Amra Sadikovic
26.09.2016
487486_10151354466159624_10669094_n.jpg

Erfolgreicher Start in Taschkent

Heute fand die erstrunden Partie in der Doppelkonkurrenz statt. Meine Partnerin Krystina Pliskova und ich trafen auf die starke Paarung Naomi Broady & Cagla Buyucakcay. Es war ein sehr gutes Doppel und unsere Aggressivität wurde zum Schluss belohnt. Wir holten uns den Sieg mit 6/4 7/5. Morgen werde ich mein erstes Spiel im Einzel bestreiten. Auch dort treffe ich wieder auf Naomi Broady (WTA 86) ,die Nummer acht des Turniers. mehr >>
24.09.2016
Mir bleiben zwei weitere Tage um mich auf das Turnier von Taschkent vorzubereiten!.jpg

Eine weitere Chance im Hauptfeld !

Mir bleibt die Qualifikation beim WTA Turnier von Taschkent erspart. Ich bin gestern noch ins Hauptfeld gerutscht und erhalte somit einer weitere Chance im Hauptfeld eines WTA Turniers zu starten. Ausgelost wird morgen und Beginn des Hauptfeldes ist Montag. mehr >>
22.09.2016
Das Turnier von Tashkent beginnt bald.jpg

Tashkent Open

Ich bin gestern Abend in Taschkent gelandet. Weitere drei Stunden vergingen bis ich den Flughafen endlich verlassen konnte. Es war eine mega Hektik bei der Passkontrolle und mein Gepäck durfte ich wortwörtlich suchen. Ich hatte schon einiges erlebt, aber das grosse Chaos in Taschkent war eine Premiere für mich. Nach 20minütiger Autofahrt war ich dann im Hotel angekommen und konnte mich hinlegen. Heute habe ich eine längere Trainingseinheit absolviert und die Anlage unter die Lupe genommen. Sie ist gross und auch schön. Am Samstag (Quali) beginnt das mit 250 000$ dotierte WTA Turnier von Taschkent. Wann und gegen wen ich spiele wird morgen bekannt. mehr >>
14.09.2016
Und auch hier heisst es leider schon bereits Abschied nehmen.jpg

Quebec (CAN) : Es soll im Moment nicht sein !

Auch in Kanada muss ich leider wieder eine erstrunden Niederlage hinnehmen. Obwohl ich sehr gut trainiert und mich vorbereitet hatte, brachte ich es nicht fertig meine Leistung im Match abzurufen. Zu viele unnötige Fehler schlichen sich ein und ich haderte stark mit meinem Aufschlag. Für mich gilt es jetzt dran zu bleiben und weiter zu arbeiten. Morgen werde ich wieder zurück in die Schweiz fliegen und mich für das nächste WTA Turnier von Tashkent vorbereiten. Dieses beginnt am 26.Sept 2016 und ist mit 250 000$ dotiert. mehr >>

In Quebec gut angekommen

Ich bin gestern gut in Quebec angekommen. Ich habe hier schon zwei Mal mitgespielt und fühle mich gut. Heute werde ich zwei Trainings auf dem Platz absolvieren und mich auf die Plätze einstellen. Das mit 250 000$ dotierte WTA Turnier beginnt am Montag. Ich treffe auf die Amerikanerin Julia Boserup, gegen welche ich noch eine Rechnung offen habe. mehr >>
29.08.2016
Ich bin nun wieder zu Hause und bereite mich auf das WTA Turnier von Quebec vor !.jpg

Goodbye New York

Ich bin nun leider schon aus New York zurück. Die erstrunden Niederlage in Flushing Meadows war für mich eine der grössten Enttäuschungen bisher und daher brauchte ich die letzten Tage für mich Zeit, um dies zu verarbeiten. Heute beginnt das Arbeiten für mich wieder. Ich bin wieder frisch motiviert und freue mich die nächsten 14 Tage richtig Gas geben zu dürfen. Denn schon bald erhalte ich in Kanada wieder einen weitere Chance. Am 12. September 2016 geht das mit 220 000$ dotierte Turnier von Quebec los. Quebec ist eines meiner Lieblingsturniere und aufgrund meiner bisherigen Resultate, stehe ich dort bereits im Maindraw und muss keine Qualifikationsspiele bestreiten. mehr >>

US Open : Es beginnt

Ich bin seit Donnerstagabend in New York und hatte somit genug Zeit mich auf alles einzustellen. Die Trainings sind gut verlaufen und ich freue mich morgen mein erstes Match bei den diesjährigen US Open bestreiten zu dürfen. Ich treffe auf die Deutsche Antonia Lottner. mehr >>
19.08.2016
Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Eric Van Harpern (rechts im Bild) und Tim de Heer (links im Bild).jpg

Mit neuem Team am US Open!

Ich melde mich wieder zurück und dies mit ein paar News. Ich freue mich euch mein neues Team vorstellen zu dürfen. Ich habe die Ehre mit einem der erfolgreichsten Trainer Eric Van Harpen und dem ebenso erfahrenen Tim de Heer trainieren zu dürfen. Ich bin fest davon überzeugt, dass dies eine gute Zusammenarbeit wird und sie mir bei meinem nächsten Schritt (Top 100) helfen können. Nachdem ich mit dem Grasshoppers Club Zürich den Schweizermeistertitel im Finale ganz knapp verpasst hatte, hiess es von der Sandplatzsaison Abschied nehmen und alles auf die Karte "US Open" zu setzen. Nach ein paar Trainingstagen bei Eric in Deutschland ging es dann nach New York. Ich bin gestern Nachmittag in New York gelandet. Heute werde ich eine Einheit im Gym absolvieren und danach noch ein Training auf dem Platz. Ich freue mich sehr in New York zu sein und am Dienstag mein erstes Spiel der diesjährigen US Open bestreiten zu dürfen ! mehr >>

Webseite in Bearbeitung, 10.08.2016

Momentan ist meine Website in technischer Bearbeitung. Deshalb ist es mir nicht möglich, ausführlichere Berichte hochzuladen. Sobald die Wartungsarbeiten beendet sind, folgen meine Updates. Vielen Dank für eure Geduld ! mehr >>
17.07.2016
Auch dieses Jarh trete ich wieder für den Grasshopperclub Zürich an !.png

Energie tanken ist angesagt !

Nachdem ich am Freitag gegen Johanna Larsson (SWE) in zwei Sätzen mit 3:6 und 4:6 ausgeschieden bin, hiess es Koffer packen und von Gstaad Abschied nehmen. Ich hatte eine gute Woche in Gstaad und nehme viel Positives mit. Unter anderem werde ich mich am Montag wieder über ein neues Bestranking freuen dürfen ! Nun bin ich zu Hause und bereite mich für meinen Urlaub vor. Es ist jetzt ein gutes Jahr her seit meinem Comeback und ich bin mit meinen Leistungen soweit zufrieden und freue mich in einer Woche wieder anknüpfen zu dürfen und weiterarbeiten zu dürfen. Doch nach all den vielen Spielen und dem Reisen spüre ich, dass der Zeitpunkt genau richtig ist um eine Pause einzulegen und alles auf die Karte Erholung zu setzen. Am Montag, den 25.Juli 2016 werde ich das Training wieder aufnehmen und mich für die Nationalliga A vorbereiten. Diese findet vom 1. - 14. August 2016 statt. Auch dieses Jahr werde ich wieder für den Grasshopper Club Zürich im Einsatz stehen und um den Schweizermeistertitel kämpfen. mehr >>

Gstaad : Regen bringt alles durcheinander

Seit gestern regnet es fast ununterbrochen hier in Gstaad. Viele erstrunden Partien konnten noch nicht fertig gespielt werden. Und auch heute sieht es so aus, als würde der Regen einen Strich durch die Rechnung machen. Meine Einzelpartie sollte voraussichtlich heute um ca 15:00 Uhr stattfinden. Sollte das Wetter aber so bleiben, sieht es für den heutigen Tag ganz schlecht aus. mehr >>
11.07.2016
Nebst dem Training und meinen Spielen versuche ich natürlich auch das wunderschöne Gstaad zu geniessen !.jpg

Gstaad : Doppelter Grund zur Freude

Nachdem ich mich gestern gegen Virgini Razzano (FRA) durchsetzen konnte und mir somit einen Platz im Hauptfeld bei dem mit 250 00$ dotierten WTA Turnier von Gstaad erspielen konnte, ging es heute bereits weiter. Ich traf auf Rebecca Peterson (SWE, WTA 123). Ich setzte mich in drei Sätzen mit 6:2 3:6 und 6:3 durch. Somit stehe ich im Achtelfinale. Dort treffe ich auf die Siegerin des Duells Mattek -Sands Bethanie (USA) und Larsson Johanna (SWE). Einen weiteren Grund zur Freude hatte ich heute auch noch : Nach meiner Leistung von Wimbledon belege ich nun den 135 Platz in der Damen Weltrangliste und bin so hoch platziert wie noch nie zuvor ! mehr >>
09.07.2016
Gemeinsames Essen in Gstaad mit meiner Freundin Xenia Knoll .jpg

