Amra Sadikovic

Mamaia (ROU) : Kein Happy End

Meine Siegesserie wurde heute unterbrochen. Obwohl ich es bis am Schluss versuchte, fand ich einfach nicht ins Spiel. Somit war im Viertelfinale für mich Endstopp (2:6 2:6). Im Doppel mussten wir uns im Finale in einem ganz engen Match knapp geschlagen geben. 3:6 6:4 8:10 lautete das Resultat. Morgen geht es für mich zurück in die Schweiz. Am Montag werde ich das Training wieder aufnehmen und mich auf mein nächstes Turnier, welches nächstes Weekend in Biarritz (FRA) stattfindet, vorbereiten. mehr >>

Mamaia (ROU) : Zwei weitere Siege am heutigen Tag

Heute ging es genau so erfolgreich weiter wie gestern. Im Einzel setzte ich mich mit 6:1 6:4 durch und spielte mich ins Viertelfinale, wo Maria Marfutina (RUS) auf mich wartet. Das Spiel beginnt morgen um 11 Uhr. Auch im Doppel durften wir uns über den Sieg 6:1 6:4 und den Einzug ins Finale freuen ! Gespielt wird auch morgen um 17:00 Uhr. mehr >>

Mamaia (ROU) : Doppel -> Einzug ins Halbfinale

Meine Partnerin Xenia Knoll (SUI) und ich sind bisher im Doppel erfolgreich unterwegs. Auch heute wurde es spannend und das Championstiebreak musste entscheiden. Nach 1.5h gingen wir mit dem Resultat von 6:4 6:7 10:8 als Siegerinnen vom Platz und zogen ins Halbfinale ein. Morgen um 10 Uhr werde ich mein Einzel gegen Oana Georgeta Simion (ROU) bestreiten. Das Halbfinale im Doppel findet am späteren Nachmittag statt. mehr >>

Mamaia (ROU) : Guter Start ins Turnier

Ich bin bei dem mit 25000$ dotierten Turnier von Mamaia gut gestartet. Nachdem ich nun schon fünf Tage hier bin, konnte ich heute endlich mein Match bestreiten. Ich startete gut, spielte mein Spiel bis zum Schluss durch und setzte mich gegen Isabella Shinikova (BUL) klar mit 6:3 6:1 durch. Auch im Doppel waren meine Partnerin Xenia Knoll (SUI) und ich erfolgreich. Wir setzten uns mit 6:4 7:6 durch. Morgen werde ich nur im Doppel im Einsatz stehen. Mein Einzel findet am Donnerstag statt. mehr >>

Mamaia (ROU) : Das Turnier beginnt

Es steht fest : Ich treffe morgen im Einzel um ca 10:30 Uhr auf Isabella Shinikova (BUL). Auch im Doppel werden meine Partnerin Xenia Knoll (SUI) und ich am Start sein. Dieses findet um ca 15:00 Uhr statt. mehr >>

Mamaia (ROU) : Start im Hauptfeld

Das Wetter spielte heute Nachmittag überhaupt nicht mit. Es windete stark und regnete fast ununterbrochen, so dass auf den Plätzen nicht trainiert werden konnte. Nach dem Einschreiben für die Qualifikation stand fest, dass ich noch ins Hauptfeld gerutscht bin und mir so die Qualifikationsspiele erspart bleiben. Ich freue mich darüber und werde die Tage bis zum Turnierbeginn (Dienstag oder Mittwoch) nutzen und mich weiterhin gut vorbereiten. mehr >>
22.08.2015
Im Flugzeug von Zürich nach Bukarest.jpg

Mamaia (ROU) : Gut angekommen

Ich bin gestern Abend gegen 20:00 Uhr in Mamaia angekommen. Heute konnte ich bereits mein erstes Morgen- Jogging am Strand geniessen. Am Nachmittag werde ich dann in den Club gehen und dort noch eine gute Trainingseinheit absolvieren. Auch bei diesem Turnier (25 000$) werde ich mich durch die Qualifikation kämpfen müssen. Diese beginnt morgen. mehr >>
17.08.2015
Am Finaltag mit dabei mein Coach Muhi Fetov und Freund Ernst Maurer.jpg

Nationalliga A : GC erneut Schweizermeister !

