ins Viertelfinale ein. Im Doppel trafen wir auf die Paarung Witthöfft (GER) & Paszek (AUT). Und auch da konnten wir uns mit einem drei Satz Sieg über den Einzug ins Halbfinale freuen. 3:6 6:1 10:3. Morgen treffe ich im Einzel auf Ivana Jorovic (SRB). Das Doppel Halbfinale findet anschliessend, nach einer Pause, statt. mehr >>
24.02.2016
Ich freute mich über die Unterstützung meiner Eltern, meines Coaches Muhi und meinen Freunden Ernst und Ramona !.jpg

Kreuzlingen (SUI) : Gutes Auftaktspiel

Das heutige Match zwischen Anna und mir war gut. Ich gewann den ersten Durchgang mit 6:3. Im zweiten Satz wurde es enger. Anna servierte zwar sehr gut trotzdem aber konnte ich beim Spielstand von 4:4 sie breaken und dann das Match nach Hause servieren. 6:3 6:4 ! Morgen treffe ich um ca 12:30 Uhr auf die Österreicherin Tamara Paszek. Im Anschluss findet, nach einer Pause, noch das Doppel statt. mehr >>
23.02.2016
Meine Partnerin Antonia Lottner und ich sind mit der heutigen Leistung im Doppel zufrieden ! .jpg

Kreuzlingen (SUI) : Sieg in drei Sätzen !

Antonia und ich konnten uns heute gegen die starke Paarung Smitkova (CZE) & Maleckova (CZE) in drei Sätzen mit 7:5 2:6 10:6 durchsetzen. Morgen stehe ich im Einzel im Einsatz. Dort treffe ich um ca 20:00 Uhr auf die Deutsche Anna Zaja. mehr >>
22.02.2016
Nach dem Training heute morgen gönnte ich mir bei dem super Wetter einen Spaziergang am See ! .jpg

Kreuzlingen (SUI): Das mit 50 000$ dotierte Turnier beginnt

Morgen um ca 17:30 Uhr werde ich in der Doppelkonkurrenz im Einsatz stehen. Ich spiele mit der Deutschen Antonia Lottner zusammen und wir treffen auf die Paarung Smitkova (CZE) & Maleckova (CZE). Im Einzel treffe ich am Mittwochabend auf die Deutsche Anna Zaja. mehr >>
21.02.2016
Ich stand bereits heute um 7:45 Uhr mit Chiara auf dem Platz. Es ist schön wieder einmal  "zu Hause" spielen zu dürfen !.jpg

Kreuzlingen (SUI) : Es ist schön wieder einmal "zu Hause" antreten zu dürfen !

Das Turnier von Kreuzlingen geht am Dienstag los. Heute früh um 7:40 Uhr stand ich in Kreuzlingen bereits auf dem Platz. Es ist immer wieder eine Freude vor dem Heimpublikum antreten zu dürfen. Ich fühle mich in Kreuzlingen sehr wohl und freue mich auf die kommenden Tage. mehr >>
17.02.2016

Altenkirchen (GER) : Es hat nicht sein sollen

Das Match gegen Polina Leykina dauerte über drei Stunden und auch diesmal war es meine Gegnerin, die den Platz als Siegerin verliess. Das Match war stets umkämpft und von qualitativ guten Ballwechseln geprägt. Leider aber verpasste ich zu viele Chancen bei den Netzangriffen und dies zum Teil bei wichtigen Punkten. Ich verlor das Spiel mit 7:6 (11:9) 6:7 (3:7) und 5:7. Auch im Doppel mussten Sandra und ich uns gegen die Nummer zwei des Turniers Lesley Kerkhove (NED) & Elise Mertens (BEL) mit 4:6 und 2:6 geschlagen geben. Für mich geht es nächste Woche bereits in Kreuzlingen weiter. Trotz der etwas bitteren Niederlage fühle ich mich gut und weiss, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis ich solche Spiele nach Hause bringe! Heute werde ich wieder zurück in die Schweiz fahren und am Donnerstagmorgen das Training wieder aufnehmen. mehr >>
15.02.2016
Morgen geht das internationale Tennis Turnier von Altenkirchen los.jpg

Altenkirchen (GER) : Erstes Duell

Morgen um ca 13:30 Uhr komme ich auf dem Center Court von Altenkirchen zum Einsatz. Ich treffe auf die Russin Polina Leykina. Ich kenne sie und weiss was mich erwartet, gespielt haben wir jedoch noch nie gegeneinander. Auch im Doppel geht es morgen Abend los. Ich spiele an der Seite von Sandra Klemenschits (AUT). Wir treffen auf die Nummer zwei des Turniers Lesley Kerkhove (NED) & Elise Mertens (BEL). mehr >>
14.02.2016
Die Fahrt hat mir trotz des schlechten Wetters wieder einmal richtig Spass gemacht !

Altenkirchen (GER) : Es kann beginnen

Nach einer sehr guten Trainingswoche mit meinem Coach Muhi, fühle ich mich wieder richtig bereit Gas zu geben. Ich bin heute Nachmittag nach 4.5h Autofahrt in Altenkirchen angekommen. Das Turnier ist zwar "nur" mit 25000$ dotiert, die Besetzung aber ist sehr stark. Ich freue mich auf meine Trainings hier und auf mein erstrunden Spiel, welches wie immer am Dienstag oder Mittwoch stattfindet. mehr >>
06.02.2016
Es hat für den Turniersieg leider noch nicht gereicht ! .jpg

Grenoble (FRA) : Runner up

Gestern hat es leider für den ersten Turniersieg in der Doppelkonkurrenz nicht gereicht. Lidziya und ich unterlagen der Paarung Manon Arcangioli (FRA) und Alize Lim (FRA) in zwei Sätzen mit 5:7 und 3:6. Wir hatten vor allem im ersten Satz viele Chancen und konnten sie nicht verwerten. Trotz der Niederlage ist dies ein gutes Turnier gewesen und ich nehme daraus viel Positives für mein kommendes Turnier, welches in zwei Wochen in Altenkirchen (GER) stattfindet, mit. Bis dahin werde ich mit meinem Coach Muhi in Baden trainieren und mich gut vorbereiten. mehr >>
04.02.2016
Einzug ins Doppelfinale ist geschafft !.jpg

Grenoble (FRA) : Einzug ins Doppel- Finale geschafft !

Meine Partnerin Lidziya Marozava (BLR) und ich haben nach einer starken Leistung den Einzug ins Doppelfinale geschafft. Wir setzten uns gegen die Spanierinnen Georgina Garcia Perez und Olga Saez Larra in zwei Sätzen mit 6:3 und 6:4 durch. Auf wen wir morgen im Finale treffen, steht noch nicht fest. Gespielt wird um 18 :00 Uhr auf dem Center Court von Grenoble. mehr >>
03.02.2016

Grenoble (FRA) : Klares Aus im Einzel - Einzug ins Doppelhalbfinale

Ich muss mich heute von der Einzelkonkurrenz in Grenoble leider verabschieden und einen schlechten Tag einstreichen. Nach 1.5h und unterlag ich der Italienerin Alice Matteuci klar in zwei Sätzen mit 3:6 2:6. Ich werde mir sicher Gedanken zum Verlauf dieses Turniers machen, jedoch diese Niederlage nicht überbewerten. Im Doppel stehen meine Partnerin Lidziya Marozava (BLR) und ich im Halbfinale. Dieses wird morgen um ca 15:30 Uhr stattfinden. mehr >>
02.02.2016

Grenoble (FRA) : Sieg in der Doppelkonkurrenz

Meine Doppelpartnerin Lidziya Marozava (BLR) und ich haben unser erstes Spiel heute gut gemeistert. Wir funktionierten von Anfang an gut als Team und holten den Sieg über Yana Sizikova (RUS) und Valentina Ivakhnenko (RUS) mit 6:2 6:4. Morgen um ca 11:30 Uhr werde ich in der Einzelkonkurrenz starten. Ich treffe auf die Italienerin Matteuci Alice. mehr >>
01.02.2016
Die neue Halle von Grenoble.jpg

Grenoble (FRA) : Das Turnier von Grenoble beginnt

Morgen um ca 15:00 Uhr beginnt beginnt für mich das mit 25000$ dotierte Turnier von Grenoble . Ich komme morgen nur im Doppel zum Einsatz. Im Einzel treffe ich auf Alice Matteuci (ITA) und gespielt wird am Mittwoch. Ich kenne meine Gegnerin zwar, gespielt haben wir jedoch noch nie gegeneinander. mehr >>
30.01.2016
Ich bin in Grenoble gut angekommen und freue mich auf mein nächstes Spiel !.jpg

Grenoble (GRA) : Neues Turnier - neue Chance

Ich habe gestern noch eine Trainingseinheit in Andrezieux absolviert und bin danach nach Grenoble gefahren. Heute lege ich einen regenerativen Tag ein und morgen früh geht es mit dem Tennis - und Konditraining wieder los. Das Turnier von Grenoble ist mit 25000$ dotiert und beginnt am Dienstag. Ich bin sehr motiviert und freue mich, schon bald wieder ein Match spielen zu können ! mehr >>
28.01.2016
Der center court von Andrezieux (FRA).jpg

Andrezieux (FRA) : Einzug ins Viertelfinale trotz zwei Matchbällen verpasst

Das heutige Match zwischen Stefi und mir dauerte drei Stunden und fünfzehn Minuten. Auch heute startete ich mit vielen Fehlern und gab den ersten Satz klar mit 1:6 ab. Im zweiten versuchte ich in das Match hineinzufinden und kämpfte Ball für Ball. Dafür wurde ich auch belohnt. Ich holte mir den zweiten Satz mit 16 :14 im Tiebreak und wehrte vier Matchbälle ab ! Im dritten Durchgang schlichen sich bei Stefi mehr Eigenfehler ein und ich konnte dies ausnutzen und mit 5:2 in Führung gehen. Danach wurde es wieder enger. Beim Spielstand von 5:4 aus meiner Sicht kam ich zu zwei Break und somit Matchbällen . Leider konnte ich keinen von beiden gewinnen und so musste im dritten und letzten Durchgang das Tiebreak entscheiden. Ich verlor dies mit 3:7 und somit auch das Match. Diese Niederlage ist ziemlich bitter und tut weh. Jedoch kann ich mir nichts vorwerfen, denn ich habe bis zum letzten Punkt gekämpft. Schade, dass es diesmal nicht gereicht hat. Ich werde bereits morgen das Training wieder aufnehmen und mich auf mein nächstes Turnier, welches nächste Woche in Grenoble stattfindet, vorbereiten. mehr >>
27.01.2016
Geglückter Start in die neue Saison