Gstaad : Erste Qualirunde überstanden

Ich konnte mich heute in der ersten Qualirunde gegen Tess Sugnaux (SUI) in drei Sätzen mit 6:2 4:6 6:4 durchsetzen. Dies war wieder mein erstes Spiel auf Sand seit Wimbledon. Obwohl ich mit meiner Leistung nicht ganz zufrieden bin, freue ich mich über den Sieg. Morgen treffe ich um ca 11:30 Uhr auf Virginie Razzano (FRA). mehr >>
06.07.2016
Ich bin bereit für das Turnier von Gstaad.jpg

Bereit für Gstaad

Ich bin jetzt seit genau einer Woche aus Wimbledon zurück. In dieser Woche habe ich wieder auf Sand trainiert und mich auf das WTA Turnier von Gstaad, welches dieses Wochenende losgeht, vorbereitet. Die Umstellung auf Sand fiel mir diesmal leicht und so fühlte ich mich bereits am zweiten Tag schon wohl. Morgen werde ich noch ein Training zu Hause absolvieren ehe es nach Gstaad geht. Wann gespielt wird und auf wen ich treffe wird am Freitag bekannt gegeben. mehr >>
28.06.2016
Eine wunderschöne Erfahrung auf dem heiligen Rasen !.jpg

Ein unvergesslicher Moment auf dem heiligen Rasen von Wimbledon !

Das heutige Match gegen Serena Williams werde ich nie vergessen. Gegen die Weltnummer eins auf dem Centre Court, dem heiligen Rasen von Wimbledon, spielen zu dürfen, war traumhaft. Obwohl ich am Ende als Verliererin vom Platz ging (2:6 4:6), kann ich sehr viel Positives mitnehmen unter anderem : sehr viel Selbstvertrauen ! Ich startete sehr nervös und fand erst im zweiten Satz langsam ins Spiel. Dort machte ich ihr das Leben schwer und unterlag nach Break Vorsprung knapp mit 4:6. Es war für mich eine wertvolle Erfahrung, die mir gezeigt hat, dass ich mit der Nummer eins der Welt sehr gut mithalten kann und der Unterschied nicht gross ist. Schade, dass mich heute mein Aufschlag in Stich gelassen hat und ich oft über den zweiten Aufschlag gehen musste. Gegen eine Spielerin wie Serena reicht es schlussendlich nicht. Morgen werde ich wieder zurück in die Schweiz fliegen und mich auf mein nächstes Turnier in Gstaad vorbereiten. Dieses findet in 1.5 Wochen statt. mehr >>

Wimbledon : Nach erfolgreich überstandener Qualifikation nun gegen die Weltnummer eins !

Es ist mir gelungen. Ein Jahr nach meinem Comeback habe ich mich erstmals für das Hauptfeld eines Major Turniers qualifiziert. Nach einem klaren Sieg über K-C. Chang (TPE) stehe ich nun im Hauptfeld von Wimbledon. Dort werde ich am kommenden Dienstag auf die Weltnummer eins Serena Williams treffen. Ich freue mich auf dieses Match sehr! Klicke auf "mehr" um den heutigen Bericht im Blick zu lesen. mehr >>
23.06.2016
Der Regen machte einen Strich durch die Rechnung .jpg

Wimbledon : Regen verschiebt Partie auf Freitag

Aufgrund des Regens wurde heute nach 2.5h Wartezeit das Spiel definitiv abgesagt und auf morgen verschoben. Wann es morgen los geht steht noch nicht fest. Für mich ging es wieder direkt zurück ins Appartement, wo ich wie immer vom Ganzen abschalten und mich erholen kann. mehr >>
22.06.2016
Kurz vor dem heutigen Match hatte ich die Ehre John McEnroe zu treffen !.jpg

Wimbledon : Dank guter Leistung in Runde drei

Ich konnte mich heute gegen Viktorija Golubic in zwei Sätzen mit 6:4 und 6:4 durchsetzen. Ich wusste, dass Viki in Form ist und gut spielt. Deshalb musste ich heute richtig gut spielen um sie zu bezwingen. Ich bin mit meiner Leistung zufrieden und freue mich morgen um den Einzug ins Haupttableau zu spielen. Ich treffe um 11 Uhr auf Kai-Chen Chang (TPE). mehr >>
21.06.2016
Guter Start in Wimbledon .jpg

Wimbledon : Auftaktsieg in Wimbledon

Ich traf heute um 15:00 Uhr auf Oceane Dodin aus Frankreich. Es war ein gutes Spiel aus der Sicht von beiden. Am Schluss wurde mein mutiges Spiel bei den Big Points belohnt. Ich freue mich über den heutigen Sieg ( 6:4 7:5 ). Morgen treffe ich auf meine Landsfrau Viktorija Golubic. mehr >>
19.06.2016
Ich bin gestern in London angekommen und freue mich auf mein erstes Spiel am Dienstag .jpg

Wimbledon

Ich bin gestern in London angekommen. Heute ging es nach Roehampton auf die Anlage. Die Anlage mit 28 Rasenplätzen ist riesig. Nach zwei guten Trainings ging es wieder zurück ins Apartement, wo ich mich zurückziehen konnte. Morgen werde ich nochmals zwei Trainings absolvieren und am Dienstag mein erstes Spiel bestreiten. mehr >>
15.06.2016
Alle guten Dinge sind drei - Wimbledon .jpg

Alle guten Dinge sind drei -> Wimbledon

Die letzten Tage waren im Vergleich zu sonst etwas stressig. Nachdem wir in Holland am Freitag im Doppelhalbfinale verloren hatten, musste ich am Samstagmorgen gleich nach Mallorca fliegen und dort am Nachmittag bereits mein Match bestreiten. Ich traf auf die Nummer drei Katerina Kozlova (UKR, WTA 116). Nach knapp 2.5h musste ich mich in drei Sätzen geschlagen geben. 6:2 5:7 und 2:6. Auch dieses Match entschieden nur wenige Punkte. Seit gestern bin ich wieder zu Hause, wo ich mich für das dritte und letzte Rasenturnier dieses Jahres vorbereite : Wimbledon ! Ich freue mich auf das Grand Slam, welches nächsten Dienstag beginnt sehr. Abfliegen werden mein Coach und ich am Samstag. mehr >>
10.06.2016
Ich erhalte in Mallorca eine neue Chance !.jpg

Neue Chance in Mallorca

Das WTA Turnier von Hertogenbosch geht für mich heute zu Ende. Meine Partnerin Alexandra Panova und ich unterlagen der Nummer eins des Turniers in zwei Sätzen 1:6 3:6. Für mich geht es morgen bereits weiter. Um 6:20 Uhr werde ich den Flieger nach Mallorca nehmen, wo ich bereits am Nachmittag mein erstes Match in der Qualifikation bestreiten werde. Das Turnier von Mallorca ist wieder auf WTA Stufe und mit 250 000$ dotiert. mehr >>
08.06.2016
Einzug ins Halbfinale geschafft !.jpg

S`Hertogenbosch (NED) : Zweites Doppel - Halbfinale auf WTA Stufe

Auch heute konnten Alexandra und ich das Match im Championstiebreak für uns entscheiden. Wir setzten uns gegen die Titelverteidigerin Asia Muhammad (USA) und Maria Jose Martinez Sanchez (ESP) mit 6:4 6:7 und 10:8 durch und dies nach 1:5 Rückstand im Championstiebreak ! Somit stehen wir beim WTA Turnier von Hertogenbosch im Halbfinale. Dort treffen wir auf die Siegerinnen des Duells Oksana Kalashnikov (GEO) / Yaroslava Shvedova (KAZ) & Lenka Kuncikova (CZE) / Karolina Stuchla (CZE). mehr >>
07.06.2016
Erster Sieg im Doppel .jpg

s`Hertogenbosch (NED) : Einzug ins Doppel - Viertelfinale

Alexandra Panova (RUS) und ich konnten uns heute gegen die Paarung Elise Mertens (BEL) /Demi Schuurs (NED) in drei Sätzen mit 6:3 3:6 und 10:2 durchsetzen. Alex und ich haben heute das erste Mal zusammen Doppel gespielt. Es war ein guter Anfang und ein wichtiger Sieg. Morgen treffen wir auf die Paarung Maria Jose Martinez Sanchez (ESP) und Asia Muhammad (USA). mehr >>