Es ist wieder geschafft : Auch dieses Jahr sind es wir, die den Schweizermeistertitel nach Hause nehmen dürfen. Es war ein mega spannendes Finale. Nach allen Einzel und Doppelpartien stand es 3:3 (wobei ich im Einzel und Doppel erfolgreich gewesen bin ). Nun musste ein einziges Championstiebreak, welches auf nur 10 Punkte gespielt wird entscheiden. Da ich bisher noch ungeschlagen war und auch im Doppel konstant stark aufspielte, musste ich mit meiner Teamkollegin Stephanie Vogt das Champiostiebreak spielen. Es wurde sehr spannend, doch am Ende waren wir diejenigen, die mutiger waren. Wir holten uns den Sieg (10:8) und somit auch den Schweizermeistertitel ! Dieser Titel ist mir wichtig und ich bin stolz darauf, alle meine 15 Spiele, die ich in diesen zwei Wochen hatte, gewonnen zu haben. Morgen früh nehme ich wieder das Training auf,denn bereits am Freitag fliege ich an mein nächstes Turnier nach Rumänien. mehr >>
15.08.2015
Mein heutiger Überraschungsgast - meine süsse Nichte.jpg

Nationalliga A : GC spielt im Finale um die Titelverteidigung

Es ist geschafft ! Wir stehen, nachdem alle von uns das Einzel gewonnen haben, im Endspiel. Ich gab heute das erste mal einen Satz aber, gewann aber das Match mit 6:0 4:6 6:0. Morgen geht es um 10 Uhr los. Ich werde das Finale gegen Genf Cologny eröffnen dürfen. Hopp GC ! mehr >>
10.08.2015
10_08_2015.jpg

Wertvolle Aargauer Hilfe für GC

Amra Sadikovic und Karin Kennel gehen für GC in der NLA-Interclubmeisterschaft auf Punktejagd mehr >>

Nationalliga A : GC qualifiziert sich für das Finalwochenende !

Es ist geschafft : Dank des Sieges gegen Genf dürfen wir am kommenden Wochenende in Winterthur wieder um den Schweizermeistertitel kämpfen. Wir bezwangen Genf mit 4:2. Ich spielte das erste mal nach etwas mehr als einem Jahr auf Hartplatz und dies erfolgreich.Im Einzel spielte ich gut und holte mir den Sieg klar mit 6:0 6:3. Auch im Doppel blieb es bei einem Sieg. Ich freue mich auf das Wochenende und die guten Matches, die auf uns warten. Hopp GC ! mehr >>

Nationalliga A : Erneut klarer Sieg für GC

Auch die heutige Begegnung zwischen uns und Lausanne ging gut aus. Wir entschieden die Begegnung mit 5:1 für uns. Wie bei meinen vorherigen Einsätzen, war ich auch heute wieder im Einzel (6:2 6:4) und im Doppel erfolgreich. Ich bin mit meinen bisherigen Leistungen sehr zufrieden. Am Dienstag findet das letzte Gruppenspiel in Genf statt. Eins steht bereits fest : mit dem heutigen Sieg haben wir uns für das Finalweekend vom 15./16. August 2015 qualifiziert. Unser Ziel ist es wieder Schweizermeister zu werden ! (Drücke auf den Button mehr, um den Zeitungsartikel zum Interclub zu lesen) mehr >>

Nationalliga A : Klarer Sieg für GC !