Andrezieux (FRA) : Geglücktes Auftaktspiel

Ein erfolgreicher Start in die neue Saison ist mir heute gelungen. Nach einem schwachen Start im ersten Satz konnte ich mich sammeln und das Spiel übernehmen und diktieren. Nach knapp zwei Stunden war es dann geschafft : 1:6 6:3 6:1 ! Ich bin mit meiner heutigen Leistung zufrieden und freue mich über den Sieg gegen Lesley Kerkhove (NED). Morgen treffe ich in der zweiten Runde auf die Schweizerin Stefanie Vögele. mehr >>
25.01.2016
Das Turnier von Andrezieux kann beginnen.jpg

Andrezieux (FRA) : Das Tableau ist ausgelost

Ich habe heute zwei Trainingseinheiten absolviert und fühle mich ready. In der ersten Runde treffe ich auf Lesley Kerkhove (NED) und gespielt wird erst am Mittwoch. Somit kann ich den morgigen Tag nochmals nutzen und mich noch besser auf die Plätze einstellen. mehr >>
24.01.2016
Neue Saison mit neuem Auto - Danke an Mercedes Kestenholz AG.jpg

Andrezieux (FRA) : Start im Main Draw

Ich bin heute nach fünf Stunden Autofahrt in Andrezieux (FRA) angekommen. Das Turnier ist mit 50 000$ dotiert. Da ich am Freitag noch ins Haupttableau gerutscht bin, blieb mir die Qualifikation erspart. Dies verschaffte mir zwei zusätzliche Trainingstage. Ich freue mich nun auf mein erstes Turnier im neuen Jahr und bin gespannt was mich erwartet. mehr >>
20.01.2016
Ich schätze die Unterstützung von Mercedes Kestenholz  sehr und freue mich auf unsere Zusammenarbeit !

Mit Mercedes Kestenholz in die neue Saison

Heute fand die Übergabe des Autos durch Herrn Stephan Kestenholz persönlich statt. Ich freue mich am Freitag, mit dem von der K Stars foundation (Mercedes Kestenholz) gesponserten Auto, die Reise nach Frankreich antreten zu dürfen. Das Turnier ist mit 50 000$ dotiert und beginnt am Samstag. An dieser Stelle möchte ich mich nochmals bei Mercedes Kestenholz bedanken und freue mich auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit ! mehr >>
14.01.2016
Ich freue mich auf die zukünftige Zusammenarbeit und schätze das Vertrauen, dass mir entgegengebracht wird, sehr !

Auf eine gute Zusammenarbeit !

Ich freue mich mitteilen zu können, dass ich in diesem Jahr drei Sponsoren gewinnen konnte, die bereit sind, mich auf dem Weg nach oben zu unterstützen. Ein grosses Danke geht an die K-Stars Foundation (Mercedes Kestenhoz AG), Fromm Packaging Systems und Sandro Sport. Ich freue mich auf unsere gemeinsame Zusammenarbeit und schätze das grosse Vertrauen und die Unterstützung, die mir entgegengebracht wird sehr ! mehr >>
03.01.2016
10 2.jpg

Das neue Jahr beginnt

Nach ein paar trainingsfreien Tagen beginnt morgen offiziell das neue Tennis- Jahr und somit die neue Saison. Ich werde bis zum 22. Januar 2016 intensiv trainieren und danach am 25. Januar mein erstes Turnier im neuen Jahr bestreiten. Geplant ist ein mit 50 000$ dotiertes Turnier in Adrezieux (FRA). Ich freue mich auf diese Saison und bin gespannt was mich erwartet ! mehr >>
22.12.2015
Ein grosses Danke geht an mein Team !.jpg

Danke für eure Unterstützung !

Mit dem Turnier in Ankara (TUR) habe ich meine diesjährige Saison beendet. (Klicke auf den Button "mehr" um den Bericht zu lesen). Zufrieden kann ich auf mein Comeback zurückblicken. Seit meinem Wiedereinstieg (Juni 2015) auf die Profitour konnte ich mich über viele gute Resultate freuen und über 800 Plätze in der Weltrangliste gutmachen. Momentan belege ich den 210 Platz und dies bereits nach nur einem halben Jahr. Mein Ziel ist es, im nächsten Jahr nochmals einen grossen Schritt nach vorne zu machen und die Top 100 zu knacken. Mir ist bewusst, dass ich all dies in erster Linie ohne die Unterstützung meines Umfeldes - Meiner Familie, meinem Trainer Muhi Fetov, meinen guten Freunden Ernst & Sylvia Maurer ,meinen zwei besten Freundinnen Senada Bilalovic & Xenia Knoll, meinem Management Arthur & Marion Gmünder und dem Verband Swiss Tennis, nicht geschafft hätte. Ich bin sehr dankbar, diese Menschen an meiner Seite haben zu dürfen und freue mich mit diesem "Team" im neuen Jahr wieder Gas geben zu können. Auch möchte ich mich an dieser Stelle bei all meinen Sponsoren,Fans und Unterstützern für den tollen Support bedanken. Es tat sehr gut zu spüren, dass sehr viele Leute von Anfang an hinter mir standen und mich auf meinem Wiedereinstieg begleiteten. Dies bedeutet mir sehr viel und auch das verdient ein grosses Dankeschön. Nun wünsche ich euch noch frohe Festtage und einen guten und gesunden Start in das neue Jahr 2016 ! Bis bald, eure Amra ! mehr >>
16.12.2015
Amric Vorhand.jpg

Ankara (TUR) : Knappes Aus in der zweiten Runde

Ich musste mich heute knapp geschlagen geben. Ich unterlag der Serbin Ivana Jorovic in zwei Sätzen mit 4:6 und 4:6. Ich hatte in beiden Sätzen Chancen, jedoch spielte ich im allg. zu passiv und nicht wirklich mein Spiel. Schade, dass es nicht für mehr gereicht hat. Morgen werden mein Coach Muhi und ich nach Hause fliegen und dann mit den Vorbereitungen für das neue Jahr beginnen ! mehr >>
15.12.2015
Guter Start für meinen Coach Muhi und mich !.jpg

Ankara (TUR) : Nummer eins des Turniers eliminiert

Nach etwas mehr als zwei Stunden konnte ich mich über den harterkämpften Sieg über die Nummer 96 der Welt freuen. Ich erspielte mir im ersten Satz eine 3:1 Führung und hatte sogar Chancen zum 4:1. Danach schlichen sich bei mir zu viele unnötige Fehler ein und Krunic begann besser zu spielen. Ich gab den ersten Satz schlussendlich mit 3:6 ab. Im zweiten Satz zwang ich mich, längere Ballwechsel zu spielen und geduldiger zu sein. Dafür wurde ich auch belohnt. Ich sicherte mir den zweiten Satz klar mit 6:2. im dritten und entscheidenden Durchgang musste das Tiebreak entscheiden. Ich verwertete beim Spielstand von 7:6 meinen zweiten Matchball und freute mich über den Sieg. 3:6 6:2 7:6 (8:6). Morgen treffe ich auf die Serbin Ivana Jorovic. mehr >>
14.12.2015
Ich habe gut trainiert und bin für mein Match bereit !.jpg

Ankara (TUR) : Es geht los !

Heute habe ich zwei längere Trainingseinheiten absolviert und ich fühle mich ready für mein Match. Der Spielplan für morgen ist draussen. Ich treffe auf Aleksandra Krunic (SRB) und komme um ca 11:30 Uhr zum Einsatz. mehr >>
13.12.2015
Ich freue mich zum ersten mal mit meinem Trainer Muhi reisen zu dürfen ! .jpg

Ankara (TUR) : Bereit für den letzten Angriff in dieser Saison

Mein Coach Muhi und ich sind gestern Abend in Ankara angekommen. Ich freue mich sehr, dass Muhi dabei ist - und dies zum ersten mal seit meinem Comeback. Heute früh standen wir bereits auf dem Platz und trainierten. Es war eine gute Trainingseinheit und es dauerte nicht lange und ich fühlte mich wohl. Am späteren Nachmittag geht's wieder auf die Anlage, wo ich nochmals eine Trainingseinheit absolvieren werde. Das Tableau wurde bereits ausgelost, jedoch steht der Spielplan noch nicht fest. Ich treffe in der ersten Runde gleich auf die Nummer eins des Turniers Alexandra Krunic (SRB, WTA 96). Ich kenne Alexandra von früher noch. Bisher trafen wir nur einmal aufeinander, dort gewann sie knapp in drei Sätzen. Revenge ! mehr >>
04.12.2015
Nach meinem fünftägigen Urlaub in Los Angeles sind meine Batterien wieder geladen !.jpg

Letztes Turnier dieser Saison - Zurück in Top 10 der Schweiz

Nach meinem Ausscheiden in Carlsbad, habe ich für fünf Tage das Racket auf die Seite gelegt und meinen verdienten fünftägigen Urlaub in Los Angeles genossen. Seit Mittwoch bin ich wieder zurück in der Schweiz. Am Donnerstagmorgen habe ich das Training bereits wieder aufgenommen. Ich war gestern und heute in Biel und konnte mit Heinz Günthardt trainieren, was cool war. Nach einem Gespräch mit meinem Coach Muhi Fetov, haben wir entschieden, noch ein letztes Turnier in dieser Saison zu spielen. Ich werde übernächste Woche ein mit 50 000$ dotiertes Turnier in Ankara (TUR) spielen. Muhi wird zum ersten mal dabei sein, darüber freue ich mich sehr ! Unser Ziel ist es mich für die Australian Open, welche im Januar 2016 stattfinden, zu qualifizieren. Dafür fehlen mir noch ca 7 Plätze in der Weltrangliste, welche ich beim Turnier von Ankara gut machen kann. Nun werde ich mich gut auf das Turnier vorbereiten und versuchen, dort nochmals richtig Gas zu geben. Es gibt noch eine weitere positive Nachricht zu vermelden. Ich freue mich mitteilen zu können, dass ich in der Schweizer Rangliste wieder zu den 10 Besten gehöre. Ich konnte mich vom 12. auf den 6. Platz verbessern und darüber freue ich mich ! mehr >>
26.11.2015
Das Turier von Carlsbad ist leider vorbei !.jpg