s`Hertogenbosch (NED) : Verpasste Chancen - Verpasster Einzug ins Hauptfeld

Im heutigen Match gegen Jovana Jaksic (SRB) hatte ich wieder einige Chancen. Zu Beginn hatte ich gleich zwei Breakchancen und konnte aber keine verwerten. Das selbe dann auch beim Spielstand von 1:1 . Und wieder ging das Game an Jovana. Sie hingegen war diejenige, die ihre Breakchance beim Spielstand von 4:3 aus ihrer Sicht gleich nutzen konnte. Somit ging der erste Satz mit 6:3 an sie. Im zweiten Satz geriet ich 3:5 in Rückstand, kämpfte mich sehr gut zurück und erspielte mir im Tiebreak eine 6:3 Führung und somit 3 Satzbälle. Und wie auch in meinen letzten paar Spielen konnte ich auch hier den Sack nicht zu machen. Ich verlor mit 3:6 und 6:7 (8:10) Ich bin über die Niederlage enttäuscht, was jedoch am meisten schmerzt, ist die Art und Weise wie ich meine Matches in der letzten Zeit verliere. Nun heisst es dran bleiben und weiter arbeiten ! Am Dienstag geht es im Doppel los. Dort treffen meine Partnerin Alexandra Panova (RUS) und ich auf die Paarung Elise Mertens (BEL) /Demi Schuurs (NED). mehr >>
04.06.2016
Guter Start in S`Hertogenbosch.jpg

s`Hertogenbosch (NED) : Guter Start in die Rasen Saison

Ich konnte mich heute gegen Mandy Wagemaker in zwei Sätzen mit 6:4 und 6:3 durchsetzten. Ich schlug von Anfang an gut auf und brachte meine Aufschlagspiele durch. Im ersten Satz war es nur eine Frage der Zeit bis ich sie breaken konnte. Nach dem ich den ersten Durchgang mit 6:4 für mich entscheiden konnte, zog ich im zweiten Satz gleich auf 3:0 und 4:1 davon. Beim Spielstand von 5:3 im zweiten Satz konnte ich das Match nach Hause servieren. Morgen treffe ich auf die Serbin Jovana Jaksic gegen welche ich im vergangenen Jahr zwei mal knapp verloren hatte. Revenge ! mehr >>
03.06.2016
Das Rasenturnier von s`Hertogenbosch kann los gehen !.jpg

s`Hertogenbosch (NED) : Das WTA Turnier beginnt !

Das mit 250 000$ dotierte WTA Turnier von s`Hertogenbosch beginnt morgen. Ich treffe in der ersten Qualifikationsrunde auf die Einheimische Mandy Wagemaker. Ich habe gut trainiert und bin gespannt was mich hier erwartet. mehr >>
01.06.2016
Ich bin heute in s-Hertogenbosch angekommen und werde morgen das erste mal in diesem Jahr auf Rasen trainieren..jpg

s`Hertogenbosch (NED) : Erstes Training auf Rasen

Mein Coach Muhi und ich sind heute Nachmittag in s`Hertogenbosch angekommen. Aufgrund des Regens konnten wir leider nicht auf den Plätzen trainieren. Stattdessen ging es ins Gym. Morgen werde ich zum ersten Mal in diesem Jahr auf Rasen spielen dürfen. Ich freue mich sehr darauf ! Das WTA Turnier von Hertogenbosch beginnt für mich bereits am Samstag (Qualifikation). mehr >>
29.05.2016
Zwei intensive Trainingstage mit Belinda in St.Gallen !.jpg

Bereit für den Rasen

Meine Intensivwoche habe ich mit dem heutigen Training in St.Gallen mit Belinda Bencic (WTA 8) beendet. Die Woche war sehr hart und ich stand sehr viel auf dem Platz. Auch physisch waren es sehr harte Tage, doch genau das habe ich gebraucht ! Am Donnerstag und Samstag konnte ich noch mit Belinda Bencic trainieren, welche sich ebenfalls für das WTA Turnier von Hertogenbosch vorbereitet. Es waren zwei gute Tage mit Belinda in St.Gallen -Trainings auf hohem Niveau. Ich bin bereit und freue mich nächstes Wochenende in Hertogenbosch mein erstes Spiel auf Rasen bestreiten zu dürfen. mehr >>
23.05.2016
Während meiner integrierten Einheit in Biel.jpg

Biel (Swiss Tennis) : Intensivblock gestartet

Ich habe heute meinen 10tägigen Intensivblock in Biel beim Verband gestartet. Nach einer integrierten Einheit (Kondition & Tennis) von 2.5h folgten am Nachmittag nochmals 3h Training mit meinem Coach Muhi. Es war ein langer und harter Tag doch genau das brauche ich im Moment. Das Ziel dieses Blocks ist es, mich auf die kommenden Rasenturniere physisch gut vorzubereiten. Denn am 4.Juni 2016 werde ich in Holland (S`Hertogenbosch) bei einem WTA Turnier am Start sein. Dies wird mein erstes Rasenturnier in diesem Jahr und ich bin gespannt was es bringt ! mehr >>
19.05.2016
Goodbye Roland Garros .jpg

Roland Garros (FRA) : Goodbye Roland Garros

Das heutige Match gegen die Russin Irina Khromacheva endete für mich mit einer etwas bitteren Niederlage. Ich startete sehr gut und kam bei jedem ihrer Aufschlagspiele zu Breakbällen, keinen davon konnte ich jedoch verwerten ! Ich erspielte mir die Punkte gut, der Abschluss jedoch war leider sehr fehlerhaft. Obwohl ich die ersten paar Breakchancen nicht nutzen konnte, war ich nicht beunruhigt. Denn ich war diejenige die ständig die Ballwechsel dominierte und war mir sicher, dass ich früher oder später das Break holen würde. Doch es kam anders. Nach all meinen nicht verwerteten Chancen , konnte Irina beim Spielstand von 5:6 aus meiner Sicht, gleich den ersten Satzball verwerten. 7:5 ! Im zweiten Satz blieb ich natürlich von Anfang an dran und die Spiele waren umkämpft, jedoch fand Irina immer besser ins Spiel und holte den zweiten Satz mit 6:3. Ich bin über das heutige Resultat enttäuscht, denn so zu verlieren und dann noch bei einem der grössten Tennisturniere der Welt schmerzt sehr. Morgen werde ich auf der Anlage von Roland Garros noch eine Trainingseinheit absolvieren und danach die Heimreise antreten. Danach geht die Vorbereitung für die Rasenturniere und Wimbledon los. Obwohl diese Niederlage tief sitzt, werde ich versuchen gleich morgen wieder richtig Gas zu geben und den Fokus voll auf das nächste Grand Slam zu legen : Wimbledon ! mehr >>
18.05.2016
Guter Start in Roland Garros !.jpg

Roland Garros (FRA) : Erster Sieg bei den French Open !

Nach vier Jahren durfte ich heute zum zweiten Mal in Paris am Start sein. Dank meines guten und aggressiven Spiels konnte ich mich klar gegen die Japanerin Mayo Hibi mit 6:2 6:3 durchsetzen. Es war ein sehr schönes Gefühl hier wieder antreten zu dürfen und ich habe mich auf diesen Moment riesig gefreut. Morgen treffe ich auf die Russin Irina Khromacheva. Sie belegt den 133 Platz in der Weltrangliste. mehr >>
16.05.2016
Ich fühle mich hier in Roland Garros wohl und bin bereit am Mittwoch mein erstes Match zu bestreiten !.jpg

Roland Garros (FRA) : Das French Open kann beginnen

Wir sind gestern in Paris nach 5.5h Fahrt angekommen. Heute habe ich auf der grossen Anlage von Roland Garros trainiert und das Training verlief gut ! Ich fühle mich gut und freue mich auf meinen Einsatz hier in Paris. Ich treffe am Mittwoch auf die Japanerin Mayo Hibi. Dies ist unsere erste Begegnung. mehr >>

St.Gaudens (FRA) : Knappes Aus !

Ich muss mich heute im Viertelfinale gegen die Nummer zwei des Turniers Maria Sakkari knapp in zwei Sätzen geschlagen geben. Es war ein gutes Spiel, das schlussendlich wenige Bälle entschieden. 4:6 5:7 ! Am Sonntag geht es für mich nach Paris zum French Open. Spielbeginn ist Dienstag mehr >>
11.05.2016
Einzug ins Viertelfinale geschafft !.jpg

St.Gaudens (FRA) : Dank starker Leistung im Viertelfinale !