Heute trafen wir auf Locarno. Die Begegnung konnten wir mit einem 6:0 ganz klar für uns entscheiden. Im Einzel marschierte ich problemlos durch und gewann mit 6:0 6:0. Und auch im Doppel konnten Karin Kennel und ich als Siegerinnen vom Platz gehen. Ich bin mit meiner Leistung zufrieden und freue mich bereits auf mein nächstes Spiel, welches morgen in Lausanne gegen den TC Lausanne stattfindet. Spielbeginn ist 12 Uhr. mehr >>

Nationalliga A : Unentschieden gegen Cologny

Die Begegnung zwischen uns und dem TC Cologny endete mit einem Unentschieden. Nach den Einzel und Doppelpartien stand es 3:3. Ich war auch an diesem Tag im Einzel (7:6(0) 6:3) sowie auch im Doppel erfolgreich. Der Höhepunkt des Tages war ganz klar Roger Federer, welcher sich für das US Open im GC Tennisclub am vorbereiten war ! Am Samstag haben wir nochmals ein Heimspiel in Zürich. Spielbeginn ist 10 Uhr. mehr >>
04.08.2015
Geglückter Start in die Interclubsaison.jpg

Nationalliga A : Geglückter Start in die Interclubsaison

Heute fand das erste Gruppenspiel statt. Wir (GC) spielten auswärts gegen Kreuzlingen und holten den Sieg mit 4:2. Ich selbst gewann mein Einzel mit 6:4 6:1. Und genau so erfolgreich ging es im Doppel weiter. Ana Vrljic (CRO) und ich holten den Sieg mit 6:2 6:4. Am Donnerstag findet die nächste Begegnung "zu Hause" (Grasshopper Club Zürich) statt. Spielbeginn ist 11:00 Uhr. Ob mich der Coach für diese Begegnung aufstellt, wird morgen entschieden. mehr >>
01.08.2015
1. Turniersieg seit meinem Comeback.jpg

Erster Turniersieg !

Nach meiner Rückkehr aus Darmstadt habe ich mich entschieden, noch ein Preisgeldturnier vor der Nati A zu spielen. Dies war ein guter Entscheid. Ich konnte mich beim diesjährigen Ried Open (Wollerau) unter anderem gegen drei Spielerinnen durchsetzen, die zwischen 200 - 240 in der Weltrangliste stehen. Im Halbfinale traf ich auf die Nummer eins des Turniers, Patricia Mayr, welche vier Jahre lang in den Top 100 der Welt mitspielte. Dieses Match war für mich ein guter Test und auch eine Standortbestimmung. Nach einem starken Spiel von mir, gewann ich das Match klar mit 6:2 6:3. Im Finale wartete dann Victoria Golubic, gegen welche ich bei meinem ersten Turnier nach meinem Comeback knapp verloren hatte. Auch hier konnte ich meine Leistung bringen und das Match klar mit 6:2 6:3 für mich entscheiden. Dies ist somit mein erster Turniersieg seit meinem Comeback. Morgen werde ich mich mit meinem Team in Zürich treffen und mich auf die kommende Begegnung (Dienstag) vorbereiten. (Drücke auf den Button "mehr" um das Video zum Ried Open zu sehen) mehr >>
25.07.2015
Darmstadt7.jpg

Darmstadt (GER) : Im Halbfinale ausgeschieden

Ich muss mich heute vom Turnier in Darmstadt verabschieden. Die Nummer vier des Turniers war heute eine Spur besser als ich. Mich liess der Aufschlag in Stich und irgendwie schaffte ich es nicht ganz ins Match zu finden. Dies spürte meine Gegnerin und nutzte es aus. Nach 1.5h musste ich mich mit dem Resultat von 3:6 und 2:6 im Halbfinale geschlagen geben. Trotzdem war es eine erfolgreiche Woche für mich. Mit den Resultaten von Aschaffenburg und Darmstadt werde ich einen Sprung nach vorne in der Weltrangliste machen. Morgen fahre ich zurück in die Schweiz, wo ich das Training am Montag wieder aufnehmen werde und mich für die kommende Nati A Interclubsaison (3.-16. August 2015) vorbereiten werde. Wie jedes Jahr werde ich auch dieses Jahr für den Grasshopper Club Zürich spielen. mehr >>
24.07.2015
Darmstadt6.jpg