Carlsbad (USA) : Knappe Niederlage

Ich hatte zu Beginn des Spiels sehr Mühe in das Match zu finden. Es windete stark und der Belag auf dem Center Court war im Vergleich zu den anderen Matchcourts viel langsamer. So brauchte ich leider einen ganzen Satz bis ich das Gefühl hatte, jetzt bin ich da. Im zweiten Satz blieb ich einfach dran obwohl ich nicht gut spielte. Das Dranbleiben wurde belohnt und ich holte den zweiten Durchgang knapp mit 6:4. Im dritten Satz war es umkämpfter als es das Resultat sagt. Ich verpasste zu Beginn grosse Chancen ! Statt 1:4 hätte es 3:2 für mich stehen können und dann wäre das Match vielleicht anders ausgegangen. Maria spielte gegen Ende des 3.Satzes viel solider und machte praktisch keine Fehler. Dies brachte ihr dann auch den verdienten Sieg. Ich unterlag Maria Sakkara (GRE) mit 1:6 6:4 3:6. Nun werde ich (wie immer am Ende des Jahres) hier in den USA eine Trainingspause einlegen und einfach mal ein paar Tage abschalten. Danach geht es zurück in die Schweiz, wo die Vorbereitungen für das Jahr 2016 auf mich warten. mehr >>
23.11.2015
Ein gelungener Start ins Turnier.jpg

Carlsbad (USA) : Geglücktes Auftaktspiel

Der Start in das WTA Turnier von Carlsbad ist mir gut gelungen. Ich setzte mich gegen die an Nummer acht gesetzte des Turniers und Nummer 134 der Weltrangliste Rebecca Peterson (SWE) in zwei Sätzen mit 6:4 und 7:5 durch. Es war, abgesehen von einem kleinen Hänger beim Spielstand von 4:1 im zweiten Satz, ein gutes Spiel von mir. Darauf lässt sich aufbauen. Mein nächstes Spiel werde ich am Mittwoch bestreiten. Auf wen ich dort treffe steht noch nicht fest. mehr >>
22.11.2015
Ich freue mich mein erstes WTA Turnier spielen zu dürfen.jpg

Carlsbad (USA) : Los geht's

Das Tableau wurde ausgelost und somit steht fest, wann und gegen wen ich spiele. Ich treffe morgen um 20:00 Uhr Schweizer Zeit auf die Schwedin Rebecca Peterson. Ich fühle mich gut und freue mich auf das morgige Spiel. mehr >>
21.11.2015
Ich bin gestern in Carlsbad angekommen und freue mich auf meine erste Trainingseinheit.jpg

Carlsbad (USA) : Hallo Carlsbad

Ich bin gestern Abend in Carlsbad angekommen. Die Reise war ganz entspannt und verging wie im Flug. Das mit 115 000$ dotierte WTA Turnier beginnt am Montag. Ich werde am Montag oder Dienstag im Einsatz stehen. Nun werde ich mich auf den Weg zum Tennisclub machen und dort zwei Tennis Trainings und eine Kondi Einheit absolvieren. Ich freue mich bereits jetzt auf meine Spiele und bin gespannt was mich erwartet. mehr >>
18.11.2015
Ich bin wieder bereit und freue mich in Amerika wieder Gas geben zu dürfen ! .jpg

Vorbereitungen für das WTA Turnier von Carlsbad (USA) laufen !

Ich bin letzten Donnerstagabend in Zürich gelandet. Am Freitag habe ich das Training bereits wieder aufgenommen. Es tut sehr gut wieder intensiver und spezifischer mit meinem Coach Muhi trainieren zu können. Wir haben seit meiner Rückkehr viel an Dingen gearbeitet, die in den Matches weniger gut funktioniert hatten. Am letzten Sonntag ging es noch nach Frankreich. Dort spielte ich noch ein Match für den Tennisclub Grenoble (FRA). Ich traf auf Sibylle Constance, gegen welche ich zu Beginn meines Comebacks knapp in drei Sätzen gewann. Nach einem eher schwächeren Match in Dubai, war das Match in Grenoble wieder sehr gut ! Ich habe mir gewisse Dinge vorgenommen und diese erfolgreich umgesetzt. Ich liess der Französin keine Chance und gewann das Spiel mit 6:1 6:1. Am Abend ging es dann gleich wieder zurück in die Schweiz, denn am Montagmorgen wartete schon die nächste Trainingseinheit auf mich. Ich fühle mich gut und freue mich auf das Turnier von Carlsbad. Am Freitag werde ich die Reise antreten. Dies ist mein erstes Turnier auf WTA Stufe (115 000$), das ich seit meinem Comeback spielen werde. Aufgrund meiner guten Leistungen in den vergangenen Monaten, bleibt mir die Qualifikation erspart, was heisst, dass ich direkt im Hauptfeld starten darf. Nun werde ich noch den heutigen und morgigen Tag nochmals gut nutzen und meinem Spiel noch den letzten Feinschliff verpassen. mehr >>
11.11.2015
Endstopp in Dubai ! Nächstes Turnier wird das WTA Turnier von Carlsbad sein.jpg

Dubai (UAE) : Buyukakcay war heute die solidere von beiden !

Das heutige Spiel gegen Cagla Buyukakcay (TUR) war schwer. Mein Aufschlag liess mich ziemlich in Stich, so musste ich meistens über den zweiten gehen. Von der Grundlinie war Cagla heute die solidere von beiden. Die Games waren zwar oft umkämpft, jedoch erlaubte ich mir zu viele Fehler. Diese machten das Match aus. Ich verlor mit 2:6 und 3:6. Morgen werde ich in die Schweiz fliegen und eine intensive Trainingswoche einlegen. Danach geht es nach Amerika zu meinem ersten WTA Turnier seit meinem Comeback. Trotz der heutigen Niederlage bin ich motiviert und freue mich auf das Turnier von Carlsbad (USA) mehr >>

Dubai (UAE) : Hart erkämpfter Sieg !

Um 12:15 Uhr ging es bei grosser Hitze auf den Platz. Das Match gegen Olga war eng und erforderte viel Kraft. Ich legte zu Beginn einen schwachen Start hin und war 0:2 zurück, konnte mich aber wieder fangen und zurückkämpfen. Im ersten Satz musste das Tiebreak entscheiden. Dies entschied ich mit 7:4 für mich. Im zweiten Durchgang breakte ich Olga gleich zu Beginn und konnte es bis am Schluss halten. Nach etwas mehr als 1.5h konnte ich mich über das Resultat 7:6 (4) 6:4 und den Sieg freuen. Im Doppel heisst es bereits Endstation. Fatma und ich unterlagen der Paarung Buyukakcay Cagla (TUR) und Maria Sakkara (GRE) mit 4:6 und 3:6. Am Abend ging es dann zur Players Party. Belinda Bencic & Kristina Mladenovic, welche zur Zeit auch in Dubai sind und mich heute unterstützt hatten, begleiteten mich zur Party. Da ich seit meinem Comeback praktisch immer alleine unterwegs war, war es umso schöner einmal zur Abwechslung etwas mit "alten" Freunden zu unternehmen ! Mein nächstes Spiel wird am Mittwoch stattfinden. Gegen wen ist noch unbekannt. mehr >>
08.11.2015
Das Turier beginnt - Ich treffe auf Olga Ianchuk (UKR).jpg

Dubai (UAE) : Das Turnier beginnt

Das mit 75 000$ dotierte Turnier von Dubai beginnt. Ich treffe morgen um ca 8:30 Uhr Schweizer Zeit auf die Ukrainerin Olga Ianchuk. Ich kenne sie zwar, doch gespielt haben wir noch nie gegeneinander. Nach dem Einzel werde ich mit meiner Partnerin Fatma Al Nabhani noch im Doppel im Einsatz stehen. Ich fühle mich bereit und freue mich auf den morgigen Tag. mehr >>
06.11.2015
Ganz ungewohnt - Die vielen Wolkenkratzer !.jpg

Dubai (UAE) : Qualifikation bleibt mir erspart !

Mein erstes Training auf Hartplatz im Freien war eigentlich gut. Das Einzige was mir zu Beginn des Trainings etwas Mühe bereitete waren die vielen Wolkenkratzer um mich herum. Doch nach ein paar Minuten war ich drinnen und konnte mich wieder voll auf mich konzentrieren. Da ich ins Hauptfeld gerutscht bin, bleiben mir noch weitere zwei bis drei Tage fürs Training. Dies kommt gerade gut, denn die Bedingungen hier sind verglichen mit Kanada das totale Gegenteil. Die Plätze sind sehr schnell und die Temperatur liegt tagsüber bei bis zu 34 Grad. Eigentlich genau so wie ich es gern habe ! mehr >>
06.11.2015
Ich bin gut angereist und freue mich auf die kommenden Tage und Spiele in Dubai !.jpg

Dubai (UAE) : Gut angekommen

Ich bin gestern gegen 22:00 Uhr in Dubai gelandet und war kurz vor Mitternacht in meinem Hotelzimmer. Danach hiess es Koffer auspacken und schlafen. Heute werde ich eine Einheit im Fitness absolvieren ehe es zur Anlage auf die Plätze geht. Ich werde hier ein mit 75 000$ dotiertes Turnier spielen. Momentan bin ich die Nummer eins im Qualitableau, ob es direkt für das Haupttableau reicht, werde ich heute Abend erfahren. Nun freue ich mich auf das Training und die kommenden Tage. mehr >>

Toronto (CAN) : Einzug ins Finale verpasst !

Die heutige Niederlage ist ganz bitter für mich. Ich verlor in drei Sätzen mit 6:2 6:7 (9:11) und 0:6. Ich war im zweiten Satz 1:5 im Tiebreak zurück. Mir gelang es aufzuholen und ich kam sogar zu zwei Matchbällen. Keinen davon konnte ich verwerten. Ich verlor das Tiebreak mit 9:11 ! Im dritten Satz, dauerte es leider zu lange bis ich mich fangen konnte. Irgendwie lief der dritte Satz nur so an mir vorbei. Schade, dass es für den Finaleinzug nicht gereicht hat. Nun werde ich einen Tag frei machen und versuchen, wieder einen klaren Kopf zu bekommen. Am Dienstag geht es zurück in die Schweiz und bereits am Donnerstag fliege ich weiter nach Dubai. Denn bereits am nächsten Wochenende erhalte ich bei dem mit 75 000$ dotierten Turnier bereits wieder eine neue Chance. Darauf freue ich mich schon jetzt ! mehr >>
30.10.2015
Harte Probe sehr gut gemeistert !