Heute traf ich auf die Serbin Ivana Jorovic. Das letzte Mal spielten wir in Kreuzlingen gegeneinander und da konnte ich das Match in drei knappen Sätzen für mich entscheiden. Ich wusste also, dass es nicht einfach werden würde. Zwar geriet ich zu Beginn 1:3 in Rückstand, kämpfte mich aber zurück und holte beim Spielstand von 4:4 das entscheidende Game, welches eine gefühlte Ewigkeit dauerte, zum Satzgewinn. Im zweiten Satz gelang es mir auf 5:2 davonzuziehen und beim Spielstand von 5:3 das Match nach Hause zu servieren. Ich bin mit meiner heutigen Leistung sehr zufrieden und konnte mich im Vergleich zur ersten Runde spielerisch um einiges steigern ! Am Freitag treffe ich im Viertelfinale auf die Griechin Maria Sakkari. Zuletzt gespielt haben wir letztes Jahr in Carlsbad (USA). Da war Maria diejenige, die als Siegerin vom Platz ging. Revenge ! mehr >>
09.05.2016
Erfolgreicher Start in Saint Gaudens !.jpg

Saint-Gaudens (FRA) : Auftaktsieg

Ich setzte mich heute gegen die Chinesin Yuxuan Zhang in zwei Sätzen mit 6:3 und 6:4 durch. Dies war wieder ein besseres Spiel von mir und ich bin mit meiner heutigen Leistung zufrieden. Für mich geht es erst am Mittwoch weiter. Ich treffe auf die Siegerin der Begegnung Ivana Jorovic (SRB) und Mathilde Johansson (FRA). mehr >>
08.05.2016
St.Gaudens (FRA).jpg

St.Gaudens (FRA) : ITF 50 000$ +H

Ich bin heute in St.Gaudens angekommen. Das Turnier ist mit 50 000$ dotiert und beginnt morgen. Ich treffe auf die Chinesin Yuxuan Zhang. Gespielt wird morgen nicht vor 14:00 Uhr. mehr >>
03.05.2016
ROLAND GARROS.png

Vorbereitungsturnier in St.Gaudens (FRA)

Ich in am Freitagabend in der Schweiz gelandet. Gestern habe ich das Training und somit die Vorbereitungen für das French Open (17Mai 2016) aufgenommen. Mein Coach und ich haben entscheiden noch ein Vorbereitungsturnier vor den French Open zu spielen. Dieses findet in St.Gaudens statt und ist mit 50000$ dotiert. Abflug ist am Sonntagmorgen geplant. Bis dahin werde ich zu Hause im TC Brugg trainieren. mehr >>

Aus in Rabat - voller Fokus auf das French Open

Obwohl ich mich hier in Rabat von Anfang an gut und wohl fühlte, muss ich mit zwei Niederlagen und einem Sieg nach Hause fliegen. Heute hiess es im Doppel-Viertelfinale Endstopp. Wir unterlagen der Paarung Georgina Garcia Lopez (ESP) und Alexandria Naydenova (BUL) knapp in drei Sätzen mit 6:1 5:7 und 8:10. Morgen werde ich das Racket auf die Seite legen und den Tag ausserhalb von den Plätzen geniessen ! Am Freitag geht es wieder zurück in die Schweiz, wo ich am Samstag bereits das Training wieder aufnehmen werde und mich für das French Open vorbereiten werde. Dieses beginnt am 17.Mai 2016 ! Davor werde ich noch ein mit 50 000$ dotiertes Vorbereitungsturnier in Frankreich spielen. Obwohl Rabat nicht gerade nach Wunsch verlaufen ist, freue ich mich auf den Vorbereitungsblock. Ich bin motiviert hart zu arbeiten und freue mich bereits jetzt auf meinen nächsten Einsatz ! mehr >>
26.04.2016
Unser erster gemeinsamer Sieg !.jpg

Rabat (MAR) : Erfolgreicher Tag

Marina Melnikova (RUS) und ich spielten zum ersten Mal überhaupt miteinander Doppel. Gestern trafen wir auf die Paarung Polina Leykina (RUS) und Yulia Putintseva (KAZ). Abgesehen von den zwei drei Verständigungsproblemen zu Beginn spielten wir ein gutes Doppel und holten den Sieg mit 7:5 und 6:3. Morgen treffen wir auf Georgina Garcia Lopez (ESP) und Alexandina Naydenova (BUL) mehr >>
24.04.2016
Frühes Aus in der Einzelkonkurrenz !.jpg

Rabat (MAR) : Aus in der Einzelkonkurrenz

Ich musste mich heute gegen die Spanierin Georgina Garcia Lopez in zwei Sätzen geschlagen geben. Ich unterlag ihr mit 4:6 und 3:6. In beiden Sätzen konnte sie mir den Aufschlag abnehmen. Zudem schlug sie sehr gut auf, was es mir sehr schwer machte sie zu breaken. Morgen geht es bereits weiter in der Doppelkonkurrenz. Meine Partnerin Marina Melnikova (RUS) und ich treffen auf die Paarung Poina Leykina (RUS) & Yulia Putintseva (KAZ). mehr >>
23.04.2016
Das Turnier von Rabat geht für mich am Sonntag los !.jpg

Rabat (MAR) : Erstes Spiel am Sonntag

Seit gestern steht fest, wann ich und gegen wen ich am Sonntag antreten werde. Ich darf mich bei dem mit 250 000$ dotierten Turnier von Rabat durch die Qualifikation kämpfen und treffe auf die Siegerin der Begegnung Michaela Honcova (SVK) & Georgina Garcia Perez (ESP). mehr >>
21.04.2016
Wir sind in Rabat angekommen !.jpg

Rabat (MAR) : WTA 250 000$

Wir sind gestern kurz vor Mitternacht in Rabat angekommen. Heute geht's auf die Anlage. Dort werden wir eine längere Einheit auf dem Platz absolvieren und danach noch im Konditionsbereich arbeiten. Das Turnier von Rabat ist wieder mit 250 000$ dotiert und beginnt am Samstag (Qualifikation). Wann und auf wen ich treffe, wird am Freitag bekannt. mehr >>
18.04.2016
Amric.jpg

Nächstes Turnier in Rabat (MAR)

Ich bin gestern in der Schweiz gelandet. Heute lege ich einen trainingsfreien Tag ein und geniesse die Zeit mit meiner Familie. Ab morgen werde ich das Training wieder aufnehmen und mich für mein kommendes Turnier in Rabat vorbereiten. Das Turnier ist Turnier auf WTA Stufe und mit 250000$ dotiert. Beginn : am Samstag. Auch freue ich mich mitzuteilen, dass ich in der Weltrangliste wieder einen Sprung gemacht habe. Ich gehöre nun zu den 150 besten Spielerinnen der Welt und bin so hoch platziert wie noch nie zuvor ! mehr >>
15.04.2016
Meine Turnierserie geht nun zu Ende ! Morgen geht es zurück in die Schweiz..jpg

Bogota (COL) : Der Turnierblock geht zu Ende

Leider muss ich mich heute vom Turnier in Bogota verabschieden. Im Einzel unterlag ich der Spanierin Silvia Soler - Espinosa knapp in zwei Sätzen mit 4:6 und 4:6. Auch im Doppel hiess es im Halbfinale leider Endstopp. Somit ist meine Turnierserie zu Ende. Morgen werden mein Coach und ich wieder zurück in die Schweiz fliegen und dann bald wieder das Training aufnehmen, denn am kommenden Wochenende werde ich in Rabat (Marokko) bereits wieder im Einsatz stehen. Das Turnier von Marokko ist auch ein Turnier auf WTA Stufe und mit 250 000$ dotiert. mehr >>
14.04.2016
Einzug ins Viertelfinale geschafft !.jpg

Bogota (COL) : Einzug ins Viertel -und Halbfinale geschafft !

Der heutige Tag war für mich erfolgreich. Zuerst setzte ich mich gegen Rebecca Peterson (WTA 134) in zwei Sätzen mit 6:4 und 6:4 durch und zog ins Viertelfinale ein ! Auch im Doppel waren meine Partnerin Maria Sanchez (USA) und ich erfolgreich. Auch dort setzten wir uns gegen die Paarung Silvia Soler-Espinosa / Anna Tatishvili (ESP/USA) in drei Sätzen mit 3:6 6:3 und 10:5 durch. Somit stehen wir in der Doppelkonkurrenz im Halbfinale. Im Einzel treffe ich morgen auf die Spanierin Silvia Soler-Espinosa. mehr >>
13.04.2016
Verdienter Sieg nach über zwei Stunden ! .jpg

Bogota (COL) : Die Nummer 77 der Welt ausgeschaltet

Ich kann mich wieder über einen guten Sieg freuen. Ich setzte mich gegen die Nummer drei des Turniers und die Nummer 77 der Welt durch. Das Spiel gegen die Einheimische Mariana Duque-Marino verlangte alles ab. Ich spielte nicht nur gegen sie, sondern auch gegen das ganze Publikum. Mariana startete gut und ich hatte Mühe in das Match zu finden. So geriet ich 3:6 1:4 in Rückstand ! Ich wusste, jetzt musste etwas passieren sonst bin ich weg. Ich kämpfte mich zurück und suchte so oft wie möglich das Netz auf und dafür wurde ich belohnt. Mir gelang es nach etwas mehr als zwei Stunden das Spiel zu drehen und für mich zu entscheiden 3:6 7:6 (5) 6:4 ! Morgen treffe ich auf Rebecca Peterson (SWE) . mehr >>
12.04.2016
Aufgrund des Regens mussten die Spiele auf morgen verschoben werden ! .jpg

Bogota (COL) : Match wegen Regen verschoben

Mein heutiges Einzel wurde aufgrund des Regens auf morgen verschoben. Ich hoffe, dass morgen ab 10:30 Uhr das Wetter hält und ich mein erstrunden Spiel im Einzel bestreiten kann ! mehr >>
11.04.2016
Erster Sieg auf WTA Stufe !.jpg

Bogota (COL) : Erster Sieg im 2016 auf WTA Stufe !