Darmstadt (GER) : Einzug ins Halbfinale geschafft

Das heutige Match verlief ähnlich wie das gestrige. Ich startete sehr gut und ging schnell in Führung. Katarzyna Kawa konnte nichts tun. Sie wurde von meinem Druck praktisch überrollt. Nach einer Stunde ging ich dann mit dem Resultat von 6:2 6:0 vom Platz und freute mich über den Einzug ins Halbfinale. Morgen treffe ich auf Ysaline Bonaventure (FRA). mehr >>
23.07.2015
darmstadt5.jpg

Darmstadt (GER) : Nach starker Leistung im Viertelfinale.

Heute traf ich auf die Nummer acht des Turniers Katerina Vankova (CZE, WTA 228). Ich hatte mich auf ein schweres Match eingestellt doch es kam ganz anders. Ich spielte sehr stark auf und liess Vankova nicht viele Chancen. Nach etwas weniger als 1.5h gewann ich klar mit 6:1 und 6:0. Morgen treffe ich im Viertelfinale auf Katarzyna Kawa (POL). mehr >>
22.07.2015
Darmstadt4.jpg

Darmstadt (GER) : Einzug in Runde zwei geschafft

Heute kann ich mich wieder über ein starkes Resultat von mir freuen. Ich konnte mich nach erfolgreich überstandener Qualifikation auch in der ersten Runde gegen Indy de Vroome, welche an Position 235 der Weltrangliste geführt wird, durchsetzen. De Vroome schlug heute sehr gut auf, doch mir gelang es sehr gut ihren Aufschlag zu neutralisieren. Nach dem gefühlten 10. Satzball entschied ich den ersten Durchgang mit 6:4 für mich. Im zweiten Durchgang geriet ich 2:4 in Rückstand, blieb aber am Ball und wendete das Spiel. Beim Spielstand von 5:4 und ihrem Aufschlag verwertete ich dann den dritten Matchball und freute mich über den Sieg. Morgen treffe ich auf Katerina Vankova aus Tschechien. mehr >>
20.07.2015
Darmstadt3.jpg

Darmstadt (GER) : Qualifikation erfolgreich überstanden

Heute traf ich auf die Nummer eins des Qualitableaus Conny Perrin. Ich kenne Conny schon lange und wusste was mich erwartet. Nach 1:3 Rückstand im ersten Satz versuchte ich wieder aggressiver zu spielen und dies brachte mir schlussendlich den ersten Satz 7:6 (7:2). Im zweiten Satz versuchte ich gleich am Anfang davonzuziehen und dies gelang mir gut. Nach 1.5h verwertete ich den ersten Matchball und freute mich über meinen Sieg. 7:6 (7:2) 6:2. Somit habe ich mich bei dem mit 25000$ dotierten Turnier von Darmstadt für das Hauptfeld qualifiziert. Wann und auf wen ich treffe ist noch unklar. mehr >>

Darmstadt (GER) : Sieg in drei Sätzen !

Das heutige Match ging über drei Sätze und war eines meiner schlechteren Spiele. Obwohl ich mich heute nicht so wohl fühlte, kämpfte ich Ball für Ball und wurde dafür belohnt. Nach zwei Stunden konnte ich mit dem Resultat von 6:3 1:6 6:2 als Siegerin vom Platz laufen. Morgen treffe ich in der letzten Qualirunde auf die Schweizerin Conny Perrin. mehr >>
18.07.2015
Darmstadt.jpg

Darmstadt (GER) : Dank erhaltener Wild Card (WC) mit dabei !