Toronto (CAN): Sieg gegen die ehemalige Nummer 30 der Welt bringt Halbfinaleinzug

Heute konnte ich mein Tennis auf ein höheres Level bringen. Dies war gegen Michaella Krajicek (NED), die ehemalige Nummer 30 der Welt, nötig und ich wusste das. Von Anfang an war ich voll dabei und liess nicht nach. Ich liess Michaella nicht wirklich viele Chancen und holte mir den Sieg klar mit 6:3 und 6:2. Somit stehe ich bei dem mit 50 000$ dotierten Turnier im Halbfinale. Dort treffe ich auf Jovana Jaksic (SRB), gegen welche ich letzte Woche im Finale in drei Sätzen verloren hatte. Revenge ! mehr >>
29.10.2015
Einzug ins Viertelfinale geschafft.jpg

Toronto (CAN) : Einzug in die dritte Runde geschafft

Ich startete gut ins Match und breakte Eva schon sehr früh. Dieses Break war dann auch entscheidend. Ich holte den ersten Satz mit 6:3. Im zweiten Satz war es deutlich umkämpfter. Wir beide hielten unsere Aufschlagspiele, wobei ich beim Spielstand von 5:4 aus meiner Sicht, zu einem Break und Matchball kam. Diesen konnte ich jedoch nicht verwerten, also musste das Tiebreak entscheiden. Im Tiebreak verwertete ich beim Spielstand von 6:2 gleich meinen ersten Matchball und freute mich über den Einzug ins Viertelfinale. Dort treffe ich morgen auf Michaella Krajicek (NED). mehr >>
28.10.2015
Geglücktes Auftaktspiel in Toronto !

Toronto (CAN) : Geglücktes Auftaktspiel

Auch in Toronto ist mir ein guter Start ins Turnier gelungen. Ich setzte mich gegen die Ungarin Fanni Stollar in zwei Sätzen mit 6:1 und 6:4 durch. Im Doppel mussten wir uns leider im Viertelfinale verabschieden. Wir unterlagen der Paarung Sharon Fichmann (CAN) und Maria Sanchez (USA). Morgen um ca 16:30 Uhr Schweizer Zeit treffe ich auf Eva Waccano (NED), welche die Nummer zwei des Turniers besiegen konnte. mehr >>
27.10.2015
Auch für einen kurzen Einblick in die Players Party hat es gereicht .jpg

Toronto (CAN) : Sieg im Doppel

Heute stand ich an der Seite von Fatma Al Nabhani (OMA) im Doppel im Einsatz. Obwohl wir zuvor noch nie miteinander Doppel gespielt hatten, funktionierten wir als Team sehr gut. Wir setzten uns gegen die Amerikanerinnen klar mit 6:1 und 6:0 durch. Danach habe ich kurz bei der Players Party vorbeigeschaut und dort gegessen. Morgen um ca 16:30 Uhr Schweizer Zeit werde ich mein Einzel spielen, auf welches ich mich sehr freue. mehr >>
26.10.2015
Ich bin in Toronto gut angekommen und freue mich auf meine kommenden Spiele.jpg

Toronto (CAN) : Das Turnier kann beginnen

Ich bin heute Abend um 21:00 Uhr in Toronto gelandet. Bereits morgen beginnt das mit 50 000$ dotierte Turnier für mich, jedoch nur in der Doppelkonkurrenz. Meine Partnerin Fatma Al Nabhani (OMA) und ich treffen auf die Amerikanerinnen Brynn Boren und Caitlin Whoriskey. Im Einzel habe ich einen Late Start erhalten und komme erst am Mittwoch zum Einsatz. Dort treffe ich erneut auf Fanni Stollar (HUN). mehr >>
25.10.2015
Leider hat es im Finale nicht ganz gereicht .jpg

Saguenay (CAN) : Knapp verpasster Turniersieg

Auch das heutige Spiel ging wieder über drei Sätze. Der erste Satz ging an die Serbin Jovana Jaksic mit 6:3. Im zweiten Satz war es sehr umkämpft und ich war diejenige, die am Schluss bei den Big Points aggressiver spielte. Ich kämpfte mich zurück und holte den Satz mit 7:6 (4). Im dritten Satz hatte ich zu Beginn die Konzentration verloren. Und eher ich mich wieder sammeln konnte stand es schon 0:3 aus meiner Sicht. Ich versuchte dran zu bleiben , aber diesmal leider ohne Erfolg. Ich verlor im Finale von Saguenay mit 3:6 7:6 (4) und 1:6. Obwohl es im Finale nicht ganz gereicht hat, bin ich mit dem Turnier zufrieden ! Die nächste Chance es besser zu machen kommt schon sehr bald. Schon morgen Nachmittag werde ich nach Toronto fliegen, wo ich am Dienstag mein erstes Spiel bestreiten werde. Ich freue mich auf das Spiel und hoffe wieder mit voller Energie antreten zu können. mehr >>
24.10.2015
Glücklich über den Einzug ins Finale .jpg

Saguenay (CAN) : Erstes Finale auf internationaler Stufe seit meinem Comeback !

Es ist geschafft. Ich stehe bei dem mit 50 000$ dotierten Turnier von Saguenay im Finale. Ich setzte mich heute gegen Maria Sanchez (USA), die Nummer sechs des Turniers, mit 1:6 7:6 (2) und 6:1 durch. Dies ist für mich ein guter und wichtiger Sieg, denn dieser forderte viele Nerven. Ich legte einen Start mit vielen Fehlern hin und fühlte mich nicht wirklich gut. Im zweiten Satz kämpfte ich mich Punkt für Punkt ins Match und versuchte, das Spiel noch zu wenden. Dies gelang mir dann später auch. Ich verwertete meinen dritten Matchball und freute mich über meinen ersten Finaleinzug auf internationaler Stufe seit meinem Comeback. Morgen um 18 :00 Uhr Schweizer Zeit geht das Finale von Saguenay los. mehr >>
24.10.2015
Nach starker Leistung im Halbfinale.jpg

Saguenay (CAN) : Dank starker Leistung im Halbfinale

Um 18:30 Uhr (Kanadischer Zeit) eröffnete Carol das Spiel. Auch hier legte ich wieder einen guten Start hin und holte mir beim Spielstand von 5:4 und meinem Aufschlag den ersten Satz. Im zweiten Satz war Carol bei meinen Aufschlag Spielen praktisch chancenlos . Auch bei ihren Aufschlag Spielen war sie ständig unter Druck. Es war nur eine Frage der Zeit bis ich sie breaken würde. Wie im ersten Satz, schlug ich auch im zweiten Satz beim Spielstand von 5:4 zum Satz & Match Gewinn auf. Ich verwertete gleich meinen ersten Matchball und freute mich über den Einzug ins Halbfinale. Dort treffe ich morgen auf die Amerikanerin Maria Sanchez. mehr >>
21.10.2015
Einzug ins Viertelfinale ist geschafft.jpg

Saguenay (CAN) : Einzug ins Viertelfinale geschafft

Ich traf heute auf Fanni Stellar (HUN). Ich startete sehr gut, liess meiner Gegnerin nicht viele Chancen und sicherte mir den ersten Durchgang mit 6:1. Im zweiten Satz verkürzte Fanni von 2:5 auf 4:5. Danach gelang mir das Break, welches mir den Sieg brachte. 6:1 6:4. Am Freitag treffe ich auf die Kanadierin Carol Zhao. mehr >>
20.10.2015
Gelungener Start in der Einzelkonkurrenz.jpg

Saguenay (CAN) : Gelungener Start

Ein guter Start ist mir heute bei dem mit 50 000$ dotierten Turnier von Saguenay gelungen. Ich konnte von Anfang an mein Spiel spielen und je länger das Match dauerte desto besser fühlte ich mich. Nach 1.5h konnte ich mich über den Sieg gegen die Japanerin Mari Osaka ( 6:3 6:3 ) freuen. Morgen treffe ich in der zweiten Runde auf die Siegerin des Duells Romina Oprandi (SUI) und Fanni Stellar (FIN). mehr >>
19.10.2015
Foto ITF.jpg

Saguenay (CAN) : Gegnerin nun bekannt

Morgen treffe ich bei dem mit 50 000$ dotierten Turnier auf die Japanerin Mari Osaka. Ich habe noch nie gegen sie gespielt, jedoch habe ich sie spielen sehen und weiss daher ein wenig was mich erwartet. Im Doppel verpassten Antonia und ich in wichtigen Momenten unsere Chancen. Diese entschieden dann das Doppel. Wir mussten uns mit 4:6 und 3:6 geschlagen geben. mehr >>

Saguenay (CAN) : Es kann losgehen

Das mit 50 000$ dotierte Turnier von Saguenay geht los. Morgen werde ich nur im Doppel im Einsatz stehen. Meine Partnerin ist Antonia Lottner aus Deutschland. Im Einzel werde ich am Dienstag antreten. Gegen wen ich spielen werde steht jedoch noch nicht fest. mehr >>

In Saguenay angekommen

Ich bin am Donnerstagabend in Quebec gelandet und habe dort bei einer Freundin von mir übernachtet. Am nächsten Tag ging es weiter nach Saguenay. Die Fahrt dauerte knapp drei Stunden. Nach meiner Ankunft im Hotel blieb nicht mehr viel Zeit. Ich packte meine Sachen aus, ging eine Runde joggen, duschte und legte mich dann auch hin. Heute werde ich zwei Trainings absolvieren und mich auf die Plätze einstellen. Am Sonntagabend werde ich dann erfahren, wann und gegen wen ich spiele. mehr >>

Die Reise nach Kanada beginnt

Heute morgen um 7 Uhr habe ich noch eine Einheit mit meinem Coach Muhammed Fetov absolviert. Danach hiess es duschen, Koffer holen und die Reise nach Kanada antreten. Ich werde heute Abend gegen 19:00 Uhr in Quebec landen und am nächsten Morgen die dreistündige Carfahrt nach Saguenay aufnehmen. Ich werde zwei mit 50 000$ dotierte Turniere spielen. Bei beiden darf ich direkt im Hauptfeld starten. mehr >>

Bericht Aargauer Zeitung vom 10.Okt 2015

«Es ist krass, wie schnell ich wieder nach oben kam» mehr >>
03.10.2015
Letzter Abend in Las Vegas. Morgen geht es wieder zurück in die Schweiz .jpg

Das Turnier von Kirkland fällt aus

Mein Coach und ich haben entschieden, dass ich das Turnier von Kirkland auslasse. Ich habe in den letzten drei Monaten seit ich auf der Tour zurück bin, sehr viel gespielt und fühle mich momentan nicht zu 100% ready ein Turnier zu spielen. Das heisst ich werde morgen zurück in die Schweiz fliegen und mich dort 2 Wochen auf meine nächsten Turniere, welche in Saguenay (CAN) und Toronto (CAN) stattfinden, vorbereiten. mehr >>
30.09.2015
Schade, dass es nicht für die zweite Runde gereicht hat !.jpg