Heute konnte ich an der Seite von Maria Sanchez (USA) meinen ersten Sieg im 2016 auf WTA Stufe feiern. Wir besiegten die starke Paarung Dominguez Lino / Mariana Duque-Marino (ESP / COL) in drei spannenden Sätzen mit 4:6 6:3 und 10:7 ! Ich bin mit meiner heutigen Leistung zufrieden und bin für mein Einzel morgen positiv gestimmt. Um ca 13:30 Uhr werde ich auf dem Center Court im Einsatz stehen und dies wieder gegen Mariana Duque-Marino (COL). mehr >>
10.04.2016
Der Center Court von Bogota !.jpg

Bogota (COL) : Das WTA Turnier von Bogota beginnt !

Das Tableau ist ausgelost und es steht fest, wann und gegen wen ich antreten werde. Morgen um 14 Uhr eröffnen meine Doppelpartnerin Maria Sanchez (USA) und ich auf dem Center Court die Partie gegen Lourdes Dominguez Lino / Mariana Duque-Marino (ESP / COL). Im Einzel treffe ich am Dienstag ebenfalls auf Mariana Duque-Marimo (COL), die Nummer drei des Turniers. mehr >>
08.04.2016
Heute Nachmittag war ein trainingsfreier Nachmittag. Ich konnte abschalten und Energie tanken !.jpg

Bogota (COL) : Qualifikation bleibt mir erspart

In den letzten drei Tagen haben wir das Volumen hochgeschraubt und auch intensiv trainiert. Ich wusste, dass es wichtig ist, gleich zu Beginn viele Bälle zu schlagen. Denn das Atmen hier fiel mir aufgrund der Höhe(2600m ü.M) zu Beginn schwer. Doch ich muss sagen, dass ich mich von Einheit zu Einheit besser fühle. Heute Nachmittag war dann was das Training angeht Pause angesagt. Wir fuhren in die Stadt, schalteten ab und sammelten Energie für die kommenden Tage. Da ich vorgestern noch ins Hauptfeld gerutscht bin, bleibt mir die Qualifikation erspart und so habe ich nochmals zwei Tage mehr Zeit mich vorzubereiten. Dies ist mein erstes Turnier auf WTA Stufe, bei welchem ich direkt im Hauptfeld starten werde. Turnierstart : Dienstag oder Mittwoch ! mehr >>
07.04.2016
Ich bin stolz darauf wieder die Nummer vier der Schweiz zu sein !

Neu : Die Nummer vier der Schweiz !

Ich freue mich mitteilen zu können, dass ich seit dem 1.April 2016 wieder zu den vier besten Tennisspielerinnen der Schweiz gehöre. Ich konnte mich vom 6.Platz auf den 4.Platz verbessern und darüber freue ich mich sehr ! Dies ist ein weiterer Fortschritt seit meinem Comeback im letzen Jahr (Juni). Darauf lässt sich aufbauen. mehr >>
05.04.2016
Wir sind gestern Abend in Bogota angekommen !.jpg

Bogota (KOL) : Noch einmal Gas geben !

Mein Coach Muhi und ich sind gestern Abend spät in Bogota gelandet. Heute morgen haben wir eine Einheit im Fitness absolviert und am Nachmittag geht es auf die Anlage, wo ich wieder auf rotem Sand spielen werde. Ich bin froh, dass wir genug früh angereist sind. So bleibt mir genug Zeit mich an die Höhe zu gewöhnen. Das WTA Turnier ist mit 250 000$ dotiert und beginnt am Samstag (Qualifikation). Dies ist mein letztes Turnier dieses Trips und ich freue mich nochmals antreten zu dürfen und bin gespannt was mich erwartet . Auch freue ich mich, dass ich seit gestern auf Position 169 der Weltrangliste geführt werde, was mein bisheriges Bestranking ist. Eine zusätzliche Motivation hier nochmals alles zu geben ! mehr >>
03.04.2016
Kurzer Aufenthalt in Charleston - nächster Halt Bogota (KOL).jpg

Charleston (USA) : Kurzer Aufenthalt in Charleston

Wir sind am Samstagabend nach erst 13 Stunden Autofahrt in Charleston angekommen. Die Fahrt dauerte aufgrund des Staus und der vielen Unfälle doppelt so lange wie geplant. Deshalb konnte ich am Samstag leider nicht mehr trainieren und stand am Sonntag bereits im Einsatz. Ich unterlag der Slowakin Kristina Kucova in zwei Sätzen und musste mich also schon vom Turnier in Charleston verabschieden. Zum ersten Mal fühlte ich mich erschöpft und war nicht fähig am Sonntag richtig aufzudrehen. Morgen lege ich einen trainingsfreien Tag ein und trete die Reise nach Bogota (KOL) an. Dort werde ich ein mit 250 000$ dotiertes WTA Turnier spielen. Dies wird mein letztes Turnier dieses Trips sein. Die Qualifikation beginnt erst am Samstag was bedeutet, dass ich genug Zeit habe um mich auf das Turnier vorzubereiten. Ich werde noch einmal richtig Gas geben und bin gespannt was mich erwartet ! mehr >>
31.03.2016
Knapp am Sieg vorbei!.jpg

Osprey (USA) : Nur knapp an der Nummer 60 der Welt gescheitert !

Viel fehlte heute nicht für den Sieg. Madison, die Nummer eins des Turniers und Nummer 60 der Welt, spielte von der Grundlinie stark auf. Ich konnte dagegen halten und mir den ersten Satz mit 7:6 (4) sichern. Im zweiten Satz war es wieder umkämpft und viele Games gingen über Deuce. Ich holte zwar einen 5:3 Rückstand auf, verlor aber den Satz mit 7:5. Im dritten Satz startete ich schwach und geriet 3:0 in Rückstand. Von da an ging jedes Game über Deuce und war sehr umkämpft. Ich hatte bei 0:3 zwei Bälle zum 1:3 konnte sie aber nicht verwerten und so ging Madison mit 4:0 in Führung. Das selbe im fünften Game. Auch hier hatte ich wieder Chancen das Game für mich zu entscheiden und auch hier wollte es nicht sein. Schlussendlich verlor ich das Match mit 7:6 5:7 0:6. Auf der einen Seite ist die Niederlage sehr schmerzhaft, denn dieses Match hätte genau so gut ich nach Hause bringen können. Auf der anderen Seite zeigt mir dieses Spiel, dass ich definitiv mit den Besten der Welt mithalten kann und auch gewinnen kann. Ich werde viel aus diesem Spiel mitnehmen und versuchen, in Charleston beim WTA Turnier es besser zu machen. Morgen früh werden mein Coach Muhi und ich die Reise nach Charleston (7h Fahrt) antreten und am späteren Nachmittag noch eine Einheit auf den Plätzen von Charleston absolvieren. mehr >>
31.03.2016
Die erste Runde im Haupttableau ist erfolgreich überstanden ! .jpg

Oprey (USA) : Weiter geht's !

Die erste Runde im Hauptfeld ist erfolgreich überstanden. Ich konnte mich gegen die Belgierin An-Sophie Mestach in zwei Sätzen mit 6:4 und 7:5 durchsetzten. Abgesehen von den ein zwei Up&Downs muss ich sagen, dass ich mit meinem Spiel zufrieden bin. Morgen treffe ich um 10 Uhr auf die Nummer eins des Turniers Madison Brengle (USA). mehr >>
29.03.2016
Mein Coach Muhi ist heute in Florida angekommen und wird mich von nun an 100%ig unterstützen ! .jpg

Opsrey (USA) : ITF 50000$ - Qualifikation erfolgreich überstanden !