Ich bin heute Nachmittag in Darmstadt angekommen und hab mich für das mit 25000$ dotierte Turnier eingeschrieben. Dank der erhaltenen WC vom Turnierdirektor ist es mir möglich, beim Turnier mitzuspielen ! Morgen um 12:00 Uhr geht es los. Ich treffe in der ersten Qualifikationsrunde auf Sofia Kvatsabaia (GEO). mehr >>

Aschaffenburg (GER) : Knappes Aus im Viertelfinale

Leider muss ich mich heute von Aschaffenburg verabschieden. Das Match gegen Kathinka von Deichmann ging wieder über drei Sätze. Diesmal aber konnte ich den Sieg nicht nach Hause holen. Ich verlor knapp mit 2:6 6:2 4:6. Morgen werde ich nach Darmstadt fahren und versuchen, mich für das Qualitableau einzuschreiben. Ob ein Platz für mich frei sein wird, werde ich morgen nach 18:00 Uhr erfahren. mehr >>
16.07.2015
Aschaffenburg5.jpg

Aschaffenburg (GER) : Einzug ins Viertelfinale geschafft

Das heutige Match gegen die Belgierin Elyne Boeykens war sehr intensiv. Der erste Satz verlangte viele Nerven. Nachdem ich 2 Satzbälle abwehren konnte, holte ich mir den ersten Durchgang mit 7:6 (8:6 im Tiebreak!) Im zweiten Satz wurde ich einmal gebreakt und konnte es dann trotz mehreren Chancen nicht zurück holen. Somit gab ich den zweiten Satz ab (2:6). Im dritten und entscheidenden Durchgang legte ich wieder einen Gang zu und spielte aggressiver und wurde dafür belohnt. Nach 2.5h war der Einzug ins Viertelfinale dann geschafft : 7:6 2:6 6:1 . Morgen treffe ich um 16:00 Uhr auf Kathinka von Deichmann (LIE) mehr >>
15.07.2015
Aschaffenburg4.jpg

Aschaffenburg (GER) : Nach guter Leistung weiterhin dabei !

Gestern war für mich ein matchfreier Tag. Heute traf ich in der ersten Runde im Hauptfeld auf Pemra Ozgen (TUR), welche in der Weltrangliste auf Position 252 geführt wird. Ich kannte sie schon von früher und wusste, dass dies kein einfaches Match werden würde. Nach etwas mehr als 1.5h konnte ich meinen dritten Matchball verwerten und mich über den Sieg (6:3 6:4) freuen. In der zweiten Runde wartet Elyne Boeykens aus Belgien. mehr >>

Aschaffenburg (GER) : Qualifikation erfolgreich überstanden

Der heutige Tag war wieder erfolgreich. Bei bewölktem Himmel ging es um 13:00 Uhr auf den Platz. Ich startete sehr gut und konnte mein Spiel von Anfang an bis zum Schluss durchspielen. Nach knapp 1.5h konnte ich mich mit dem Resultat von 6:1 und 6:2 über den Sieg und somit erspielten Platz im Hauptfeld freuen. Ob ich bereits morgen wieder im Einsatz stehe, erfahre ich im Verlauf des Abends. mehr >>

Aschaffenburg (GER) : Einzug in die dritte und letzte Qualifikationsrunde ist geschafft !

Das Turnier startete genau so wie ich mich am Tag zuvor fühlte : Gut ! Ich setzte mich gegen Fiona Kirchenmayer (GER) klar mit 6:1 und 6:1 durch. Am späteren Nachmittag musste ich bereits mein zweites Match bestreiten. Die Nummer sechs des Qualitableaus, Cristina Sanchez-Quintanar (ESP), wartete auf mich. Es war ein gutes Match von beiden, jedoch war ich bei den entscheidenden Punkten die Mutigere von beiden. Ich holte mir den Sieg mit 6:3 6:4. Morgen um 13:00 Uhr werde ich um den Einzug ins Hauptfeld spielen. Ich treffe auf die Argentinierin Catalina Pella. mehr >>
11.07.2015
Amra Bogota.jpg