Las Vegas (USA) : Knappes Aus

Ich musste mich heute schweren Herzens im Einzel geschlagen geben. Nachdem ich im ersten Satz 0:3 und im zweiten 1:4 zurück lag, blieb ich dran und kämpfte mich zurück. Für den Sieg reichte es am Schluss leider nicht. Ich unterlag Julia Boserup (USA) mit 6:7 (2) und 4:6. Im Doppel werde ich morgen im Einsatz stehen. Mein nächstes Turnier beginnt am Sonntag in Kirkland. Auch dort darf ich mich wieder bei dem mit 50 000$ dotierten Turnier durch die Qualifikation kämpfen. mehr >>
29.09.2015
Erfolgreich überstandene Qualifikation in Las Vegas.jpg

Las Vegas (USA) : Einzug ins Hauptfeld geschafft

Ich habe mich heute in der dritten und letzten Qualirunde für das Haupttableau von Las Vegas (50 000$) qualifiziert. Ich setzte mich gegen die Amerikanerin Josie Kulhman in zwei Sätzen mit 6:3 6:4 durch. Morgen treffe ich auf die Amerikanerin Julia Boserup. Auch im Doppel waren Mandy Minella und ich erfolgreich. Wir setzten uns gegen die Paarung Vrljic (CRO)/Forretz (FRA) knapp mit 4:6 6:3 und 10:8 durch. mehr >>
28.09.2015
Mein zweiter Sieg bei dem mit 50 000$ dotierten Turnier von Las Vegas

Las Vegas (USA) : Ein weiterer Sieg

Das Match gegen Piia Soumalainen aus Finnland verlief ganz gut. Ich versuchte Piia von Anfang an unter Druck zu setzen, was mir gut gelang. Nach etwas mehr als einer Stunde konnte ich meinen ersten Matchball verwerten und mich über den Einzug in die dritte und letzte Qualirunde freuen. 6:0 6:4. Morgen treffe ich auf die Amerikanerin Josie Kulhman. mehr >>
27.09.2015
Vielen Dank an meine grossen kleinen Fans in Vegas.jpg

Las Vegas (USA) : Erste Qualifikationsrunde überstanden !

Ich nahm gestern nach meinem Halbfinalspiel in Albuquerque direkt den nächsten Flieger nach Las Vegas. Denn heute musste ich bereits wieder antreten. Ich traf in der ersten Qualifikationsrunde bei dem mit 50 000$ dotierten Turnier von Las Vegas auf Laura Schäder aus Deutschland. Nach knapp 1.5h durfte ich mich über den Sieg , 6:3 6:4, freuen. Was mir auch mega Freude bereitete, war zu sehen, dass ich bereits jetzt kleine Fans in Las Vegas habe :) Morgen treffe ich auf die Finnin Piia Suomalainen. mehr >>
27.09.2015
Amric.jpg

Bericht Tennis Aargau : Sadikovic spielt auch in Amerika gross auf

Klicke auf "mehr" um den Bericht zu lesen. mehr >>

Albuquerque (USA) : Endstopp in Albuquerque

Heute unterlag ich im Halbfinale der Engländerin Naomi Broady ganz knapp in drei Sätzen mit 4:6 7:5 und 4:6. Es war ein ausgeglichenes Spiel, jedoch war Naomi heute diejenige, welche bei den Big Points besser spielte. Ich bin nun bereits am Flughafen in Albuquerque und fliege nach Las Vegas. Viel Zeit zum erholen bliebt mir nicht, denn bereits morgen beginnt für mich das mit 50 000$ dotierte Turnier von Las Vegas. mehr >>
25.09.2015
Glücklich und zufrieden über meinen heutigen Sieg gegen die ehemalige Nummer 26 der Weltrangliste .jpg

Albuquerque (USA) : ITF 75000$ - Einzug ins Halbfinale geschafft

Ich bin sehr glücklich und zufrieden mit meiner heutigen Leistung. Das Match gegen TamIra , der ehemaligen Nummer 26 der Welt, war interessant. Ich startete sehr gut und holte mir nach 3:0 Führung den ersten Satz mit 6:4. Im zweiten Satz gelang mir dann beim Spielstand von 3:2 das entscheidende Break. Danach musste ich meinen Aufschlag halten, was ich auch tat. Ich verwertete meinen zweiten Matchball und freute mich über den Sieg und gleichzeitigen Einzug in das Halbfinale. 6:4 6:3 . Morgen treffe ich um 11 Uhr auf die stark aufschlagende Naomi Broady aus England. mehr >>
24.09.2015
Immer bei meinen Spielen dabei , meine Gastfamilie und deren Sohn Dax !.jpg

Albuquerque (USA) : 5.Sieg in Albuquerque

Auch heute durfte ich mich über einen weiteren Sieg im Einzel freuen. Nach einem sehr ausgeglichenen ersten Satz holte ich mir den Sieg mit 7:6 (4) und 6:2. Somit stehe ich bei dem mit 75000$ dotierten Turnier im Viertelfinale. Dort treffe ich morgen um ca 19:30 Uhr Schweizer Zeit auf Tamara Paszek aus Österreich. Im Doppel unterlagen meine Partnerin Jan Abaza (USA) und ich der Paarung Tatishvilli (USA)/Paszek (AUT) in zwei Sätzen mit 3:6 5:7. mehr >>
23.09.2015
Ein weiterer hartumkämpfter Sieg in Albuquerque.jpg

Albuquerque (USA) : Weiterhin erfolgreich !

Das heutige Match war für mich das vierte Match bei dem mit 75000$ dotierten Turnier von Albuquerque. Ich traf auf Nicole Gibbs, die Nummer 128 der Weltrangliste. Das Spiel gegen die an Nummer vier gesetzte Amerikanerin war sehr eng. Nachdem ich den ersten Satz mit 4:6 verloren habe, versuchte ich wieder mutiger zu spielen und den Weg ans Netz zu suchen. Dies gelang mir sehr gut. Ich holte den zweiten Satz mit 6:3. Im dritten und entscheidenden Durchgang gelang mir beim Spielstand von 5:4 und ihrem Aufschlag das Break, welches mir den Sieg brachte. 4:6 6:3 6:4 . Morgen treffe ich um ca 19:30 Uhr Schweizer Zeit auf Sherazad Reis aus Frankreich. mehr >>

Albuquerque (USA) : Einzug ins Haupttableau geschafft

Am heutigen Tag war Geduld angesagt. Nachdem es die ganze Nacht durch geregnet hatte, waren die Plätze ganz nass. Mit zwei Stunden Verspätung ging es dann auf den Platz. Ich spielte von Anfang bis zum Schluss solide und holte mir den Sieg klar mit 6:3 und 6:1. Am späteren Nachmittag hätte ich noch Doppel spielen sollen, jedoch wurden alle Matches aufgrund des Regens auf morgen verschoben. Auf wen ich morgen im Hauptfeld treffe ist noch unklar. mehr >>

Albuquerue (USA) : Sieg in drei Sätzen

Das heutige Match gegen Anna Zaja war ein Krimi ! Nachdem ich 4:2 in Führung war, gab ich den ersten Satz noch mit 6:7 (5) ab. Den zweiten Satz sicherte ich mir nach 1:3 Rückstand mit 6:4. Im dritten und entscheidenden Durchgang musste ich wieder einen 0:2 Rückstand aufholen. Dies gelang mir und so musste später das Tiebreak das Match entscheiden. Beim Spielstand von 6:3 verwertete ich meinen ersten Matchball und freute mich über den Sieg ! Morgen um 10 Uhr spiele ich gegen Sabrina Santamaria aus Mexico. Dieses Match wird über den Einzug ins Hauptfeld entscheiden. mehr >>

Albuquerque (USA) : Erster Schritt Richtung Hauptfeld ist getan

Mein erstes Match hier in Amerika endete mit einem Sieg. Ich setzte mich gegen Ashley Weinhold (USA) mit 6:3 und 6:4 durch. Morgen treffe ich in der zweiten Qualifikationsrunde auf Anna Zaja aus Deutschland. Auch Anna kenne ich von früher und weiss was mich erwartet. Gespielt wird morgen um 21:00 Uhr (Schweizer Zeit) . mehr >>

Albuquerque (USA) : Das Turnier beginnt

Das mit 75 000$ dotierte Hartplatzturnier von Albuquerque beginnt. Auch hier darf ich mich durch die Qualifikation kämpfen. Morgen um 16:00 Uhr findet mein erstes Spiel gegen die Amerikanerin Ashley Weinhold statt. Ich kenne Ashley noch von früher und weiss daher was mich erwartet. Ich fühle mich gut und freue mich auf mein morgiges Match. mehr >>
17.09.2015
Erstes Training in Las Vegas mit meinen Freunden Stephan & Ilona aus der Schweiz und Ross Anderson aus Las Vegas.jpg

Albuquerque (USA) : Die USA Tour hat begonnen

Ich bin am Dienstagabend in Las Vegas gelandet. Am Mittwochmorgen habe ich eine Trainingseinheit absolviert und am Nachmittag flog ich weiter nach Albuquerque. Ich wurde bei meiner Ankunft in Albuquerque von meiner Gastfamilie empfangen und nach Hause gebracht. Heute werde ich zwei Trainingseinheiten absolvieren und versuchen, mich an die Höhe hier anzugewöhnen. Das Turnier, welches mit 75 000$ dotiert ist, beginnt am Sonntag. mehr >>
13.09.2015
Ich freue mich auf die bevorstehenden Hartplatzturniere.

Grünes Licht für Amerika

Ich bin gestern zu Hause angekommen. Nach Gesprächen mit dem Trainer und Konditrainer, haben wir entschieden, dass ich früher nach Amerika fliege und mich dort vor Ort auf die Turniere vorbereite. So bleibt mir genug Zeit, mich auf die Höhe, das Klima und die Zeitumstellung anzupassen. Geplant sind drei Turniere. Jeweils eins in Albuquerque, Las Vegas und Kirkland. Mein Bein regeneriert sich soweit gut, was mich sehr beruhigt ! Ich werde morgen eine Trainingseinheit absolvieren und am Dienstag die Reise nach Amerika antreten. Ich freue mich sehr, schon bald auf meiner Lieblingsunterlage (Hartplatz) spielen zu dürfen. mehr >>

Biarritz (FRA) : Zerrung am Oberschenkel macht Strich durch die Rechnung

Das heutige Match nahm leider kein schönes Ende. Ich bereitete mich ganz normal und wie gewohnt auf das Match vor. Ich war richtig motiviert und freute mich auf das Match. Die Freude verging dann aber im 2. Game. Nach einem Split Step verspürte ich einen stechenden Schmerz im Oberschenkel und von da an war es mir leider nicht mehr möglich das Bein voll zu belasten. Ich versuchte kurze Ballwechsel zu spielen - alles oder nichts. Dies brachte nichts und so musste ich im zweiten Satz schweren Herzens mich geschlagen geben und aufgeben. Ich habe mich dann direkt nach dem Spiel behandeln lassen und mir en Feedback vom Physio geholt. Ich muss mich jetzt ein wenig schonen und hoffe, dass ich in 3-4 Tagen wieder Gas geben kann. Am Samstagmorgen werde ich wieder nach Hause fliegen. Als nächstes geplant sind drei Turniere in Amerika. Ich habe jetzt noch 1.5 Wochen Zeit bis es los geht. Geplant ist eine intensive Vorbereitungswoche für Hartplatz mit meinem Coach Muhi Fetov und Konditrainer Rodolphe Handschin. mehr >>
09.09.2015
Glücklich über den heutigen Sieg gegen die Nummer 89 der Welt Kaia Kanepi.jpg

Biarritz (FRA) : Erster Sieg über eine Top 100 Spielerin !