Heute konnte ich mich nach 1:4 Rückstand zurück kämpfen und mich richtig ins Match hineinspielen. Das Kämpfen wurde belohnt und ich holte den ersten Satz mit 7:5. Dies hinterliess Spuren bei Taylor, der ehemaligen Top 100 Spielerin. Ich spürte das und versuchte im zweiten Satz gleich zu Beginn nachzulegen. Dies gelang mir sehr gut. ich holte das Match mit 7:5 und 6:0. Morgen treffe ich auf An-Sophie Messtuch (BEL) mehr >>
28.03.2016
Ich bin mit dem heutigen Spiel zufrieden ! .jpg

Osprey (USA) : Klarer Sieg

Im heutigen Mach liess ich nicht viel anbrennen. Ich dominierte von Anfang an das Spiel und holte mir den Sieg mit 6:2 6:3. Ich bin froh, dass ich konstant gut durchspielen konnte und so meinen Rücken schonen konnte. Morgen treffe ich in der lezten Qualifikationsrunde auf Taylor Townsend (USA) mehr >>
27.03.2016
Die erste Runde im Qualitableau ist überstanden !.jpg

Osprey (USA) : Erste Qualifikationsrunde überstanden

Das erste Spiel hier in Osprey ging für mich positiv aus. Nachdem ich etwas schwach gestartet bin und 1:3 zurück lag, konnte ich mich spielerisch steigern und das Blatt in die Hände nehmen. Ich holte mir nach 1.5h den Sieg mit 6:3 6:4 . Ich bin froh, dass mein Rücken gut mitgemacht hat und hoffe, dass es morgen genau so weitergeht. Ich treffe morgen um ca 11:30 Uhr auf die Amerikanerin Ellie Halbauer. mehr >>
26.03.2016
Ich bin heute Nachmittag nach zwei Stunden Fahrt angekommen und hoffe morgen wieder richtig Gas geben zu können !.jpg

Osprey (USA) : ITF 50 000$

Ich bin heute nach zwei Stunden Autofahrt in Osprey angekommen. Morgen um ca 13:00 Uhr werde ich mein erstes Match im Qualifikationstableau bestreiten. Ich habe heute einen Ruhetag eingelegt und alles daran gesetzt meinen Rücken wieder in Form zu bringen. Ich fühle mich schon um einiges besser und werde morgen versuchen Gas zu geben ! mehr >>
25.03.2016
Rücken macht Strich durch die Rechnung ! .jpg

Naples (USA) : Rücken macht Strich durch die Rechnung

Das heutige Match war aus meiner Sicht leider nur ein Krampf. Ich spürte am Morgen bereits ein Ziehen vom Nacken runter zum Rücken. Obwohl ich mich richtig gut aufgewärmt hatte, verspürte ich gegen Ende des ersten Satzes einen stechenden Schmerz im Rücken. Ich liess mich danach behandeln und versuchte mich nochmals durchzukämpfen. Leider ohne Erfolg. Nach knapp einer Stunde verliess ich den Platz mit 1:6 und 1:6. Gleich danach suchte ich den Turnier Arzt auf. Dieser bestätigte mir, dass es nichts "Schlimmes" ist. "Nur" eine Muskelverhärtung, welche zu einer Blockade im Rücken führte. Nun setzte ich alles auf die Karte Regeneration und hoffe, dass ich am Sonntag in Osprey wieder antreten kann ! mehr >>
24.03.2016
Einzug ins Viertelfinale ist geschafft ! .jpg

Naples (USA) : Einzug ins Viertelfinale geschafft

Ich konnte mich im heutigen Spiel steigern. Ich war stets in Führung und liess Sandra Samir (EGY) nicht all zu viele Chancen. Beim Spielstand von 5:3 im zweiten Satz konnte ich meinen dritten Matchball verwerten und mich über den Einzug ins Viertelfinale freuen. Dort treffe ich morgen um 11 Uhr auf die Ukrainerin Elizaveta Ianchuck. mehr >>
09.05.2016
Erfolgreicher Start in Saint Gaudens !.jpg

Saint-Gaudens (FRA) : Auftaktsieg

Ich setzte mich heute gegen die Chinesin Yuxuan Zhang in zwei Sätzen mit 6:3 und 6:4 durch. Dies war wieder ein besseres Spiel von mir und ich bin mit meiner heutigen Leistung zufrieden. Für mich geht es erst am Mittwoch weiter. Ich treffe auf die Siegerin der Begegnung Ivana Jorovic (SRB) und Mathilde Johansson (FRA). mehr >>

Bericht vom 23.März 2015 im Blick, 24.03.2016

Drücke auf "mehr" um den Bericht zu lesen mehr >>
24.03.2016
Erstes Spiel und erster Sieg auf Sand !.jpg

Naples (USA) : Erstes Spiel und erster Sieg auf Sand

Ich bin in Naples gut gestartet. Ich konnte mich gegen die gut aufspielende Amerikanerin Asia Mohammad in drei Sätzen mit 6:4 5:7 und 6:1 durchsetzen. Dies war mein erstes Match auf Sand und ich bin für den Anfang ganz zufrieden. Morgen treffe ich um 13:00 Uhr auf Sandra Samir (EGY). Dies wird unsere erste Begegnung sein. mehr >>
22.03.2016
Am Mittwoch beginnt das Turnier für mich. Ich freue mich auf mein erstes Spiel auf Sand ! .jpg

Naples (USA) : Gegnerin ist bekannt

Am Mittwoch geht das mit 25000$ dotierte Turnier von Naples los. Ich treffe in der ersten Runde auf die Amerikanerin Asia Muhammad. Ich kenne Asia gut, gespielt haben wir jedoch noch nie gegeneinander. Wann das Spiel genau stattfindet, werde ich morgen im Verlauf vom Tag erfahren. mehr >>
19.03.2016
Es war schön Patty wieder einmal zu sehen und mit ihr zu trainieren !.jpg

Bald geht es los !

Die Vorbereitungen verlaufen auch hier gut. Zu Beginn hatte ich etwas Mühe mit der Wärme, dies wurde aber von Training zu Training besser. Heute habe ich eine längere Einheit auf dem Platz absolviert und danach ging es noch ins Gym. Die Anlage ist wunderschön und riesig. Insgesamt 32 Plätze gibt es, davon sind vier Hartplätze und der Rest alles Sand. Ich fühle mich soweit gut und freue mich auf mein erstes Spiel, welches am Dienstag oder Mittwoch stattfindet. mehr >>
17.03.2016
Mein erstes Frühstück im wunderschönen Naples !.jpg

In Florida gut angekommen !

Ich bin heute morgen nach 25 Stunden Reisezeit in Napels (Florida) angekommen. Ich wurde von meiner Gastfamilie, bei welcher ich während des Turniers bleiben werde, abgeholt. Nach dem gemeinsamen Frühstück ging ich 40min joggen und konnte Naples ein wenig unter die Lupe nehmen. Es ist einfach wunderschön hier und ich schätze es sehr hier sein zu dürfen ! Am Nachmittag werde ich bereits auf dem Platz stehen und trainieren. Meine ehemalige Fed Cup - Partnerin Patty Schnyder ist auch hier und wir werden am Nachmittag gemeinsam trainieren. mehr >>
14.03.2016
Noch eine Schenelligkeitseinheit auf dem Platz bevor es nach Florida geht !.jpg

Am Mittwoch geht's los

Heute morgen um 8 Uhr hatte ich meine letzte Schnelligkeitseinheit auf dem Platz. Mein Konditrainer Christoph Biaggi (Swiss Tennis) hat nochmals alles von mir abverlangt und mir grünes Licht für die kommenden Turniere gegeben. Morgen Vormittag werde ich noch ein Tennistraining absolvieren und am Nachmittag noch die letzten Dinge erledigen bevor es am Mittwoch nach Amerika geht. Ich fühle mich bereit und freue mich sehr auf die kommenden Turniere. Mein Coach Muhi wird in der zweiten Woche dazu stossen und mich auf der ganzen Tour begleiten. Ich bin gespannt was diese Zeit bringt ! mehr >>
10.03.2016
Ich bin mit meiner bisherigen Sandplatz Vorbereitung zufrieden .jpg

Erstes Sandplatz Turnier beginnt bald

Seit letzte Woche laufen die Vorbereitungen für die kommenden Turniere auf Sand. Die Umstellung verlief bisher gut. Das Rutschen und Abdrücken fühlt sich von Tag zu Tag besser an. Trotzdem aber bin ich froh, dass ich genug früh mit der Vorbereitung begonnen habe, denn das Spielen auf Sand erfordert mehr Kraft und hinterlässt, vor allem zu Beginn, mehr Muskelkater :) Ich werde bis und mit nächsten Dienstag zu Hause mit meinem Coach Muhi trainieren. Am Mittwoch in einer Woche fliege ich dann zu meinen ersten Standplatz Turnieren in diesem Jahr. Die ersten zwei Turniere finden in Florida (Naples,Ospray) statt und sind mit 25 000$ und 50 000$ dotiert. Im Anschluss werde ich noch ein WTA Turnier in Charleston spielen, ehe es weiter nach Bogota (COL) geht. Insgesamt werde ich fünf Wochen auf Tour sein. Ich freue mich auf diese Zeit und auf meine ersten Spiele auf Sand ! mehr >>
01.03.2016
Ich konnte jetzt zwei Tage abschalten und die Zeit mit meiner Familie geniessen. Nun freue ich mich wieder das Training aufnehmen zu können. 
jpg

Neues Bestranking und erste Grand Slam Teilnahme seit Comeback

Gestern und heute lege ich einen trainingsfreien Tag ein und setze alles auf die Karte Regeneration. Morgen ab 7:00 Uhr werde ich bereits wieder auf dem Platz stehen und mich für die kommende Sandplatzsaison vorbereiten. An dieser Stelle freue ich mich, mitteilen zu können, dass ich neun Monate nach meinem Comeback bereits zu den besten 200 Spielerinnen der Welt gehöre und auch gleichzeitig mein neues Bestranking (WTA 175) erzielt habe. Aufgrund meiner Leistungen in den vergangenen Monaten und dem Turnier von Kreuzlingen, werde ich in diesem Jahr definitiv mein erstes Grand Slam (French Open in Paris)bestreiten dürfen. Darüber freue ich mich sehr ! mehr >>
28.02.2016
Nach diesem Turnier werde ich wieder einen Sprung in der Weltrangliste machen und darüber freue ich mich sehr !