Aschaffenburg (GER) : Qualitableau ist ausgelost

Es steht fest : Ich treffe morgen bei dem mit 25 000$ dotierten Turnier in der ersten Qualifikationsrunde auf die Deutsche Fiona Kirchenmayer. Kennen tun wir uns nicht, das macht aber nichts. Ich fühle mich gut und freue mich auf mein morgiges Match. mehr >>

Nächstes Turnier : 25 000$ in Aschaffenburg (GER)

Schon bald darf ich wieder im Einsatz stehen. Ich werde mich in der kommenden Woche für das mit 25 000$ dotierte Turnier von Aschaffenburg (GER), welches am 12.Juli 2015 beginnt, vorbereiten. Voraussichtlich werde ich nächsten Freitag anreisen und mich dort auf meine Spiele weiter vorbereiten. mehr >>

Lenzerheide Open 2015 : Endstopp im Halbfinale

Das heutige Match ging wieder über drei Sätze. Ich entschied den ersten Satz mit 6:4 für mich. Im zweiten und auch dritten Durchgang wurde ich früh gebreakt und war immer im Rückstand. Ich verlor das Match mit 6:4 2:6 3:6 Auch dies war ein gutes Turnier für mich. Dank meinem Einzug ins Halbfinale werde ich in zwei Wochen wieder in der Weltrangliste einen Platz belegen ! Nun werde ich den letzten Abend in der Lenzerheide mit meiner Gastfamilie geniessen. Morgen geht es für mich nach Hause und nächste Woche findet meine letzte Arbeitswoche als Coach statt. Ab Juli geht es mit dem Training und den Turnieren richtig los. mehr >>

Lenzerheide Open 2015: Nach solider Leistung im Halbfinale

Heute durfte ich bei strahlend blauem Himmel und dem tollen Publikum meine Viertelfinalpartie gegen Doroteja Eric aus Serbien bestreiten. Es war ein Match, bei dem ich spürte, dass ich der Serbin etwas überlegen war. Nach knapp 1.5h konnte ich mich mit dem Resultat von 6:4 6:4 über den Einzug ins Halbfinale freuen. Im Halbfinale treffe ich morgen um ca 12:30 Uhr auf die Nummer zwei des Turniers, Tereza Martincova (CZE). mehr >>

Lenzerheide Open 2015 : Das Kämpfen wurde belohnt !

Das heutige Match von Sofia Shapatava (GEO, WTA 271) und mir war ein riesen Krimi. Das ständig wechselnde Wetter machte es nicht gerade einfach. Den ersten Durchgang entschied ich mit 7:6 (4) für mich. Im zweiten Durchgang hatte ich zu Beginn Break Chancen konnte aber keine nutzen und wurde später beim Spielstand von 4:5 und meinem Aufschlag dafür bestraft. Ich musste den zweiten Satz mit 4:6 abgeben. Im dritten startete ich nicht so gut und geriet schnell 0:3 in Rückstand. Ich lief meinem Break hinterher, spürte aber dass es nur eine Frage der Zeit war, bis ich es zurückholen würde. Schlussendlich lag ich 2:5 im dritten Satz zurück und kämpfte einfach nur noch um jeden Punkt. Und dafür wurde ich am Ende auch belohnt. Ich holte mir den dritten und entscheidenden Satz mit 7:6 (4). Morgen treffe ich im Viertelfinale auf die Serbin Doroteja Eric. Kennen tun wir uns, gespielt haben wir jedoch noch nie gegeneinander. mehr >>

Lenzerheide Open 2015 : Geglückte Revenge

Um ca 13:00 Uhr ging es heute bei strahlend blauem Himmel auf den Platz. Ich startete etwas nervös, konnte aber die Nervosität bald ablegen und mein Spiel spielen. Nach knapp 1.5h entschied ich das Match mit 6:4 und 6:2 für mich. Morgen um 12 Uhr treffe ich auf die Georgiern Sofia Shapatava. mehr >>
23.06.2015
15.jpg