Und einmal mehr wurde es ein spannendes Match, das viele Nerven brauchte. Heute durfte ich zum ersten mal gegen eine Top 100 Spielerin , Kaia Kanepi (WTA 89) antreten. Dies war für mich wieder eine Standortbestimmung. Den ersten Durchgang verlor ich knapp mit 4:6 wobei sie in den wichtigen Momenten besser spielte. Im zweiten Satz drehte ich auf und versuchte sie aus dem Rhythmus zu bringen. Dies gelang mir sehr gut. Ich entschied den zweiten Durchgang mit 6:3 für mich. Im letzten und entscheidenden Durchgang startete ich sehr gut und ging mit 3:0 in Führung. Kanepi kam zurück und glich aus. Ab 3:3 im dritten Satz war es sehr umkämpft. Schlussendlich musste das Tiebreak entscheiden. Nach 2:4 Rückstand drehte ich es und verwertete dann beim Spielstand von 6:4 meinen ersten Matchball. Dieser Sieg ist für mich persönlich sehr wichtig. Es ist eine Bestätigung, dass ich das Niveau einer Top 100 Spielerin habe. Morgen geht es für mich bereits weiter, ich treffe auf Anastasia Sevastova. mehr >>
08.09.2015
Einzug ins Haupttableau ist geschafft !.jpg

Biarritz (FRA) : Einzug ins Hauptfeld geschafft !

Auch das heutige Match verlangte viele Nerven und viel Geduld ab. Ich spielte gegen die Nummer drei des Qualitableau Olga Paares Azcoitia (ESP). Den ersten Durchgang gab ich, trotz 2:0 Führung, mit 3:6 ab. Im zweiten zwang ich mich wieder mutiger zu spielen und wurde belohnt. Ich holte mir den Satz mit 6:3. Im dritten und entscheidenden Satz geriet ich 2:4 in Rückstand. Nach zwei abgewehrten Breakbällen bei meinem Aufschlag verkürzte ich auf 3:4. Dies war ein wichtiges Game. Später konnte ich beim Spielstand von 6:5 meinen zweiten Matchball verwerten und mich über den Einzug ins Haupttableau freuen. Nun werde ich mich gut erholen und freue mich auf mein viertes Spiel, welches morgen stattfindet. mehr >>
07.09.2015
Nach dem heutigen Tag ist Erholung angesagt !

Biarritz (FRA) : Spiel fordert Nervenstärke

Das heutige Match begann ganz harmlos endete aber in einem Krimi. Nachdem ich im ersten Satz 1:3 in Rückstand geriet, kämpfte ich mich zurück und holte den ersten Satz mit 6:4. Im zweiten Satz startete ich gut, jedoch unterliefen mir dann zu viele unnötige Fehler. Nach ein paar umkämpften Games stand es dann 1:5 aus meiner Sicht. Ich blieb dran und spielte Punkt für Punkt, kämpfte mich zurück und ging sogar mit 6:5 in Führung. Danach wurde ich gebreakt und das Tiebreak musste entscheiden. Auch hier gelang mir die Wende. Nach 1:4 Rückstand und insgesamt sechs abgewehrten Satzbällen holte ich den zweiten Satz und somit das Match mit 13 : 11 im Tiebreak nach Hause ! Nun werde ich versuchen mich gut zu erholen. Denn bereits morgen um 11 Uhr steht das nächste Match an, das Match welches über den Einzug ins Hauptfeld bei dem mit 100 000$ dotierten Turnier von Biarritz entscheidet. mehr >>
06.09.2015
@Biarritz (FRA) - Erfolgreicher Tag heute.jpg

Biarritz (FRA) : Guter Start ins Turnier

Der Start bei dem mit 100 000$ dotierten Turnier von Biarritz war erfolgreich. Ich setzte mich klar mit 6:3 und 6:1 durch. Morgen treffe ich auf die Schweizerin Jil Teichmann. Das Spiel wird um ca 13:30 Uhr beginnen. mehr >>
05.09.2015
@Biarritz (FRA) - Zufrieden mit meinem Training .jpg

Biarritz (FRA) : Die Qualifikation beginnt

Es steht fest : Ich treffe bei dem mit 100 000$ dotierten Turnier von Biarritz auf die Französin Amandine Cazeaux. Morgen um ca 13:00 Uhr werde ich im Einsatz stehen. Auch bei diesem Turnier darf ich mich wieder durch die Qualifikation kämpfen. mehr >>
04.09.2015
Center Court in Biarritz.jpg

Biarritz (FRA) : Gut angekommen

Ich bin heute in Biarritz (FRA) angekommen. Der Club ist gross und sehr schön. Morgen werde ich mich für das mit 100 000$ dotierte Turnier einschreiben und zwei Trainings absolvieren. Wann und auf wen ich treffe wird erst morgen nach 18:00 Uhr bekannt gegeben. Das Turnier beginnt am Sonntag. mehr >>

Mamaia (ROU) : Kein Happy End

Meine Siegesserie wurde heute unterbrochen. Obwohl ich es bis am Schluss versuchte, fand ich einfach nicht ins Spiel. Somit war im Viertelfinale für mich Endstopp (2:6 2:6). Im Doppel mussten wir uns im Finale in einem ganz engen Match knapp geschlagen geben. 3:6 6:4 8:10 lautete das Resultat. Morgen geht es für mich zurück in die Schweiz. Am Montag werde ich das Training wieder aufnehmen und mich auf mein nächstes Turnier, welches nächstes Weekend in Biarritz (FRA) stattfindet, vorbereiten. mehr >>

Mamaia (ROU) : Zwei weitere Siege am heutigen Tag

Heute ging es genau so erfolgreich weiter wie gestern. Im Einzel setzte ich mich mit 6:1 6:4 durch und spielte mich ins Viertelfinale, wo Maria Marfutina (RUS) auf mich wartet. Das Spiel beginnt morgen um 11 Uhr. Auch im Doppel durften wir uns über den Sieg 6:1 6:4 und den Einzug ins Finale freuen ! Gespielt wird auch morgen um 17:00 Uhr. mehr >>

Mamaia (ROU) : Doppel -> Einzug ins Halbfinale

Meine Partnerin Xenia Knoll (SUI) und ich sind bisher im Doppel erfolgreich unterwegs. Auch heute wurde es spannend und das Championstiebreak musste entscheiden. Nach 1.5h gingen wir mit dem Resultat von 6:4 6:7 10:8 als Siegerinnen vom Platz und zogen ins Halbfinale ein. Morgen um 10 Uhr werde ich mein Einzel gegen Oana Georgeta Simion (ROU) bestreiten. Das Halbfinale im Doppel findet am späteren Nachmittag statt. mehr >>

Mamaia (ROU) : Guter Start ins Turnier

Ich bin bei dem mit 25000$ dotierten Turnier von Mamaia gut gestartet. Nachdem ich nun schon fünf Tage hier bin, konnte ich heute endlich mein Match bestreiten. Ich startete gut, spielte mein Spiel bis zum Schluss durch und setzte mich gegen Isabella Shinikova (BUL) klar mit 6:3 6:1 durch. Auch im Doppel waren meine Partnerin Xenia Knoll (SUI) und ich erfolgreich. Wir setzten uns mit 6:4 7:6 durch. Morgen werde ich nur im Doppel im Einsatz stehen. Mein Einzel findet am Donnerstag statt. mehr >>

Mamaia (ROU) : Das Turnier beginnt

Es steht fest : Ich treffe morgen im Einzel um ca 10:30 Uhr auf Isabella Shinikova (BUL). Auch im Doppel werden meine Partnerin Xenia Knoll (SUI) und ich am Start sein. Dieses findet um ca 15:00 Uhr statt. mehr >>

Mamaia (ROU) : Start im Hauptfeld

Das Wetter spielte heute Nachmittag überhaupt nicht mit. Es windete stark und regnete fast ununterbrochen, so dass auf den Plätzen nicht trainiert werden konnte. Nach dem Einschreiben für die Qualifikation stand fest, dass ich noch ins Hauptfeld gerutscht bin und mir so die Qualifikationsspiele erspart bleiben. Ich freue mich darüber und werde die Tage bis zum Turnierbeginn (Dienstag oder Mittwoch) nutzen und mich weiterhin gut vorbereiten. mehr >>
22.08.2015
Im Flugzeug von Zürich nach Bukarest.jpg

Mamaia (ROU) : Gut angekommen

Ich bin gestern Abend gegen 20:00 Uhr in Mamaia angekommen. Heute konnte ich bereits mein erstes Morgen- Jogging am Strand geniessen. Am Nachmittag werde ich dann in den Club gehen und dort noch eine gute Trainingseinheit absolvieren. Auch bei diesem Turnier (25 000$) werde ich mich durch die Qualifikation kämpfen müssen. Diese beginnt morgen. mehr >>
17.08.2015
Am Finaltag mit dabei mein Coach Muhi Fetov und Freund Ernst Maurer.jpg

Nationalliga A : GC erneut Schweizermeister !