Kreuzlingen (SUI) : Knapp am Turniersieg vorbei

Viel hat heute nicht gefehlt. Ich unterlag der Nummer zwei des Turniers Kristyna Pliskova (CZE) in zwei Sätzen mit 6:7 und 6:7. Es war ein gutes Spiel von beiden Seiten. Kristyna war aber diejenige, die besser aufgeschlagen hat und das war Match entscheidend. Trotzdem war es eine gute und erfolgreiche Woche für mich. Ich werde in der Weltrangliste wieder einen Schritt nach vorne machen und mit höchster Wahrscheinlichkeit mein neues Bestranking erreichen. Klicke auf " mehr " um den Bericht zum Turnier und meinen weiteren Plänen zu lesen. mehr >>
27.02.2016
Ein harter aber erfolgreicher Tag ist vorbei !

Kreuzlingen : Turniersieg im Doppel - Finaleinzug im Einzel

Heute konnte ich mit Antonia Lottner meinen ersten Turniersieg im Doppel feiern. Wir setzten uns im Finale gegen die Paarung Lukas Tena (CRO) & Bernarda Pera (USA) in drei Sätzen mit 5:7 6:2 und 10:5 durch. Auch im Einzel konnte ich mich über einen hartumkämpften und verdienten Sieg freuen. Ich setzte mich gegen die Russin Ekaterina Aleksandrova in drei Sätzen durch und dies nach 2:5 Rückstand im dritten und entscheidenden Satz. 5:7 6:3 7:6 (3). Morgen um 12 Uhr findet das Finale statt. Dort treffe ich auf die Nummer zwei des Turniers Kristyna Pliskova (CZE) mehr >>
26.02.2016
Ein erfolgreicher Tag heute !.jpg

Kreuzlingen (SUI) : Einzug ins Halbfinale nach zwei abgewehrten Matchbällen !

Ich stehe bei dem mit 50 000$ dotierten Turnier von Kreuzlingen im Halbfinale. Ich setzte mich heute in drei Sätze gegen Ivana Jorovic (SRB) mit 6:3 3:6 und 7:6 (9:7) durch. Ivana kam im Tiebreak beim Spielstand von 6:4 aus ihrer Sicht zu zwei Matchbällen. Diese wehrte ich stark ab und erspielte mir danach selbst einen Matchball, welchen ich verwertete. Morgen geht es um 12:00 Uhr los. Dort treffe ich auf Ekaterina Alexandrova (RUS). Auch im Doppel waren Antonia Lottner und ich gut drauf. Wir spielten uns problemlos ins Finale. Dieses findet morgen nach meinem Einzel statt. mehr >>
25.02.2016
Guter und wichtiger Sieg gegen die Nummer drei des Turniers Tamira Paszek (AUT, WTA 120)

Kreuzlingen (SUI) : Einzug ins Viertelfinale geschafft

Das heutige Match gegen Tamira Paszek (AUT), der ehemaligen Nummer 25 der Welt , war sehr gut. Ich dominierte den ersten Satz und holte mir diesen mit 6:3. Im zweiten Satz waren die Games sehr umkämpft und trotzdem geriet ich 0:4 in Rückstand. Ich blieb dran und spiele Punkt für Punkt und holte den zweiten Satz noch mit 7:5 und zog ins Viertelfinale ein. Im Doppel trafen wir auf die Paarung Witthöfft (GER) & Paszek (AUT). Und auch da konnten wir uns mit einem drei Satz Sieg über den Einzug ins Halbfinale freuen. 3:6 6:1 10:3. Morgen treffe ich im Einzel auf Ivana Jorovic (SRB). Das Doppel Halbfinale findet anschliessend, nach einer Pause, statt. mehr >>
24.02.2016
Ich freute mich über die Unterstützung meiner Eltern, meines Coaches Muhi und meinen Freunden Ernst und Ramona !.jpg

Kreuzlingen (SUI) : Gutes Auftaktspiel

Das heutige Match zwischen Anna und mir war gut. Ich gewann den ersten Durchgang mit 6:3. Im zweiten Satz wurde es enger. Anna servierte zwar sehr gut trotzdem aber konnte ich beim Spielstand von 4:4 sie breaken und dann das Match nach Hause servieren. 6:3 6:4 ! Morgen treffe ich um ca 12:30 Uhr auf die Österreicherin Tamara Paszek. Im Anschluss findet, nach einer Pause, noch das Doppel statt. mehr >>
23.02.2016
Meine Partnerin Antonia Lottner und ich sind mit der heutigen Leistung im Doppel zufrieden ! .jpg

Kreuzlingen (SUI) : Sieg in drei Sätzen !

Antonia und ich konnten uns heute gegen die starke Paarung Smitkova (CZE) & Maleckova (CZE) in drei Sätzen mit 7:5 2:6 10:6 durchsetzen. Morgen stehe ich im Einzel im Einsatz. Dort treffe ich um ca 20:00 Uhr auf die Deutsche Anna Zaja. mehr >>
22.02.2016
Nach dem Training heute morgen gönnte ich mir bei dem super Wetter einen Spaziergang am See ! .jpg

Kreuzlingen (SUI): Das mit 50 000$ dotierte Turnier beginnt

Morgen um ca 17:30 Uhr werde ich in der Doppelkonkurrenz im Einsatz stehen. Ich spiele mit der Deutschen Antonia Lottner zusammen und wir treffen auf die Paarung Smitkova (CZE) & Maleckova (CZE). Im Einzel treffe ich am Mittwochabend auf die Deutsche Anna Zaja. mehr >>
21.02.2016
Ich stand bereits heute um 7:45 Uhr mit Chiara auf dem Platz. Es ist schön wieder einmal  "zu Hause" spielen zu dürfen !.jpg

Kreuzlingen (SUI) : Es ist schön wieder einmal "zu Hause" antreten zu dürfen !

Das Turnier von Kreuzlingen geht am Dienstag los. Heute früh um 7:40 Uhr stand ich in Kreuzlingen bereits auf dem Platz. Es ist immer wieder eine Freude vor dem Heimpublikum antreten zu dürfen. Ich fühle mich in Kreuzlingen sehr wohl und freue mich auf die kommenden Tage. mehr >>
17.02.2016

Altenkirchen (GER) : Es hat nicht sein sollen

Das Match gegen Polina Leykina dauerte über drei Stunden und auch diesmal war es meine Gegnerin, die den Platz als Siegerin verliess. Das Match war stets umkämpft und von qualitativ guten Ballwechseln geprägt. Leider aber verpasste ich zu viele Chancen bei den Netzangriffen und dies zum Teil bei wichtigen Punkten. Ich verlor das Spiel mit 7:6 (11:9) 6:7 (3:7) und 5:7. Auch im Doppel mussten Sandra und ich uns gegen die Nummer zwei des Turniers Lesley Kerkhove (NED) & Elise Mertens (BEL) mit 4:6 und 2:6 geschlagen geben. Für mich geht es nächste Woche bereits in Kreuzlingen weiter. Trotz der etwas bitteren Niederlage fühle ich mich gut und weiss, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis ich solche Spiele nach Hause bringe! Heute werde ich wieder zurück in die Schweiz fahren und am Donnerstagmorgen das Training wieder aufnehmen. mehr >>
15.02.2016
Morgen geht das internationale Tennis Turnier von Altenkirchen los.jpg

Altenkirchen (GER) : Erstes Duell

Morgen um ca 13:30 Uhr komme ich auf dem Center Court von Altenkirchen zum Einsatz. Ich treffe auf die Russin Polina Leykina. Ich kenne sie und weiss was mich erwartet, gespielt haben wir jedoch noch nie gegeneinander. Auch im Doppel geht es morgen Abend los. Ich spiele an der Seite von Sandra Klemenschits (AUT). Wir treffen auf die Nummer zwei des Turniers Lesley Kerkhove (NED) & Elise Mertens (BEL). mehr >>
14.02.2016
Die Fahrt hat mir trotz des schlechten Wetters wieder einmal richtig Spass gemacht !