Lenzerheide Open 2015 : Knappes aus im Doppel

Der heutige Tag war leider nicht so erfolgreich. Im Doppel mussten wir uns ganz knapp geschlagen geben : 5:7 6:4 6:10. Für mich geht es morgen um 12 Uhr mit dem Einzel weiter. Dort wartet auch wieder Jil Teichmann auf mich. mehr >>
22.06.2015
10 2.jpg

Lenzerheide Open 2015 : Revenge

Das Haupttableau im Einzel und Doppel ist ausgelost und somit steht fest gegen wen ich spielen werde. Im Einzel treffe ich auf die Schweizerin Jil Teichmann. Gegen sie habe ich letztes Jahr im Dezember bei den Schweizermeisterschaften knapp verloren. Nun erhalte ich am Mittwoch eine neue Chance es besser zu machen. Im Doppel werde ich an der Seite von Lara Michel (SUI) bereits morgen im Einsatz stehen. Wir treffen auf die beiden Schweizerinnen Victoria Golubic und Jil Teichmann. mehr >>
21.06.2015
amra lenzerheide open 2015..jpg

Lenzerheide Open 2015 : Qualifikation erfolgreich überstanden

Genau wie gestern begann auch der heutige Tag mit dem Regen. Mit 2.5h Verspätung starteten die Spiele dann endlich. Ich traf heute auf Natalie Proese (GER) , welche an Nummer sechs in der Qualifikation gesetzt war. Das Match verlief gut und ich konnte mein Spiel durchspielen. Nach knapp 1.5 h war es dann geschafft. Mit dem Resultat von 6:3 6:2 erspielte ich mir einen Platz im Haupttableau. Mein nächster Einsatz wird erst am Dienstag oder Mittwoch sein. Gegen wen ich spiele ist noch nicht bekannt. mehr >>
20.06.2015
309170_10151007671049624_1777507598_n.jpg

Lenzerheide Open 2015 - Erster Schritt in Richtung Hauptfeld geschafft

Der heutige Tag begann mit : Warten ! Das Wetter wollte nicht ganz mitspielen. Es war sehr kühl und es regnete auch den ganzen Morgen durch. Um 14:15 Uhr war es dann so weit und ich durfte auf den Platz. Ich startete gut und versuchte mein Spiel bis zum letzten Punkt durch zu ziehen. Ich spürte, dass ich meiner jungen Gegnerin überlegen war und holte den Sieg ohne ein einziges Game abzugeben. Morgen treffe ich auf die Siegerin der Begegnung Natalie Proese (GER) und Barbara Helfrich (GER). Das morgige Match wird über den Einzug ins Haupttableau entscheiden. mehr >>
19.06.2015
amric lenz1.jpg

Lenzerheide Open 2015

Ich konnte heute zwei Einheiten absolvieren und mich an die Höhe hier angewöhnen. Morgen eröffne ich um 11 Uhr das internationale Damenturnier von der Lenzerheide. Ich treffe in der ersten Qualifikationsrunde auf die Schweizerin Kristina Milenkovic. mehr >>
18.06.2015
amra.bmp

Lenzerheide Open 2015

Mein nächster Halt wird morgen in der Lenzerheide sein. Dort werde ich beim diesjährigen Lenzerheide Open antreten und versuchen, mich durch die Qualifikation zu kämpfen. Das Turnier, welches mit 25 000$ dotiert ist, war schon immer eines meiner Lieblingsturniere und deshalb freue ich mich nun umso mehr dort spielen zu dürfen. Mein erstes Match werde ich am Samstag bestreiten. mehr >>
11.06.2015
561942_10151077025319624_2098994031_n.jpg

Comeback

mehr >>