Es ist wieder geschafft : Auch dieses Jahr sind es wir, die den Schweizermeistertitel nach Hause nehmen dürfen. Es war ein mega spannendes Finale. Nach allen Einzel und Doppelpartien stand es 3:3 (wobei ich im Einzel und Doppel erfolgreich gewesen bin ). Nun musste ein einziges Championstiebreak, welches auf nur 10 Punkte gespielt wird entscheiden. Da ich bisher noch ungeschlagen war und auch im Doppel konstant stark aufspielte, musste ich mit meiner Teamkollegin Stephanie Vogt das Champiostiebreak spielen. Es wurde sehr spannend, doch am Ende waren wir diejenigen, die mutiger waren. Wir holten uns den Sieg (10:8) und somit auch den Schweizermeistertitel ! Dieser Titel ist mir wichtig und ich bin stolz darauf, alle meine 15 Spiele, die ich in diesen zwei Wochen hatte, gewonnen zu haben. Morgen früh nehme ich wieder das Training auf,denn bereits am Freitag fliege ich an mein nächstes Turnier nach Rumänien. mehr >>
15.08.2015
Mein heutiger Überraschungsgast - meine süsse Nichte.jpg

Nationalliga A : GC spielt im Finale um die Titelverteidigung

Es ist geschafft ! Wir stehen, nachdem alle von uns das Einzel gewonnen haben, im Endspiel. Ich gab heute das erste mal einen Satz aber, gewann aber das Match mit 6:0 4:6 6:0. Morgen geht es um 10 Uhr los. Ich werde das Finale gegen Genf Cologny eröffnen dürfen. Hopp GC ! mehr >>
10.08.2015
10_08_2015.jpg

Wertvolle Aargauer Hilfe für GC

Amra Sadikovic und Karin Kennel gehen für GC in der NLA-Interclubmeisterschaft auf Punktejagd mehr >>

Nationalliga A : GC qualifiziert sich für das Finalwochenende !

Es ist geschafft : Dank des Sieges gegen Genf dürfen wir am kommenden Wochenende in Winterthur wieder um den Schweizermeistertitel kämpfen. Wir bezwangen Genf mit 4:2. Ich spielte das erste mal nach etwas mehr als einem Jahr auf Hartplatz und dies erfolgreich.Im Einzel spielte ich gut und holte mir den Sieg klar mit 6:0 6:3. Auch im Doppel blieb es bei einem Sieg. Ich freue mich auf das Wochenende und die guten Matches, die auf uns warten. Hopp GC ! mehr >>

Nationalliga A : Erneut klarer Sieg für GC

Auch die heutige Begegnung zwischen uns und Lausanne ging gut aus. Wir entschieden die Begegnung mit 5:1 für uns. Wie bei meinen vorherigen Einsätzen, war ich auch heute wieder im Einzel (6:2 6:4) und im Doppel erfolgreich. Ich bin mit meinen bisherigen Leistungen sehr zufrieden. Am Dienstag findet das letzte Gruppenspiel in Genf statt. Eins steht bereits fest : mit dem heutigen Sieg haben wir uns für das Finalweekend vom 15./16. August 2015 qualifiziert. Unser Ziel ist es wieder Schweizermeister zu werden ! (Drücke auf den Button mehr, um den Zeitungsartikel zum Interclub zu lesen) mehr >>

Nationalliga A : Klarer Sieg für GC !

Heute trafen wir auf Locarno. Die Begegnung konnten wir mit einem 6:0 ganz klar für uns entscheiden. Im Einzel marschierte ich problemlos durch und gewann mit 6:0 6:0. Und auch im Doppel konnten Karin Kennel und ich als Siegerinnen vom Platz gehen. Ich bin mit meiner Leistung zufrieden und freue mich bereits auf mein nächstes Spiel, welches morgen in Lausanne gegen den TC Lausanne stattfindet. Spielbeginn ist 12 Uhr. mehr >>

Nationalliga A : Unentschieden gegen Cologny

Die Begegnung zwischen uns und dem TC Cologny endete mit einem Unentschieden. Nach den Einzel und Doppelpartien stand es 3:3. Ich war auch an diesem Tag im Einzel (7:6(0) 6:3) sowie auch im Doppel erfolgreich. Der Höhepunkt des Tages war ganz klar Roger Federer, welcher sich für das US Open im GC Tennisclub am vorbereiten war ! Am Samstag haben wir nochmals ein Heimspiel in Zürich. Spielbeginn ist 10 Uhr. mehr >>
04.08.2015
Geglückter Start in die Interclubsaison.jpg

Nationalliga A : Geglückter Start in die Interclubsaison

Heute fand das erste Gruppenspiel statt. Wir (GC) spielten auswärts gegen Kreuzlingen und holten den Sieg mit 4:2. Ich selbst gewann mein Einzel mit 6:4 6:1. Und genau so erfolgreich ging es im Doppel weiter. Ana Vrljic (CRO) und ich holten den Sieg mit 6:2 6:4. Am Donnerstag findet die nächste Begegnung "zu Hause" (Grasshopper Club Zürich) statt. Spielbeginn ist 11:00 Uhr. Ob mich der Coach für diese Begegnung aufstellt, wird morgen entschieden. mehr >>
01.08.2015
1. Turniersieg seit meinem Comeback.jpg

Erster Turniersieg !

Nach meiner Rückkehr aus Darmstadt habe ich mich entschieden, noch ein Preisgeldturnier vor der Nati A zu spielen. Dies war ein guter Entscheid. Ich konnte mich beim diesjährigen Ried Open (Wollerau) unter anderem gegen drei Spielerinnen durchsetzen, die zwischen 200 - 240 in der Weltrangliste stehen. Im Halbfinale traf ich auf die Nummer eins des Turniers, Patricia Mayr, welche vier Jahre lang in den Top 100 der Welt mitspielte. Dieses Match war für mich ein guter Test und auch eine Standortbestimmung. Nach einem starken Spiel von mir, gewann ich das Match klar mit 6:2 6:3. Im Finale wartete dann Victoria Golubic, gegen welche ich bei meinem ersten Turnier nach meinem Comeback knapp verloren hatte. Auch hier konnte ich meine Leistung bringen und das Match klar mit 6:2 6:3 für mich entscheiden. Dies ist somit mein erster Turniersieg seit meinem Comeback. Morgen werde ich mich mit meinem Team in Zürich treffen und mich auf die kommende Begegnung (Dienstag) vorbereiten. (Drücke auf den Button "mehr" um das Video zum Ried Open zu sehen) mehr >>
25.07.2015
Darmstadt7.jpg

Darmstadt (GER) : Im Halbfinale ausgeschieden

Ich muss mich heute vom Turnier in Darmstadt verabschieden. Die Nummer vier des Turniers war heute eine Spur besser als ich. Mich liess der Aufschlag in Stich und irgendwie schaffte ich es nicht ganz ins Match zu finden. Dies spürte meine Gegnerin und nutzte es aus. Nach 1.5h musste ich mich mit dem Resultat von 3:6 und 2:6 im Halbfinale geschlagen geben. Trotzdem war es eine erfolgreiche Woche für mich. Mit den Resultaten von Aschaffenburg und Darmstadt werde ich einen Sprung nach vorne in der Weltrangliste machen. Morgen fahre ich zurück in die Schweiz, wo ich das Training am Montag wieder aufnehmen werde und mich für die kommende Nati A Interclubsaison (3.-16. August 2015) vorbereiten werde. Wie jedes Jahr werde ich auch dieses Jahr für den Grasshopper Club Zürich spielen. mehr >>
24.07.2015
Darmstadt6.jpg

Darmstadt (GER) : Einzug ins Halbfinale geschafft

Das heutige Match verlief ähnlich wie das gestrige. Ich startete sehr gut und ging schnell in Führung. Katarzyna Kawa konnte nichts tun. Sie wurde von meinem Druck praktisch überrollt. Nach einer Stunde ging ich dann mit dem Resultat von 6:2 6:0 vom Platz und freute mich über den Einzug ins Halbfinale. Morgen treffe ich auf Ysaline Bonaventure (FRA). mehr >>
23.07.2015
darmstadt5.jpg

Darmstadt (GER) : Nach starker Leistung im Viertelfinale.

Heute traf ich auf die Nummer acht des Turniers Katerina Vankova (CZE, WTA 228). Ich hatte mich auf ein schweres Match eingestellt doch es kam ganz anders. Ich spielte sehr stark auf und liess Vankova nicht viele Chancen. Nach etwas weniger als 1.5h gewann ich klar mit 6:1 und 6:0. Morgen treffe ich im Viertelfinale auf Katarzyna Kawa (POL). mehr >>
22.07.2015
Darmstadt4.jpg

Darmstadt (GER) : Einzug in Runde zwei geschafft

Heute kann ich mich wieder über ein starkes Resultat von mir freuen. Ich konnte mich nach erfolgreich überstandener Qualifikation auch in der ersten Runde gegen Indy de Vroome, welche an Position 235 der Weltrangliste geführt wird, durchsetzen. De Vroome schlug heute sehr gut auf, doch mir gelang es sehr gut ihren Aufschlag zu neutralisieren. Nach dem gefühlten 10. Satzball entschied ich den ersten Durchgang mit 6:4 für mich. Im zweiten Durchgang geriet ich 2:4 in Rückstand, blieb aber am Ball und wendete das Spiel. Beim Spielstand von 5:4 und ihrem Aufschlag verwertete ich dann den dritten Matchball und freute mich über den Sieg. Morgen treffe ich auf Katerina Vankova aus Tschechien. mehr >>
20.07.2015
Darmstadt3.jpg

Darmstadt (GER) : Qualifikation erfolgreich überstanden

Heute traf ich auf die Nummer eins des Qualitableaus Conny Perrin. Ich kenne Conny schon lange und wusste was mich erwartet. Nach 1:3 Rückstand im ersten Satz versuchte ich wieder aggressiver zu spielen und dies brachte mir schlussendlich den ersten Satz 7:6 (7:2). Im zweiten Satz versuchte ich gleich am Anfang davonzuziehen und dies gelang mir gut. Nach 1.5h verwertete ich den ersten Matchball und freute mich über meinen Sieg. 7:6 (7:2) 6:2. Somit habe ich mich bei dem mit 25000$ dotierten Turnier von Darmstadt für das Hauptfeld qualifiziert. Wann und auf wen ich treffe ist noch unklar. mehr >>
18.07.2015
Darmstadt.jpg

Darmstadt (GER) : Dank erhaltener Wild Card (WC) mit dabei !