Altenkirchen (GER) : Es kann beginnen

Nach einer sehr guten Trainingswoche mit meinem Coach Muhi, fühle ich mich wieder richtig bereit Gas zu geben. Ich bin heute Nachmittag nach 4.5h Autofahrt in Altenkirchen angekommen. Das Turnier ist zwar "nur" mit 25000$ dotiert, die Besetzung aber ist sehr stark. Ich freue mich auf meine Trainings hier und auf mein erstrunden Spiel, welches wie immer am Dienstag oder Mittwoch stattfindet. mehr >>
06.02.2016
Es hat für den Turniersieg leider noch nicht gereicht ! .jpg

Grenoble (FRA) : Runner up

Gestern hat es leider für den ersten Turniersieg in der Doppelkonkurrenz nicht gereicht. Lidziya und ich unterlagen der Paarung Manon Arcangioli (FRA) und Alize Lim (FRA) in zwei Sätzen mit 5:7 und 3:6. Wir hatten vor allem im ersten Satz viele Chancen und konnten sie nicht verwerten. Trotz der Niederlage ist dies ein gutes Turnier gewesen und ich nehme daraus viel Positives für mein kommendes Turnier, welches in zwei Wochen in Altenkirchen (GER) stattfindet, mit. Bis dahin werde ich mit meinem Coach Muhi in Baden trainieren und mich gut vorbereiten. mehr >>
04.02.2016
Einzug ins Doppelfinale ist geschafft !.jpg

Grenoble (FRA) : Einzug ins Doppel- Finale geschafft !

Meine Partnerin Lidziya Marozava (BLR) und ich haben nach einer starken Leistung den Einzug ins Doppelfinale geschafft. Wir setzten uns gegen die Spanierinnen Georgina Garcia Perez und Olga Saez Larra in zwei Sätzen mit 6:3 und 6:4 durch. Auf wen wir morgen im Finale treffen, steht noch nicht fest. Gespielt wird um 18 :00 Uhr auf dem Center Court von Grenoble. mehr >>
03.02.2016

Grenoble (FRA) : Klares Aus im Einzel - Einzug ins Doppelhalbfinale

Ich muss mich heute von der Einzelkonkurrenz in Grenoble leider verabschieden und einen schlechten Tag einstreichen. Nach 1.5h und unterlag ich der Italienerin Alice Matteuci klar in zwei Sätzen mit 3:6 2:6. Ich werde mir sicher Gedanken zum Verlauf dieses Turniers machen, jedoch diese Niederlage nicht überbewerten. Im Doppel stehen meine Partnerin Lidziya Marozava (BLR) und ich im Halbfinale. Dieses wird morgen um ca 15:30 Uhr stattfinden. mehr >>
02.02.2016

Grenoble (FRA) : Sieg in der Doppelkonkurrenz

Meine Doppelpartnerin Lidziya Marozava (BLR) und ich haben unser erstes Spiel heute gut gemeistert. Wir funktionierten von Anfang an gut als Team und holten den Sieg über Yana Sizikova (RUS) und Valentina Ivakhnenko (RUS) mit 6:2 6:4. Morgen um ca 11:30 Uhr werde ich in der Einzelkonkurrenz starten. Ich treffe auf die Italienerin Matteuci Alice. mehr >>
01.02.2016
Die neue Halle von Grenoble.jpg

Grenoble (FRA) : Das Turnier von Grenoble beginnt

Morgen um ca 15:00 Uhr beginnt beginnt für mich das mit 25000$ dotierte Turnier von Grenoble . Ich komme morgen nur im Doppel zum Einsatz. Im Einzel treffe ich auf Alice Matteuci (ITA) und gespielt wird am Mittwoch. Ich kenne meine Gegnerin zwar, gespielt haben wir jedoch noch nie gegeneinander. mehr >>
30.01.2016
Ich bin in Grenoble gut angekommen und freue mich auf mein nächstes Spiel !.jpg

Grenoble (GRA) : Neues Turnier - neue Chance

Ich habe gestern noch eine Trainingseinheit in Andrezieux absolviert und bin danach nach Grenoble gefahren. Heute lege ich einen regenerativen Tag ein und morgen früh geht es mit dem Tennis - und Konditraining wieder los. Das Turnier von Grenoble ist mit 25000$ dotiert und beginnt am Dienstag. Ich bin sehr motiviert und freue mich, schon bald wieder ein Match spielen zu können ! mehr >>
28.01.2016
Der center court von Andrezieux (FRA).jpg

Andrezieux (FRA) : Einzug ins Viertelfinale trotz zwei Matchbällen verpasst

Das heutige Match zwischen Stefi und mir dauerte drei Stunden und fünfzehn Minuten. Auch heute startete ich mit vielen Fehlern und gab den ersten Satz klar mit 1:6 ab. Im zweiten versuchte ich in das Match hineinzufinden und kämpfte Ball für Ball. Dafür wurde ich auch belohnt. Ich holte mir den zweiten Satz mit 16 :14 im Tiebreak und wehrte vier Matchbälle ab ! Im dritten Durchgang schlichen sich bei Stefi mehr Eigenfehler ein und ich konnte dies ausnutzen und mit 5:2 in Führung gehen. Danach wurde es wieder enger. Beim Spielstand von 5:4 aus meiner Sicht kam ich zu zwei Break und somit Matchbällen . Leider konnte ich keinen von beiden gewinnen und so musste im dritten und letzten Durchgang das Tiebreak entscheiden. Ich verlor dies mit 3:7 und somit auch das Match. Diese Niederlage ist ziemlich bitter und tut weh. Jedoch kann ich mir nichts vorwerfen, denn ich habe bis zum letzten Punkt gekämpft. Schade, dass es diesmal nicht gereicht hat. Ich werde bereits morgen das Training wieder aufnehmen und mich auf mein nächstes Turnier, welches nächste Woche in Grenoble stattfindet, vorbereiten. mehr >>
27.01.2016
Geglückter Start in die neue Saison

Andrezieux (FRA) : Geglücktes Auftaktspiel

Ein erfolgreicher Start in die neue Saison ist mir heute gelungen. Nach einem schwachen Start im ersten Satz konnte ich mich sammeln und das Spiel übernehmen und diktieren. Nach knapp zwei Stunden war es dann geschafft : 1:6 6:3 6:1 ! Ich bin mit meiner heutigen Leistung zufrieden und freue mich über den Sieg gegen Lesley Kerkhove (NED). Morgen treffe ich in der zweiten Runde auf die Schweizerin Stefanie Vögele. mehr >>
25.01.2016
Das Turnier von Andrezieux kann beginnen.jpg

Andrezieux (FRA) : Das Tableau ist ausgelost

Ich habe heute zwei Trainingseinheiten absolviert und fühle mich ready. In der ersten Runde treffe ich auf Lesley Kerkhove (NED) und gespielt wird erst am Mittwoch. Somit kann ich den morgigen Tag nochmals nutzen und mich noch besser auf die Plätze einstellen. mehr >>
24.01.2016
Neue Saison mit neuem Auto - Danke an Mercedes Kestenholz AG.jpg

Andrezieux (FRA) : Start im Main Draw

Ich bin heute nach fünf Stunden Autofahrt in Andrezieux (FRA) angekommen. Das Turnier ist mit 50 000$ dotiert. Da ich am Freitag noch ins Haupttableau gerutscht bin, blieb mir die Qualifikation erspart. Dies verschaffte mir zwei zusätzliche Trainingstage. Ich freue mich nun auf mein erstes Turnier im neuen Jahr und bin gespannt was mich erwartet. mehr >>
20.01.2016
Ich schätze die Unterstützung von Mercedes Kestenholz  sehr und freue mich auf unsere Zusammenarbeit !

Mit Mercedes Kestenholz in die neue Saison

Heute fand die Übergabe des Autos durch Herrn Stephan Kestenholz persönlich statt. Ich freue mich am Freitag, mit dem von der K Stars foundation (Mercedes Kestenholz) gesponserten Auto, die Reise nach Frankreich antreten zu dürfen. Das Turnier ist mit 50 000$ dotiert und beginnt am Samstag. An dieser Stelle möchte ich mich nochmals bei Mercedes Kestenholz bedanken und freue mich auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit ! mehr >>
14.01.2016
Ich freue mich auf die zukünftige Zusammenarbeit und schätze das Vertrauen, dass mir entgegengebracht wird, sehr !

Auf eine gute Zusammenarbeit !

Ich freue mich mitteilen zu können, dass ich in diesem Jahr drei Sponsoren gewinnen konnte, die bereit sind, mich auf dem Weg nach oben zu unterstützen. Ein grosses Danke geht an die K-Stars Foundation (Mercedes Kestenhoz AG), Fromm Packaging Systems und Sandro Sport. Ich freue mich auf unsere gemeinsame Zusammenarbeit und schätze das grosse Vertrauen und die Unterstützung, die mir entgegengebracht wird sehr ! mehr >>
03.01.2016
10 2.jpg

Das neue Jahr beginnt

Nach ein paar trainingsfreien Tagen beginnt morgen offiziell das neue Tennis- Jahr und somit die neue Saison. Ich werde bis zum 22. Januar 2016 intensiv trainieren und danach am 25. Januar mein erstes Turnier im neuen Jahr bestreiten. Geplant ist ein mit 50 000$ dotiertes Turnier in Adrezieux (FRA). Ich freue mich auf diese Saison und bin gespannt was mich erwartet ! mehr >>