Ich bin heute Nachmittag in Darmstadt angekommen und hab mich für das mit 25000$ dotierte Turnier eingeschrieben. Dank der erhaltenen WC vom Turnierdirektor ist es mir möglich, beim Turnier mitzuspielen ! Morgen um 12:00 Uhr geht es los. Ich treffe in der ersten Qualifikationsrunde auf Sofia Kvatsabaia (GEO). mehr >>

Aschaffenburg (GER) : Knappes Aus im Viertelfinale

Leider muss ich mich heute von Aschaffenburg verabschieden. Das Match gegen Kathinka von Deichmann ging wieder über drei Sätze. Diesmal aber konnte ich den Sieg nicht nach Hause holen. Ich verlor knapp mit 2:6 6:2 4:6. Morgen werde ich nach Darmstadt fahren und versuchen, mich für das Qualitableau einzuschreiben. Ob ein Platz für mich frei sein wird, werde ich morgen nach 18:00 Uhr erfahren. mehr >>
16.07.2015
Aschaffenburg5.jpg

Aschaffenburg (GER) : Einzug ins Viertelfinale geschafft

Das heutige Match gegen die Belgierin Elyne Boeykens war sehr intensiv. Der erste Satz verlangte viele Nerven. Nachdem ich 2 Satzbälle abwehren konnte, holte ich mir den ersten Durchgang mit 7:6 (8:6 im Tiebreak!) Im zweiten Satz wurde ich einmal gebreakt und konnte es dann trotz mehreren Chancen nicht zurück holen. Somit gab ich den zweiten Satz ab (2:6). Im dritten und entscheidenden Durchgang legte ich wieder einen Gang zu und spielte aggressiver und wurde dafür belohnt. Nach 2.5h war der Einzug ins Viertelfinale dann geschafft : 7:6 2:6 6:1 . Morgen treffe ich um 16:00 Uhr auf Kathinka von Deichmann (LIE) mehr >>
15.07.2015
Aschaffenburg4.jpg

Aschaffenburg (GER) : Nach guter Leistung weiterhin dabei !

Gestern war für mich ein matchfreier Tag. Heute traf ich in der ersten Runde im Hauptfeld auf Pemra Ozgen (TUR), welche in der Weltrangliste auf Position 252 geführt wird. Ich kannte sie schon von früher und wusste, dass dies kein einfaches Match werden würde. Nach etwas mehr als 1.5h konnte ich meinen dritten Matchball verwerten und mich über den Sieg (6:3 6:4) freuen. In der zweiten Runde wartet Elyne Boeykens aus Belgien. mehr >>

Aschaffenburg (GER) : Qualifikation erfolgreich überstanden

Der heutige Tag war wieder erfolgreich. Bei bewölktem Himmel ging es um 13:00 Uhr auf den Platz. Ich startete sehr gut und konnte mein Spiel von Anfang an bis zum Schluss durchspielen. Nach knapp 1.5h konnte ich mich mit dem Resultat von 6:1 und 6:2 über den Sieg und somit erspielten Platz im Hauptfeld freuen. Ob ich bereits morgen wieder im Einsatz stehe, erfahre ich im Verlauf des Abends. mehr >>

Aschaffenburg (GER) : Einzug in die dritte und letzte Qualifikationsrunde ist geschafft !

Das Turnier startete genau so wie ich mich am Tag zuvor fühlte : Gut ! Ich setzte mich gegen Fiona Kirchenmayer (GER) klar mit 6:1 und 6:1 durch. Am späteren Nachmittag musste ich bereits mein zweites Match bestreiten. Die Nummer sechs des Qualitableaus, Cristina Sanchez-Quintanar (ESP), wartete auf mich. Es war ein gutes Match von beiden, jedoch war ich bei den entscheidenden Punkten die Mutigere von beiden. Ich holte mir den Sieg mit 6:3 6:4. Morgen um 13:00 Uhr werde ich um den Einzug ins Hauptfeld spielen. Ich treffe auf die Argentinierin Catalina Pella. mehr >>
11.07.2015
Amra Bogota.jpg

Aschaffenburg (GER) : Qualitableau ist ausgelost

Es steht fest : Ich treffe morgen bei dem mit 25 000$ dotierten Turnier in der ersten Qualifikationsrunde auf die Deutsche Fiona Kirchenmayer. Kennen tun wir uns nicht, das macht aber nichts. Ich fühle mich gut und freue mich auf mein morgiges Match. mehr >>

Nächstes Turnier : 25 000$ in Aschaffenburg (GER)

Schon bald darf ich wieder im Einsatz stehen. Ich werde mich in der kommenden Woche für das mit 25 000$ dotierte Turnier von Aschaffenburg (GER), welches am 12.Juli 2015 beginnt, vorbereiten. Voraussichtlich werde ich nächsten Freitag anreisen und mich dort auf meine Spiele weiter vorbereiten. mehr >>

Lenzerheide Open 2015 : Endstopp im Halbfinale

Das heutige Match ging wieder über drei Sätze. Ich entschied den ersten Satz mit 6:4 für mich. Im zweiten und auch dritten Durchgang wurde ich früh gebreakt und war immer im Rückstand. Ich verlor das Match mit 6:4 2:6 3:6 Auch dies war ein gutes Turnier für mich. Dank meinem Einzug ins Halbfinale werde ich in zwei Wochen wieder in der Weltrangliste einen Platz belegen ! Nun werde ich den letzten Abend in der Lenzerheide mit meiner Gastfamilie geniessen. Morgen geht es für mich nach Hause und nächste Woche findet meine letzte Arbeitswoche als Coach statt. Ab Juli geht es mit dem Training und den Turnieren richtig los. mehr >>

Lenzerheide Open 2015: Nach solider Leistung im Halbfinale

Heute durfte ich bei strahlend blauem Himmel und dem tollen Publikum meine Viertelfinalpartie gegen Doroteja Eric aus Serbien bestreiten. Es war ein Match, bei dem ich spürte, dass ich der Serbin etwas überlegen war. Nach knapp 1.5h konnte ich mich mit dem Resultat von 6:4 6:4 über den Einzug ins Halbfinale freuen. Im Halbfinale treffe ich morgen um ca 12:30 Uhr auf die Nummer zwei des Turniers, Tereza Martincova (CZE). mehr >>

Lenzerheide Open 2015 : Das Kämpfen wurde belohnt !

Das heutige Match von Sofia Shapatava (GEO, WTA 271) und mir war ein riesen Krimi. Das ständig wechselnde Wetter machte es nicht gerade einfach. Den ersten Durchgang entschied ich mit 7:6 (4) für mich. Im zweiten Durchgang hatte ich zu Beginn Break Chancen konnte aber keine nutzen und wurde später beim Spielstand von 4:5 und meinem Aufschlag dafür bestraft. Ich musste den zweiten Satz mit 4:6 abgeben. Im dritten startete ich nicht so gut und geriet schnell 0:3 in Rückstand. Ich lief meinem Break hinterher, spürte aber dass es nur eine Frage der Zeit war, bis ich es zurückholen würde. Schlussendlich lag ich 2:5 im dritten Satz zurück und kämpfte einfach nur noch um jeden Punkt. Und dafür wurde ich am Ende auch belohnt. Ich holte mir den dritten und entscheidenden Satz mit 7:6 (4). Morgen treffe ich im Viertelfinale auf die Serbin Doroteja Eric. Kennen tun wir uns, gespielt haben wir jedoch noch nie gegeneinander. mehr >>

Lenzerheide Open 2015 : Geglückte Revenge

Um ca 13:00 Uhr ging es heute bei strahlend blauem Himmel auf den Platz. Ich startete etwas nervös, konnte aber die Nervosität bald ablegen und mein Spiel spielen. Nach knapp 1.5h entschied ich das Match mit 6:4 und 6:2 für mich. Morgen um 12 Uhr treffe ich auf die Georgiern Sofia Shapatava. mehr >>
23.06.2015
15.jpg

Lenzerheide Open 2015 : Knappes aus im Doppel

Der heutige Tag war leider nicht so erfolgreich. Im Doppel mussten wir uns ganz knapp geschlagen geben : 5:7 6:4 6:10. Für mich geht es morgen um 12 Uhr mit dem Einzel weiter. Dort wartet auch wieder Jil Teichmann auf mich. mehr >>
22.06.2015
10 2.jpg

Lenzerheide Open 2015 : Revenge

Das Haupttableau im Einzel und Doppel ist ausgelost und somit steht fest gegen wen ich spielen werde. Im Einzel treffe ich auf die Schweizerin Jil Teichmann. Gegen sie habe ich letztes Jahr im Dezember bei den Schweizermeisterschaften knapp verloren. Nun erhalte ich am Mittwoch eine neue Chance es besser zu machen. Im Doppel werde ich an der Seite von Lara Michel (SUI) bereits morgen im Einsatz stehen. Wir treffen auf die beiden Schweizerinnen Victoria Golubic und Jil Teichmann. mehr >>
21.06.2015
amra lenzerheide open 2015..jpg

Lenzerheide Open 2015 : Qualifikation erfolgreich überstanden

Genau wie gestern begann auch der heutige Tag mit dem Regen. Mit 2.5h Verspätung starteten die Spiele dann endlich. Ich traf heute auf Natalie Proese (GER) , welche an Nummer sechs in der Qualifikation gesetzt war. Das Match verlief gut und ich konnte mein Spiel durchspielen. Nach knapp 1.5 h war es dann geschafft. Mit dem Resultat von 6:3 6:2 erspielte ich mir einen Platz im Haupttableau. Mein nächster Einsatz wird erst am Dienstag oder Mittwoch sein. Gegen wen ich spiele ist noch nicht bekannt. mehr >>
20.06.2015
309170_10151007671049624_1777507598_n.jpg

Lenzerheide Open 2015 - Erster Schritt in Richtung Hauptfeld geschafft

Der heutige Tag begann mit : Warten ! Das Wetter wollte nicht ganz mitspielen. Es war sehr kühl und es regnete auch den ganzen Morgen durch. Um 14:15 Uhr war es dann so weit und ich durfte auf den Platz. Ich startete gut und versuchte mein Spiel bis zum letzten Punkt durch zu ziehen. Ich spürte, dass ich meiner jungen Gegnerin überlegen war und holte den Sieg ohne ein einziges Game abzugeben. Morgen treffe ich auf die Siegerin der Begegnung Natalie Proese (GER) und Barbara Helfrich (GER). Das morgige Match wird über den Einzug ins Haupttableau entscheiden. mehr >>
19.06.2015
amric lenz1.jpg

Lenzerheide Open 2015

Ich konnte heute zwei Einheiten absolvieren und mich an die Höhe hier angewöhnen. Morgen eröffne ich um 11 Uhr das internationale Damenturnier von der Lenzerheide. Ich treffe in der ersten Qualifikationsrunde auf die Schweizerin Kristina Milenkovic. mehr >>
18.06.2015
amra.bmp

Lenzerheide Open 2015

Mein nächster Halt wird morgen in der Lenzerheide sein. Dort werde ich beim diesjährigen Lenzerheide Open antreten und versuchen, mich durch die Qualifikation zu kämpfen. Das Turnier, welches mit 25 000$ dotiert ist, war schon immer eines meiner Lieblingsturniere und deshalb freue ich mich nun umso mehr dort spielen zu dürfen. Mein erstes Match werde ich am Samstag bestreiten. mehr >>
11.06.2015
561942_10151077025319624_2098994031_n.jpg

Comeback

mehr >>